Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schalke

Schalkes Heldt attackiert Sport-1-Doppelpass - "Populistischer Scheiß"

20.08.2013 | 15:43 Uhr
Schalkes Heldt attackiert Sport-1-Doppelpass - "Populistischer Scheiß"
"Dass uns ein Manager eines benachbarten Vereins verteidigen muss, sagt schon viel": Horst Heldt.Foto: Sebastian Konopka

Gelsenkirchen.  Schalke-Manager Horst Heldt schießt gegen die Sport-1-Sendung "Doppelpass". "Das ist populistischer Scheiß", sagte Heldt am Dienstag über den Fußballtalk des Münchener Spartensenders. Am Sonntag hatte Diskussionsgast Waldemar Hartmann Trainer Jens Keller hart kritisiert.

BVB-Trainer Jürgen Klopp legte mit einer Medienschelte vor - nun zog Schalke-Manager Horst Heldt nach. Während Klopp aber eher zu einer Pauschalkritik ausholte, stürzte sich Heldt auf eine bestimmte Sendung. "Das ist populistischer Scheiß", sagte Heldt über die Sport-1-Sendung "Doppelpass", die am Sonntagmorgen ausgestrahlt wurde.

Der ehemalige ARD-Moderator Waldemar Hartmann hatte einen Tag nach dem 0:4 in Wolfsburg Trainer Jens Keller hart kritisiert. "Mit Keller in den Keller", war einer der Sprüche. Heldt bemängelte den fehlenden Respekt der Diskussionsrunde - und das bereits nach dem zweiten Bundesliga-Spieltag. "Dass uns ein Manager eines benachbarten Vereins verteidigen muss, sagt schon viel", erklärte Heldt. Als prominenter Gast aus dem Bundesliga-Geschäft diskutierte Max Eberl von Borussia Mönchengladbach mit.

Andreas Ernst

Kommentare
21.08.2013
11:38
Schalkes Heldt attackiert Sport-1-Doppelpass -
von Hoffi65 | #49

Oooooohhhhhhh
Mimimimimimi

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke-Fan versteigert seinen Porsche für guten Zweck
Fans
Frank und Kristina Thiel haben ihren Porsche 924 zum Schalke-Porsche getunt und ihn zur Versteigerung an die Stiftung „Schalke hilft!“ übergeben.
Wohlfühl-Oase Schalke - Höwedes gibt Tönnies recht
Höwedes
Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes weiß, wie wichtig der Sieg gegen Stuttgart war - und dass er Clemens Tönnies nach unserem Interview zustimmt.
Höger-Comeback in Sicht - Schalke-Trainingslager in Kärnten
Training
Nur zwei Wochen nach seinem Syndesmosebandriss trainierte Marco Höger wieder mit dem Schalke-Team. Der Ort des Sommer-Trainingslagers steht fest.
Schalkes Leon Goretzka fordert neun Punkte aus Schlussphase
Goretzka
Erstmals seit Ostern stand Goretzka beim 3:2 gegen Stuttgart in der Startelf - und war zufrieden. Für die letzten drei Spiele hat er klare Ziele.
Was Kevin-Prince Boateng für Schalke noch leisten soll
Kommentar
Beim 3:2-Erfolg über Stuttgart zeigte Kevin-Prince Boateng, dass er noch wichtig sein kann. Trotzdem muss er Schalke verlassen. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
111 Jahre Schalke 04
Video
Video
Knapper Sieg für Schalke
Bildgalerie
Schalke
Schalke im Trainingslager
Bildgalerie
Schalke
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
article
8339264
Schalkes Heldt attackiert Sport-1-Doppelpass - "Populistischer Scheiß"
Schalkes Heldt attackiert Sport-1-Doppelpass - "Populistischer Scheiß"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/schalkes-heldt-attackiert-sport-1-doppelpass-populistischer-scheiss-id8339264.html
2013-08-20 15:43
Fußball,Fußball-Bundesliga,Champions League,Huub Stevens,Jens Keller,Benedikt Höwedes,PAOK Saloniki
S04