Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schalke

Schalker Christian Fuchs ist neuer Österreich-Kapitän

14.08.2012 | 12:49 Uhr
Schalker Christian Fuchs ist neuer Österreich-Kapitän
Schalke-Kicker Christian Fuchs führt die österreichischen Kicker künftig auf das Spielfeld.Foto: imago

Wien.  Marcel Koller nominiert Christian Fuchs zum neuen Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft. Der ÖFB-Trainer hatte mit Fuchs schon beim VfL Bochum zusammengearbeitet. Auch die Bundesliga-Profis Andreas Ivanschitz, David Alaba, Sebastian Prödl und Paul Scharner sind im Mannschaftsrat.

Linksverteidiger Christian Fuchs vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist neuer Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft, Gegner des EM-Halbfinalisten Deutschland in der WM-Qualifikation. Der Schweizer Teamchef Marcel Koller, ehemaliger Kölner und Bochumer Bundesliga-Trainer, gab dies bekannt. Fuchs tritt an die Stelle von Marc Janko, der als Stellvertreter fungieren wird. Er gehört zusammen mit Fuchs sowie Andreas Ivanschitz, David Alaba, Sebastian Prödl und Paul Scharner dem Mannschaftsrat der Auswahl des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) an.

Mit Koller beim VfL Bochum

Koller hatte mit Fuchs schon mehrere Jahre in Bochum zusammengearbeitet. "Das war sicher auch ein kleiner Faktor", sagte der Eidgenosse. (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
Di Matteo lernt den Wahnsinn auf Schalke kennen
Analyse
Nach dem glücklichen 4:3 gegen Sporting Lissabon in der Champions League kommen auch die krassen Fehler beim FC Schalke zur Sprache, die dazu führten, dass eine 3:1-Führung aus der Hand gegeben wurde. „Wir brauchen Zeit“, sagt der neue Trainer Roberto Di Matteo. Am Samstag geht es nach Leverkusen.
So schnappte Schalkes Choupo-Moting Huntelaar den Ball weg
Splitter
Die Schalker Elfmeterspezialisten Eric Maxim Choupo-Moting und Klaas-Jan Huntelaar diskutierten in der Nachspielzeit leidenschaftlich, bevor "Choupo" schließlich souverän das Tor zum 4:3-Erfolg im Spiel gegen Sporting Lissabon erzielte. Wir haben gefragt: Was war da los?
Warum Obasi Schalke-Trainer Di Matteo umarmte
Obasi
Am 4:3-Erfolg des FC Schalke 04 im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon hatte Chinedu Obasi einen entscheidenden Anteil. Der Nigerianer war an drei Toren beteiligt, obwohl er erst zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn an spielte. Obasis Vertrag läuft am Saisonende aus.
Sky Go verärgert Fußball-Fans an Champions-League-Abend
Fernsehen
Nutzer von Sky Go hatten am Dienstag Frust statt Freude angesichts der Champions League-Begegnungen von Schalke 04 und dem FC Bayern München: Bereits in der ersten Halbzeit verschlechterte sich die Bildqualität. In der zweiten Halbzeit war dann Sendeschluss. Es war nicht die erste Panne bei Sky Go.
Heldt lacht über Schalker Elfmetergeschenk zum 4:3
Stimmen
Schalke 04 bekam den 4:3 (1:1)-Erfolg im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon geschenkt. Eric Maxim Choupo-Moting verwandelte in der 93. Minute einen Elfmeter, den Schiedsrichter Karasev nie hätte pfeifen dürfen. Manager Horst Heldt kommentierte die Entscheidung mit einem flotten Spruch.
Umfrage
Wer ist der perfekte

Wer ist der perfekte "Zehner" für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos