Schalke-Verteidiger Benedikt Höwedes fällt zwölf Wochen aus

Benedikt Höwedes fehlt dem FC Schalke verletzungsbedingt.
Benedikt Höwedes fehlt dem FC Schalke verletzungsbedingt.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
  • Der FC Schalke 04 muss in den kommenden zwölf Wochen auf Kapitän Benedikt Höwedes verzichten.
  • Der Verteidiger verletzte sich im Trainingslager.
  • Zunächst gingen die Schalker von einer sechswöchigen Pause aus.

Für Schalkes Cheftrainer Andre Breitenreiter war der Fußball-Abend auf der Bielefelder Alm kein schöner. Die 0:1 (0:1)-Testniederlage beim Zweitligisten DSC Arminia schmerzte dabei weit weniger als der wohl lange Ausfall von Verteidiger Benedikt Höwedes. Der 27-Jährige hatte sich im Trainingslager in Orlando/Florida eine Muskel- und Sehnenverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen.

Die medizinische Abteilung prognostizierte einen Ausfall von rund zwölf Wochen. Weil Höwedes damit weite Teile der Rückrunde verpassen wird, fahndet Coach Breitenreiter nun nach einer Abwehralternative. Der Kopfballtreffer von Sebastian Schuppan in der 16. Minute entschied das Testduell vor 11 916 Fans für Arminia.