Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Training

Schalkes Meyer im Training voll dabei - Matip tritt kürzer

03.02.2016 | 12:23 Uhr
Schalkes Meyer im Training voll dabei - Matip tritt kürzer
Max Meyer ist wieder voll ins Training beim FC Schalke eingestiegen.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Seit Dienstag läuft beim FC Schalke die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Wolfsburg am Samstag. Personell sieht es bei den Königsblauen gut aus.

Max Meyer, der im Darmstadt-Spiel einen Schlag auf den Knöchel bekommen hatte, ist wieder völlig fit. Bei der Einheit am Mittwochvormittag mussten Cheftrainer André Breitenreiter und Assistent Volkan Bulut allerdings auf Joel Matip verzichten.

Uchida pausierte im Training

Der Abwehrmann absolvierte eine 45-minütige individuelle Einheit. Der Innenverteidiger hatte in den letzten Wochen mit leichten Leistenbeschwerden zu kämpfen und wird deshalb auch mal geschont. Sein Einsatz am Samstag ist aber nicht gefährdet.

Training am Dienstag
Max Meyer gibt Entwarnung - Schalke-Talent ist Samstag fit

In Darmstadt bekam Schalke-Talent Max Meyer einen Schlag aufs Sprunggelenk. Am Dienstag konnte er schon wieder Ball- und Sprintübungen absolvieren.

Ebenfalls herausgenommen wurde Rekonvaleszent Atsuto Uchida, der nach seinem langfristigen Ausfall (Patellasehnen-OP) langsam wieder aufgebaut und an die Mannschaft herangeführt wird.

Christoph Winkel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
POTTenzial: Fußballer Moody Chana
Video
Nachwuchs-Fußballer
Schalke schlägt TSG 4:1
Bildgalerie
Sieg
Schalke patzt gegen Augsburg
Bildgalerie
Schalke
Schalke verliert 2:3
Bildgalerie
Schalke
article
11523135
Schalkes Meyer im Training voll dabei - Matip tritt kürzer
Schalkes Meyer im Training voll dabei - Matip tritt kürzer
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/schalkes-meyer-im-training-voll-dabei-matip-tritt-kuerzer-id11523135.html
2016-02-03 12:23
sports, Schalke, Bundesliga, Fußball, Meyer
S04