Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball-Bundesliga

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen

13.11.2012 | 17:16 Uhr
Lernt neue Kollegen kennen: Schalkes Jefferson Farfan.Foto: Oliver Lang

Gelsenkirchen.   Das Schalke-Training wird in der Länderspiel-Woche durch eine U23-Abordnung aufgestockt. So können Alban Sabah, Alexander Langlitz, Philipp Max, Pascal Schmid, Rene Klingenburg, A-Junior Kaan Ayhan oder auch Dennis Erdmann mal Profi-Luft schnuppern.

Schalke
Spartak will offenbar Schalkes Jurado kaufen

José Manuel Jurado könnte seine Zelte bald endgültig in Moskau aufschlagen. Spartak will den ausgeliehenen Spanier von Schalke 04 für vier Millionen Euro verpflichten. Jurado spielt seit Wochen in Russland stark auf.

Für einen wie Jefferson Farfan, der in dieser Woche mal nicht auf Südamerika-Länderspielreise ist, sind das interessante Trainingseinheiten beim FC Schalke 04. Ständig lernt der Peruaner neue Fußballtalente kennen. Beim Dienstagtraining wurde der 16 Mann starke Spielbetrieb ordentlich mit Akteuren aus der U23 aufgestockt. So konnten Alban Sabah, Alexander Langlitz, Philipp Max, Pascal Schmid, Rene Klingenburg, A-Junior Kaan Ayhan oder auch Dennis Erdmann mal Profi-Luft schnuppern. Max Meyer ist in diesem Kreis ja schon ein alter Hase, der beim Trainingsspiel dann auch munter auf beiden Seiten einnetzte.

Unnerstall will Stevens' Vertrauen rechtfertigen

Auch Torhüter Lars Unnerstall, dessen Regionalliga-Zeiten ja noch nicht so lange vorbei sind, erkannte nur Langlitz als alten Mannschaftskollegen wieder, der Rest war ihm fremd. Aber auch das kann einen alten Münsterländer wie Unnerstall nicht aus der Ruhe bringen. Schon gar nicht, wo sich inzwischen die Fronten zwischen den Schalker Pfosten geklärt haben und er auch in den nächsten Wochen damit rechnet, die Nummer eins auf Schalke zu sein.

Schalke siegt gegen Bremen

„Der Trainer hat mir das Vertrauen geschenkt, und das versuche ich in jedem Spiel zu rechtfertigen.“ An eine ständige Rotation mit dem nachdrängenden Timo Hildebrand glaubt der 22-Jährige in Zukunft nicht: „Wenn ich nicht fünfmal hintereinander den Ball fallenlasse, wird der Trainer daran wohl nicht mehr so schnell etwas ändern.“ Der jüngere der beiden Kontrahenten sieht im Vergleich mit dem Ex-Nationalkeeper durchaus Unterschiede in der Spielauffassung, wobei Unnerstall eher den defensiveren Part einnimmt.

Heldt stellt sich vor den Torhüter

Schalke
Schalke droht Verlust des Offensiv-Trios - Afellay will weg

Ibrahim Afellay will am Saisonende zum FC Barcelona zurückkehren. Die Verträge von Lewis Holtby und Klaas-Jan Huntelaar laufen aus. Schalke droht der Verlust eines gefährlichen Offensiv-Trios. Für Manager Horst Heldt bedeutet das viel Arbeit.

Manchmal zu defensiv, wenn es nach dem Geschmack der Zuschauer geht, die schnell ein Raunen oder gar Pfiffe von sich geben, sollte Unnerstall nicht alsbald nach Ballereroberung mit einem weiten Abschlag den Gegenangriff einleiten. Manager Horst Heldt stellt sich dabei ausdrücklich vor seinen Torhüter und fordert Vernunft ein: „Klar, die Leute haben das Recht zu pfeifen, wir sind ja auch für einen regen Austausch mit unseren Fans. Aber manchmal ist es richtig von ihm, den Ball nicht schnell abzuspielen, weil sich vorne unsere Spieler nicht freigelaufen haben. Doch das sehen die meisten der Zuschauer nicht.“

Und der Betroffene selbst? Der zuckt nur lässig mit den Schultern und meint: „Solange der Trainer mich nicht ermahnt, schneller abzuspielen, berührt mich das nicht so sehr.“

Einen wie Lars Unnerstall bringt so schnell nichts aus der Ruhe.

Ralf Wilhelm


Kommentare
14.11.2012
19:32
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Michi04 | #10

Soweit ich weiß hat der Lars deswegen seinen Vertrag verlängert, weil er dritter TW sein wollte und nebenbei noch kleine Hausmeistertätigkeiten verrichten sollte. Nun ist es eben anders gekommen, weil der Huub solche soziale Kompetenz zu schätzen weiß.
Nun ist er hauptamtlich Hausmeister und steht zweimal die Woche für ca. 90 Minuten bei uns im Tor. Also ich sehe da kein Problem, sieht doch zur Zeit alles bestens aus.

2 Antworten
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von STVhorst1986 | #10-1

lassen Sie solche Kommentare sein! Die meisten Leute hier kennen die Bedeutung von Ironie sowieso nicht ;-)

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Michi04 | #10-2

Selbst der Reporter in der ARD hat kurz vor Ende des Spiels gesagt, es ist nur deshalb so langweilig, weil solche Größen wie Schweinsteiger, Özil und Unnerstall fehlen.
Also bitte, ja...

14.11.2012
17:38
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von fichtel | #9

Was sich hier für Fans rumtreiben.Huub und Horst Heldt haben keine Ahnung,nur die Fans wissen wirklich alles besser.Wenn einer dieser tollen Basher den Trainerschein gemacht hat soll er sich doch bewerben.Mit ihm werden wir garantiert Meister.Allerdings nur in der Playstation.

1 Antwort
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von STVhorst1986 | #9-1

auf und nicht in

14.11.2012
14:22
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von VinceK4 | #8

Was finden Huub und Heldt nur an Unnerstall? Ist er privat deren Laufbursche,Kammerdiener oder Bückling? Ein Mädchen für alles? Ich hab die letzten Woche intensiv darüber gegrübelt,aber ein anderer Grund will mir einfach nicht einleuchten... Der talentloseste Keeper der je in der Buli gespielt hat, spielt für einen hochambitionierten Club wie Schalke - einen "Torwart" als seine Nummer 1 zu nennen,der nicht mal in der Regionalliga überzeugen konnte ...Wir sind die Lachnummer der Liga,weil wir uns wieder mal selbst ein Bein stellen auf dem Weg zur langersehnten Meisterschaft ! Jeder andere Keeper der Bundesliga wäre eine sofortige Verstärkung für uns! Nicht auszumalen,welche Punkteinbußen wir uns mit Adler oder Trapp erspart hätten...

4 Antworten
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von rulesofthegame | #8-1

Wenn Sie wirklich die letzte(n) Woche(n) intensiv gegrübelt haben und zu dem oben genannten Ergebnis gekommen sind, dann tun Sie mir aus tiefstem Herzen leid.

Lars Unnerstall soll also der Kammerdiener von Huub Stevens sein und das ist der einzige Grund, der ihnen einfällt, warum er ihn aufstellt.
So, so, dümmer geht es wirklich nicht.

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Sportfreund04 | #8-2

Jeder andere Torhüter wäre eine Verstärkung? Mit Wiese hätten wir 10 Punkte weniger :-)

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von VinceK4 | #8-3

Haha,oh man, und da sag einer Schalker verstehen Spaß...was für Spießer hier rumlaufen. Und wenn einem nichts mehr einfällt,pickt man sich billige Rechtschreibfehler raus (ein" n" übersehen. Der Blitz möge mich treffen! :O ). Und Begründungen,warum Unnerstall spielt, lese ich immernoch keine. @Sportfreund Wiese hat starke Reflexe,nur eben eine schwache Strafraumbeherrschung. Unnerstall hat überhaupt keine Stärken! Das Duell Unnerstall gegen Wiese hat man ja schon begutachten können...der Verlierer war wie nicht anders zu erwarten : Unnerstall!

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von rulesofthegame | #8-4

Nee, mir war nicht ganz klar, ob Sie die ganze letzte Woche oder die ganzen letzten Wochen intensiv gegrübelt haben, um zu dem Schluss zu kommen, dass Lars Unnerstall der Kammerdiener von Huub Stevens sein müsse.

Ich hingegen denke, dass es mit Leistung beim Training und bei den Spielen zu tun haben könnte.

14.11.2012
11:21
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von STVhorst1986 | #7

# mythos04 ein Torwart soll ja auch keine Spiele velieren, sondern ab und an mal ein Spiel gewinnen - und das kann LU nicht!

6 Antworten
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Esmeralda1972 | #7-1

@STVhorst1986
Aufgespasst und mitgemacht:
Nicht der Torwart muss das Spiel gewinnen, sondern die Jungs, die mehr oder minder direkt auf dem Platz stehen!
Der Keeper muss "nur" den Kasten sauber halten.

Im Übrigen besteht eine Mannschaft nicht nur aus dem Keeper.

Soweit alles verstanden..?

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von mythos_1904 | #7-2

Die Mannschaft besteht aus 11 Spielern. Der einzige Ball den ich für gerade noch haltbar erachte war das 1:0 gegen Hoffenheim und auch hier hat die eigene Mannschaft das Gegentor eingeleitet.

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Matthes04 | #7-3

In dem CL-Spiel gegen Arsenal, welches ich gesehen habe, hat ein gewisser Unerstall in der 3. Minute der Nachspielzeit das 2:2 festgehalten.

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von STVhorst1986 | #7-4

esmeralda - genau , aber der Torwart ist ein sehr wichtiger Baustein! Und wenn man dann so einen schlechten Keeper hat, dann kann man höchstens eine gute, aber eben keine sehr gute Mannschaft haben!

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von STVhorst1986 | #7-5

mythos04, da wurde der LU angeschossen, mit der Meinung stehe ich nicht alleine da

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von aiaiaiaioooh | #7-6

Das ist ja das Ziel eines Torhüters. Sich so zu positionieren, dass der Ball nicht an einem vorbei ins Tor fliegt. Das man dabei oft angeschossen wird, passiert dann zwangsläufig.

14.11.2012
10:10
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von HLMH | #6

...(in Ergänzung): Wer weiß, wie sich TH im Training und v.a. gegenüber Stevens verhält. Seine Äußerungen nach dem Sandhausen-Spiel waren jedenfalls ziemlich dämlich. RF dem Timo vorzuziehen, würde vermutlich die T-Frage gänzlich zur Eskalation bringen... aber das passiert eh nciht, denn nach dem Bericht hier und dem in der BILD, gebe ich die Hoffnung auf einen Wechsel im Tor auf... Damit bleibt zu befrüchten, dass wir in dieser Saison hinter unseren Möglichkeiten einlaufen werden. Was einfach nur schade ist!

1 Antwort
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von mythos_1904 | #6-1

Schön, dass Du aufgibst. Dann hören auch diese dummen Diskussionen endlich auf und unser neuer junger Keeper kriegt die Unterstützung die er braucht.

14.11.2012
10:03
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von HLMH | #5

... die ganze Sache ist nur noch eine Machtprobe zwischen Stevens und den Fans. Wir spielen in der CL und um die vorderen Plätze in der Liga und sind der einzige Verein, der glaubt, ohne bundesligatauglichen TW auskommen zu können. Ehrlich gesagt, fällt mir kein Verein ein, der einen schlechteren TW im Kasten hat. Und selbstverständlich hat LU schon Punkte gekostet... Wer glaubt, dass man für die Tore in Hoffenheim überhaupt Profisportler sein muss, um sie zu halten, dem ist nicht zu helfen. Jeder zweite in der Nordkurve, der schon mal vor nen Ball getreten hat, hätte beide Dinger mit dem Fuß abgewehrt. Unser Glück ist, dass die Gegner sehr wenig aufs Tor schießen. Oder anders ausgedrückt: z.Z. holen 10 Feldspieler die Punkte. "Holeve" hat mit seiner Umschreibung der "Rettungstat" von LU gegen Arsenal nicht Unrecht...

3 Antworten
Kein schlechterer Tortwar?
von Esmeralda1972 | #5-1

@HLMH
Schau doch einfach mal nach Gladbach, da hat ter Stegen derzeit keinen leichten Stand.
Der Keeper kann einem leid tun.

LU ist kein schlechter, seine Bilanz sieht gut aus.
Und jetzt mal ehrlich, was wollt ihr Nörgler denn???!
Wir haben Platz 2 in der BL und spielen in CL auch ganz gut!
Also, sachliche Kritik ist sicherlich gerechfertigt, aber nicht so einen Bullshit von sich geben, wenn es keinen Anlass gibt.

Nochmal die Aufforderung an die Nörgler wegen LU:

reicht doch eure Bewerbungen einfach mal bei HS und HH ein. Vielleicht habt ihr eine Chance und dürft den Kasten für uns sauber halten.
Aber nicht heulen, sollten die Fans euch dann mit Pfiffen bedenken:-)

Glück auf!

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von mythos_1904 | #5-2

Selten so einen Blödsinn gelesen!

Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von HLMH | #5-3

@Esmeralda:
Sicherlich hat jeder Torwart seine schlechten Phasen. Das war bei Neuer genauso, wie bei Lehmann, Kahn oder anderen Hochkarätern. Und ter Stegen ist z.Z. keinesfalls so stark wie im letzten Jahr. Ich bin allerdings davon überzeugt, dass ter Stegen ein weitaus größeres Potenzial als LU hat und denke auch, dass er dies schon unter Beweis gestellt hat. Und mal von aller Polemik abgesehen... ich kann mich in dieser Saison an keine Rettungstat erinnern, die ich LU anrechnen könnte. Für Nachhilfe in dieser Hinsicht wäre ich sehr dankbar. Vielleicht ändert es ja meine Ansicht. Und was das Nörgeln betrifft, kann man das sicherlich so sehen wie du, dass die aktuellen Platzierungen und Ergebnisse keinen Anlass dafür bieten dürften. Die Fahrlässigkeit mit der das Punktekonto in beiden Wettbewerben NICHT ausgebaut wurde, ist allerdings eklatant. Und was Fahrlässigkeit auf Schalke bedeuten kann, habe ich leider zu oft erlebt.

14.11.2012
09:55
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von OB_04 | #4

Ich kann Pfiffe während des Spiels gegen die eigene Mannschaft nicht verstehen, egal um welchen Spieler es sich handelt. Seinen Unmut kann man hinterher äußern. "Klar" hat Lars Unnerstall nicht die Klasse eines Manuel Neuers, aber das durfte und konnte man nicht erwarten. Und ja, an seinen Abschlägen und Abwürfen muss er arbeiten, aber das wird er selber wissen und die Trainer erst recht. Aber ich finde es einfach daneben das durch Pfiffe im Spiel zu äußern.
Im Spiel gegen London wurde auch gepfiffen und das beim Stand von 2:2, weil er das Spiel kurz vor Ende langsam machte. Selbst Benedikt Höwedes zeigte an, dass er ruhig machen solle. Ich frage mich wie groß das Geschrei gewesen wäre, hätte er schnell abgeschlagen, der Ball wäre beim Gegner gelandet und wir hätten das Spiel verloren.

14.11.2012
05:52
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von doppeljimmy | #3

@mythos_1904
stimmt ja das er noch nie ein Spiel im Alleingang verloren hat,nur leider hat er auch nie eins gewonnen.Eine Spitzenmannschaft braucht auch einen Keeper der mal einen Punkt festhalten kann und ab und zu mal einen sog. unhaltbaren rausfischt.Er hält was er halten muss...aber auch nicht mehr.Da gibt es andere Kaliber in der Buli!

13.11.2012
22:44
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von holeve | #2

Wie wäre es, wenn er mal ausnahmsweise einen Ball halten würde. Ich habe seit der letzen Saison das Gefühl, dass jeder Schuss aufs Tor ein Treffer für den Gegner ist und das kann es ja wohl nicht sein. Gegen London hat er zum Schluss den Ball nur gehalten durch seine Unbeweglichkeit. Ja, er ist jung. Aber für die jungen Leute gibt es halt die U23 um sich zu entwickeln. Sein Glück ist doch nur, dass die beiden anderen Torhüter auch nicht bundesligareif sind.

1 Antwort
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von Schalkemania | #2-1

Na wa ist den das für eine Aussage:"Gegen London hat er zum Schluss den Ball nur gehalten durch seine Unbeweglichkeit!".....
Letztlich doch völlig wurstegeal wie oder warum er Bälle hält. Hauptsache ist, er hält Sie.
Also so langsam wir es wirklich lächerlich, was Ihr alles gegen LU ins Feld führt und Ihn diskremeniert.
Mit Sportsgeist hat das nichts zu tun. Demnächst stört Euch auch noch die Farbe seines Trikots oder wie. Echt albern.
Glück Auf!

13.11.2012
19:24
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von mythos_1904 | #1

Unnerstall ist noch jung und unerfahren. Sicher macht er noch nicht alles richtig aber wie hier über diesen jungen Keeper regelmässig hergefallen wird ist einfach nur peinlich! Fakt ist, Spiele hat er im Alleingang noch nicht verloren. Genau das wollen uns die Kritiker aber Glauben machen und das ist einfach nur unfair.

1 Antwort
Schalkes Farfan lernt im Training neue Talente kennen
von horo | #1-1

richtig ,genau so ist es.

Aus dem Ressort
"Rahnsinn" in Essen - Traditionsklubs starten in die Saison
Regionalliga-Check
Im Gegensatz zu früher ist die Regionalliga nur noch die vierte Liga. Aber an Rhein und Ruhr steckt jede Menge Tradition in der Spielklasse – und mit RWE und RWO zwei Titelkandidaten. Weniger Chancen haben die SG Wattenscheid und die Bochumer U23. Ein Ausblick auf die Saison.
Fabian Giefer glaubt an seine Chance auf Schalke
Giefer
Mit Fabian Giefer hat Schalke 04 zweifelsfrei einen Top-Torwart verpflichtet. Allerdings wird sich dieser zunächst wohl hinter einem anderen Top-Torwart einreihen müssen. Im Interview spricht der Neu-Schalker über seine Entwicklung, den Konkurrenzkampf mit Ralf Fährmann und seine Erwartungen an S04.
Trainer Keller plant zum Saisonstart ohne drei Schalke-Stars
Schalke-Vorbereitung
Die bisherige Schalker Saisonvorbereitung läuft zufriedenstellend, wegen der erfolgreichen WM einiger Stammspieler werden die Knappen zum Saisonstart jedoch nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Auf Kevin-Prince Boateng wartet indes eine kleine Umstellung.
Barnetta schießt Schalke zum Sieg - Fährmann hält Elfer
Testspiel
Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen Stoke City mit 2:1 gewonnen. Joel Matip und Tranquillo Barnetta erzielten die Tore für die "Königsblauen" gegen den Premier-League-Vertreter. Ralf Fährmann machte mit einem gehaltenen Elfmeter ebenso auf sich aufmerksam.
Schalkes Obasi fällt mit Adduktorenverletzung aus
Obasi-Verletzung
Chinedu Obasi wird dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 einige Zeit fehlen. Der Offensivspieler sich im Trainingslager der Königsblauen am Chiemsee eine Adduktorenverletzung zugezogen. Noch ist unklar, wie lange Obasi ausfällt.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Schalke gewinnt Testspiel
Bildgalerie
Testspiel
15 Schalke-Spieler zum Aufgalopp
Bildgalerie
Schalke
Huntelaar rettet Holland
Bildgalerie
WM 2014