Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Nationalelf

Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit

27.05.2013 | 20:39 Uhr
Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit
Roman Neustädter und Julian Draxler beim TrainingFoto: Getty

Miami.   Mit Benedikt Höwedes, Roman Neustädter und Julian Draxler sind drei Schalker bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Miami und dürfen auf einen Einsatz am Mittwoch gegen Ecuador hoffen. S04-Offensivjuwel Draxler meldet sich fit für die Partie.

Der Einsatz von Andre Schürrle im Fußball-Länderspiel Deutschlands gegen Ecuador am Mittwoch in Boca Raton/Florida (20.30 Uhr MESZ/ARD) ist offen. Der Offensivspieler aus Leverkusen trainierte am Montag wegen einer leichten Erkältung nicht mit. "Wir müssen abwarten, ob er er einsatzfähig ist", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Wie auf Klassenfahrt: DFB-Spieler Stefan Reinartz, Benedikt Höwedes, Nicolai Müller und Julian Draxler.Foto: dpa

Dagegen meldete sich der Schalker Julian Draxler, dem eine Metallschiene aus dem rechten Unterarm entfernte wurde, fit. "Ich habe im Training noch etwas langsam gemacht, aber mit der Schiene geht es. Ich wäre auf jeden Fall einsatzfähig", sagte er.

Der Einsatz von Innenverteidiger Per Mertesacker, der am Montag bereits zum zweiten Mal im Training fehlte, ist derweil nicht gefährdet. "Bei ihm ist es kein Problem", sagte Löw: "Er hat in England im Winter durchgespielt, deshalb habe ich ihm zugesagt, dass er die ein oder andere Renegerationseinheit bekommt." (sid)



Kommentare
28.05.2013
10:39
Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit
von Michi04 | #1

Na hoffentlich wird der Neustädter nach einem weiteren Einsatz nicht noch schlechter.
Dem scheint die Nationalelf überhaupt nicht zu bekommen.

Aus dem Ressort
Boatengs Leistung ist für Effenberg nicht startelfwürdig
Boateng-Kritik
Stefan Effenberg sieht als Sky-Experte immer genau hin, was bei den Bundesligaklubs passiert. Kevin-Prince Boatengs Leistung beim Pokalaus in Dresden hat dem Ex-Nationalspieler nicht nur missfallen, er spricht dem Schalke-Star sogar die Startelf-Berechtigung und den Führungsspieler-Status ab.
Vier Schalke-Ultras zu Freiheitsstrafen verurteilt
Ultras
Mit einer gefährlichen Pyroshow hatte sich die Ultragruppe "Hugos" in der Schalker Arena aus dem Fanblock verabschiedet. Nun wurden vier der Ultras verurteilt vom Schöffengericht Gelsenkirchen verurteilt - wegen gefährlicher Körperverletzung zwischen sechs und 18 Monaten.
Schalke-Manager Heldt schließt einen Panik-Kauf aus
Schalke-Splitter
Der FC Schalke 04 will als Konsequenz aus der Pokal-Blamage in Dresden keineswegs auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir werden nicht die Nerven verlieren", sagte Manager Horst Heldt am Donnerstag. In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um Hannover 96 und Felix Magath.
Schalke-Projekt "Sportakademie" soll im Januar starten
Schalke-Sportakademie
Der FC Schalke 04 will in einer Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen künftige Führungskräfte ausbilden. Das Projekt "S04-Sportakademie" soll im Januar starten. Schalke denkt dabei an ehemalige Profis, die nach der Karriere im Sportmanagement anstreben.
Vor Bundesligastart gerät Schalke-Star Boateng in die Kritik
Boateng
Der Anführer rennt im Moment nur hinterher: Auch Schalke-Star Kevin-Prince Boateng ging bei der Pokal-Blamage in Dresden mit unter. Die Bosse der Königsblauen wollen Boateng nicht zum Sündenbock stempeln - Manager Horst Heldt ist die Fokussierung auf Boateng ohnehin zu viel.
Umfrage
Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

 
Fotos und Videos
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Auf Schalke wird gezecht
Bildgalerie
Schalke-Tag