Schalker Anreisechaos - Auch "Papa" Fuchs reist nach Katar

Schalker Reisegruppe: Christian Fuchs (r.), Roman Neustädter (l.) und Ralf Fährmann (2. v. l.) bereiten sich erneut in Katar auf die Rückrunde vor.
Schalker Reisegruppe: Christian Fuchs (r.), Roman Neustädter (l.) und Ralf Fährmann (2. v. l.) bereiten sich erneut in Katar auf die Rückrunde vor.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Wegen einer Streckensperrung verzögerte sich die Fahrt nach Frankfurt. 25 Schalke-Spieler fliegen nach Doha, auch "Papa" Christian Fuchs.

Essen.. Um 10.53 Uhr begann am Essener Hauptbahnhof für einen Großteil der Profis des FC Schalke 04 die Reise nach Katar. Doch schon wenige Minuten später gab es auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen die ersten Komplikationen. Da ein ICE, der von Köln nach Stuttgart unterwegs war, um 7.34 Uhr zwischen Limburg-Süd und Wiesbaden-Breckenheim stehen geblieben war, hatte die Bahn die Strecke bis 9 Uhr gesperrt. Auch danach kam es zu erheblichen Verspätungen - auch der Zug mit der königsblauen Delegation war betroffen.

Drei U23- und zwei U19-Spieler fliegen mit

In Duisburg mussten die Profis umsteigen und werden den Flieger nach Doha rechtzeitig erwischen. Um 15.25 Uhr hebt die Maschine der Qatar Airways ab - an Bord sind nicht alle Spieler. Ein kleiner Teil des Teams fliegt ab 14.50 Uhr von München nach Doha. Dort treffen sich insgesamt 25 Spieler - auch Linksverteidiger Christian Fuchs reist mit, obwohl er kurz vor Silvester 2014 Vater wurde. Der kleine Sohn Anthony muss aber erst einmal auf den Papa verzichten.

Zur Reisegruppe gehören auch die U23-Spieler Axel Borgmann und Lance Mickels sowie Maurice Multhaup, Thilo Kehrer und Felix Platte aus der U19. Die verletzten Jan Kirchhoff, Atsuto Uchida Sead Kolasinac, Julian Draxler, Jefferson Farfan und Joel Matip setzen ihre Reha in Gelsenkirchen fort, Eric Maxim Choupo-Moting bereitet sich mit der Nationalmannschaft Kameruns auf den Afrika-Cup vor. (aer)

Mit diesen 25 Spielern fliegt Schalke nach Katar

Torhüter: Ralf Fährmann, Fabian Giefer, Timon Wellenreuther, Christian Wetklo

Abwehr: Benedikt Höwedes, Felipe Santana, Christian Fuchs, Kaan Ayhan, Marvin Friedrich, Axel Borgmann.

Mittelfeld: Kevin-Prince Boateng, Max Meyer, Marco Höger, Dennis Aogo, Roman Neustädter, Sidney Sam, Tranquillo Barnetta, Leon Goretzka, Leroy Sané, Thilo Kehrer, Maurice Multhaup, Marcel Sobottka.

Sturm: Klaas-Jan Huntelaar, Felix Platte, Lance Mickels.