Schalke verliert wohl den Poker um Matip - England lockt

Schalkes Innenverteidiger Joel Matip
Schalkes Innenverteidiger Joel Matip
Foto: imago
Was wir bereits wissen
  • Joel Matip wechselt wohl vom FC Schalke 04 nach England.
  • Nach RS- Infos sind Matips Gespräche mit einem englischen Klub positiv verlaufen.
  • Gehandelt wird seit Wochen der FC Liverpool.

Gelsenkirchen.. Torwart Ralf Fährmann vom FC Schalke 04 hat sich massiv hinter den zuletzt kritisierten Trainer André Breitenreiter gestellt. „Wir haben den besten Trainer seit Jahren auf Schalke“, sagte Fährmann am Mittwoch. Die Vorwürfe, die der TV-Sender Sky gegen Breitenreiter in Sachen Teamführung und Trainingsarbeit erhoben hatte, gingen „völlig an der Realität vorbei“. Fährmann beklagte es, dass Schalke keine Zeit eingeräumt würde, den vor der Saison propagierten Umbruch auch durchzuführen.

Schalke-Torwart Fährmann lobt den BVB

Es tue ihm zwar „im Herzen weh“, ausgerechnet den Erzrivalen Borussia Dortmund als positives Beispiel anzuführen, sagte Fährmann,, aber: „Dort hat man gesehen, dass so ein Umbruch Jahre dauert. Daran muss man sich vielleicht mal ein bisschen orientieren und jetzt einfach Ruhe hereinbringen.“

Die Zukunft wird Schalke allerdings voraussichtlich ohne Joel Matip planen müssen: Der Abwehrspieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, hat sich nach Informationen dieser Zeitung mit einem englischen Verein zu Gesprächen getroffen, die positiv verlaufen sind. Gehandelt wird seit Wochen der FC Liverpool.