Schalkes Leon Goretzka trainiert wieder mit der Mannschaft

Leon Goretzka (l.), hier mit Johannes Geis, kann beim FC Schalke wieder mit dem Team trainieren.
Leon Goretzka (l.), hier mit Johannes Geis, kann beim FC Schalke wieder mit dem Team trainieren.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
  • Leon Goretzka hat einen weiteren Schritt in Richtung Comeback gemacht.
  • Der Schalker ist nach seiner Verletzung wieder ins Teamtraining eingestiegen.
  • Für das Spiel gegen Gladbach kommt er aber wohl noch nicht in Frage.

Gelsenkirchen.. Leon Goretzka ist am Montag ins Schalker Mannschaftstraining zurückgekehrt. Allerdings absolvierte er die Übungen nur dosiert. Der 21-jährige Mittelfeldspieler hatte sich im Europa-League-Rückspiel gegen Schachtjor Donezk eine Schultereckgelenkssprengung zugezogen und seit drei Wochen pausiert. Wann der Allrounder auch wieder ein Thema für Einsätze ist, ist derweil noch offen.

Auch Eric Maxim Choupo-Moting war nach überstandener Beckenprellung wieder auf dem Platz. Diese hatte den Angreifer zuletzt mehrmals zu kleineren Pausen gezwungen. Der Offensive dürfte – im Gegensatz zu Goretzka – auch für das kommende Heimspiel des FC Schalke am Freitag (20.30 Uhr/live bei uns im Ticker) gegen Borussia Mönchengladbach wieder eine Option darstellen.