Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Bei Fortuna

Schalke verspielt Sieg

28.09.2012 | 23:12 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die "Panzerknacker" von Schalke 04 haben Fortuna Düsseldorfs Granit-Abwehr nach 462 Bundesliga-Minuten gesprengt, den vierten Saisonsieg aber fahrlässig verspielt. Das Team von Trainer Huub Stevens kam am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga trotz 2:0-Führung beim immer noch ungeschlagenen Aufsteiger nur zu einem 2:2 (2:0). Während Schalke seine Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen den HSC Montpellier zumindest teilweise vermasselte, kennt die Euphorie in Düsseldorf keine Grenzen. Am Ende hätte sogar der erste Bundesliga-Heimsieg der Fortuna nach 5655 Tagen herausspringen können.
Die "Panzerknacker" von Schalke 04 haben Fortuna Düsseldorfs Granit-Abwehr nach 462 Bundesliga-Minuten gesprengt, den vierten Saisonsieg aber fahrlässig verspielt. Das Team von Trainer Huub Stevens kam am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga trotz 2:0-Führung beim immer noch ungeschlagenen Aufsteiger nur zu einem 2:2 (2:0). Während Schalke seine Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen den HSC Montpellier zumindest teilweise vermasselte, kennt die Euphorie in Düsseldorf keine Grenzen. Am Ende hätte sogar der erste Bundesliga-Heimsieg der Fortuna nach 5655 Tagen herausspringen können.Foto: Bongarts/Getty Images

Schalke hat zwar die Abwehr von Fortuna geknackt, aber trotzdem konnten die Knappen nicht gewinnen.

 

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
Heimpleite für Schalke
Bildgalerie
Schalke
Populärste Fotostrecken
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Kapelle
Bildgalerie
Kirchenkunst
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Daniel & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke will Avdijaj verleihen - Santana hat Mitleid mit BVB
Splitter
In der Winterpause wird sich das Schalke-Aufgebot noch einmal verändern. In unseren Splittern geht es zudem um den BVB und ein Ehemaligentreffen.
Schalke-Trainer Di Matteo wünscht sich neue Spieler
Stimmen
Manager Horst Heldt ließ sich aber nicht in die Karten schauen. "Wir werden uns in Ruhe austauschen", sagte er nach dem 0:0 gegen den Hamburger SV.
Lewis Holtby würde gerne mit Fuchs zusammen beim HSV spielen
HSV-Stimmen
Nach dem 0:0 zwischen Schalke 04 und dem HSV schwärmt Lewis Holtby von den gemeinsamen Tagen mit Christian Fuchs. Wir haben die HSV-Stimmen gesammelt.
Torwart Fährmann rettet Schalke gegen den HSV - Note 2
Einzelkritik
Im Spiel gegen Kellerkind HSV rettete S04 mit letzter Kraft das 0:0 über die Zeit. Klaas-Jan Huntelaar blieb gegen seinen Lieblingsgegner ohne Tor.
Huntelaar bleibt - So überzeugte Heldt den Schalke-Torjäger
Huntelaar
Vor dem HSV-Spiel gab der Klub die Vertragsverlängerung bekannt. Nach WAZ-Informationen bleibt der "Hunter" zu weitgehend unveränderten Konditionen.