Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schalke

Schalkes Christoph Metzelder erleidet Muskelfaserriss

31.10.2012 | 12:18 Uhr
Funktionen
Schalkes Christoph Metzelder erleidet Muskelfaserriss
Christoh Metzelder verletzte sich im Spiel gegen Sandhausen.Foto: sid

Gelsenkirchen.  Für Christoph Metzelder verläuft die Saison bisher alles andere als glücklich: Bis zum Pokalspiel gegen den SV Sandhausen durfte der Innenverteidiger keine Pflichtspiel-Minute bestreiten - und in dieser Partie erlitt er einen Muskelfaserriss.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss in den kommenden Wochen auf Verteidiger Christoph Metzelder verzichten. Der frühere Nationalspieler zog sich am Dienstag beim 3:0 (1:0)-Sieg im DFB-Pokal gegen Zweitliga-Aufsteiger SV Sandhausen einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Wie Metzelder musste auch Marco Höger die Partie bereits nach 45 Minuten beenden. Höger klagte über Schmerzen im linken Sprunggelenk, sein Einsatz im Bundesligaspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky, Liga total! und im Live-Ticker) bei 1899 Hoffenheim ist fraglich.

Kommentare
01.11.2012
11:16
Schalkes Christoph Metzelder erleidet Muskelfaserriss
von heiland | #1

hallo
verletzungen eines spielers sind immer bedauerlich aber oft nicht zu vermeiden.

aber, wann war metzelder mal nicht verletzt ?

Aus dem Ressort
Heldts Schalke-Visionen finden bei Huntelaar Gehör
Kommentar
Mit Huntelaars Vertragsverlängerung hat Heldt wieder einen Leistungsträger binden können. Der Manager will Schalke noch weiter nach vorne bringen.
Di Matteo zieht „sehr positive“ Schalke-Bilanz
S04-Zwischenfazit
Schalkes Trainer ist mit dem Ergebnis seiner ersten zweieinhalb Monate auf Schalke zufrieden. Das 0:0 gegen den HSV trübte den Eindruck nicht.
Huntelaar hat Pläne mit S04 - Heldt an ManCity-Spieler dran
Personalplanung
Schalke beschert die Fans mit der Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar. Di Matteo wünscht neue Spieler - Heldt hat einen in England gefunden.
Schalke will Avdijaj verleihen - Santana hat Mitleid mit BVB
Splitter
In der Winterpause wird sich das Schalke-Aufgebot noch einmal verändern. In unseren Splittern geht es zudem um den BVB und ein Ehemaligentreffen.
Schalke-Trainer Di Matteo wünscht sich neue Spieler
Stimmen
Manager Horst Heldt ließ sich aber nicht in die Karten schauen. "Wir werden uns in Ruhe austauschen", sagte er nach dem 0:0 gegen den Hamburger SV.
Fotos und Videos
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer