Schalkes Geis freut sich auf „geile, junge Truppe“

Will auf Schalke für positive Schlagzeilen sorgen: Johannes Geis.
Will auf Schalke für positive Schlagzeilen sorgen: Johannes Geis.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Der Schalker Neuzugang für das defensive Mittelfeld besuchte am Dienstag schon mal das Trainingsgelände und gab direkt ein Versprechen ab.

Gelsenkirchen.. Bei seinem Antrittsbesuch auf Schalke gab Johannes Geis gleich ein Versprechen ab: „Ich möchte“, so der Neuzugang von Mainz 05, „nach der zuletzt eher durchwachsenen Saison mit der Mannschaft wieder für positive Schlagzeilen sorgen.“

Erst mal geht's in den Urlaub nach Miami

Trainingsauftakt Geis gab zunächst nur eine kurze Stippvisite bei seinem neuen Arbeitgeber ab: Nach der U21-EM hat er noch Urlaub, den er mit seiner Freundin Irina in Miami verbringt - am 16. Juli ist dann sein offizieller Dienstbeginn. Von seinen neuen Kollegen kennt der 22-Jährige bisher am besten Eric-Maxim Choupo-Moting, mit dem er noch in Mainz zusammengespielt hat, sowie Max Meyer, Leon Goretzka, Sead Kolasinac und Julian Draxler aus diversen Junioren-Nationalmannschaften. Bei dieser Ansammlung von jungen Spielern fühlt sich der Mittelfeldmann gut aufgehoben: „Ich will da die Ärmel hochkrempeln, damit wieder etwas Gutes aufgebaut wird mit so einer geilen, jungen Truppe.“

Bei seinem Antrittsbesuch kam er mit dem Zug nach Gelsenkirchen. Wenn er zurückkehrt, kommt er vor allem: mit großen Hoffnungen.