Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Nationalelf

Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit

27.05.2013 | 20:39 Uhr
Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit
Roman Neustädter und Julian Draxler beim TrainingFoto: Getty

Miami.   Mit Benedikt Höwedes, Roman Neustädter und Julian Draxler sind drei Schalker bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Miami und dürfen auf einen Einsatz am Mittwoch gegen Ecuador hoffen. S04-Offensivjuwel Draxler meldet sich fit für die Partie.

Der Einsatz von Andre Schürrle im Fußball-Länderspiel Deutschlands gegen Ecuador am Mittwoch in Boca Raton/Florida (20.30 Uhr MESZ/ARD) ist offen. Der Offensivspieler aus Leverkusen trainierte am Montag wegen einer leichten Erkältung nicht mit. "Wir müssen abwarten, ob er er einsatzfähig ist", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Wie auf Klassenfahrt: DFB-Spieler Stefan Reinartz, Benedikt Höwedes, Nicolai Müller und Julian Draxler.Foto: dpa

Dagegen meldete sich der Schalker Julian Draxler, dem eine Metallschiene aus dem rechten Unterarm entfernte wurde, fit. "Ich habe im Training noch etwas langsam gemacht, aber mit der Schiene geht es. Ich wäre auf jeden Fall einsatzfähig", sagte er.

Der Einsatz von Innenverteidiger Per Mertesacker, der am Montag bereits zum zweiten Mal im Training fehlte, ist derweil nicht gefährdet. "Bei ihm ist es kein Problem", sagte Löw: "Er hat in England im Winter durchgespielt, deshalb habe ich ihm zugesagt, dass er die ein oder andere Renegerationseinheit bekommt." (sid)



Kommentare
28.05.2013
10:39
Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit
von Michi04 | #1

Na hoffentlich wird der Neustädter nach einem weiteren Einsatz nicht noch schlechter.
Dem scheint die Nationalelf überhaupt nicht zu bekommen.

Aus dem Ressort
Schmidt fordert Rot für Schalkes Höger - Heldt rügt Ayhan
Stimmen
Nach der 0:1-Niederlage des FC Schalke 04 bei Bayer Leverkusen freute sich Leverkusens Trainer Roger Schmidt zwar über die drei Punkte, aber er tadelte Schalkes Mittelfeldspieler Marco Höger für ein Foul in der ersten Hälfte. Schalke-Manager Horst Heldt kritisierte Kaan Ayhan. Wir haben die Stimmen.
Warum sich Huntelaar nach Schalkes 0:1-Pleite Vorwürfe macht
Splitter
Nach der 0:1-Niederlage bei Bayer Leverkusen übte Schalke-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar Selbstkritik, weil er in der 35. Minute stehen blieb und nicht versuchte, einen Elfmeter herauszuholen. In unseren Splittern geht es außerdem um Boateng, Matip, Papadopoulos und Tönnies.
Meyer gegen Di Matteo - Droht der erste Schalke-Konflikt?
Meyer
Auch im dritten Spiel unter Roberto Di Matteo saß Schalkes Mittelfeld-Talent Max Meyer zunächst nur auf der Bank. Ein Gespräch mit dem neuen Coach habe er noch nicht geführt, erklärte Meyer nach der verdienten 0:1 (0:0)-Niederlage bei Bayer Leverkusen.
Schalke-Torwart Fährmann verliert das Duell gegen Calhanoglu
Einzelkritik
Mit einer Kontertaktik wollte der FC Schalke 04 in Leverkusen zum Erfolg kommen. Diese Strategie ging schief, weil Bayer-Spielmacher Hakan Calhanoglu einen Freistoß zum 1:0 (0:0)-Sieg für Bayer verwandelte. Vorher hatte Torwart Ralf Fährmann viele Calhanoglu-Schüsse abgewehrt. Die Einzelkritik.
Erste Pleite für Di Matteo - Schalke mit 0:1 in Leverkusen
9. Spieltag
Schalkes neuer Trainer Roberto Di Matteo musste beim Auswärtsspiel in Leverkusen die erste Pleite bei seinem neuen Klub einstecken. Bei der Werkself unterlagen die Königsblauen mit 0:1. Hakan Calhanoglu erzielte das Tor des Tages mit einem Traum-Freistoß.
Umfrage
Wer ist der perfekte

Wer ist der perfekte "Zehner" für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Erste Pleite für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans