Das aktuelle Wetter NRW 15°C
FC Schalke 04

Schalke-Talent Kaan Ayhan erhält Profi-Vertrag

18.01.2012 | 17:55 Uhr
Schalke-Talent Kaan Ayhan erhält Profi-Vertrag
EM-Zweiter und WM-Dritter mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft: Schalkes Kaan Ayhan, der ab dem 1. Juli 2013 einen Profi-Vertrag erhalten wird.Foto: imago

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 hat ein großes Talent bis 2015 an sich gebunden: Kaan Ayhan erhält bei den Königsblauen einen Profi-Vertrag, der ab dem 1. Juli 2013 gültig sein wird. Bereits seit 1999 spielt der 17-Jährige für Schalke und gehört zu den großen Stützen des U-19-Teams, das Bundesliga-Spitzenreiter ist. Mit Deutschlands U-17-Nationalmannschaft ist der gebürtige Gelsenkirchen EM-Zweiter und WM-Dritter geworden.

„Wir freuen uns, dass wir mit Kaan Ayhan ein weiteres Talent aus den eigenen Reihen langfristig an uns binden konnten“, sagt Manager Horst Heldt. Und Oliver Ruhnert, der Sportliche Leiter des Nachwuchses, ergänzt: „In den kommenden Jahren werden wir nun gemeinsam mit Kaan daran arbeiten, seine sportliche Entwicklung weiter voranzutreiben.“

AHa



Kommentare
19.01.2012
11:20
Schalke-Talent Kaan Ayhan erhält Profi-Vertrag
von lightmyfire | #3

Es gibt Vereine, die mit teurem Geld ihre Talente auf Umwegen wieder zurückholen oder es versuchen. Auch wenn das unlogisch ist, ist es mehr ein Beweis dafür, dass Entwicklungen kaum voraus gesagt werden können oder es an Geduld fehlt. Richtige Förderung und Geduld mit jungen Talenten sind Gold wert. Das Training muss auf das Alter abgestimmt werden. Robben hatte evtl. zu früh zu hohe Leistungen in jungen Jahren erbracht, die sich in späteren Jahren durch Verletzungen rächen können. Besteht jetzt auch ein Verdacht bei Götze (eine Verletzung "jagt" die nächste und dann die Preistreiberei durch Erklärung wie der Unverkäuflichkeit)? Noch deutlicher wird das bei dem Spieler Nuri Sahin.Gut das Draxler nicht im Dauereinsatz war und es sieht so aus, dass er gut ins Profigeschäft herangeführt wird.

19.01.2012
09:46
Schalke-Talent Kaan Ayhan erhält Profi-Vertrag
von 04klicker | #2

Ja, ds ist eine prima Sache, dem eigenen Nachwuchs im Profibereich eine Chance zu geben - vorausgesetzt, man setzt ihnen da nicht zu viele Einkäufe vor die Nase, denn die unausgesprochene Botschaft "wir geben dir zwar einen Vertrag, aber den Durchbruch trauen wir dir nicht zu" wirkt nicht gerade motivierend. Frag nach bei Özil.

19.01.2012
05:05
Schalke-Talent Kaan Ayhan erhält Profi-Vertrag
von Kreuzritter | #1

Richtiger Schritt sich Talente vorzeitig zu sichern. Kaan kann ein guter werden, wenn er so witer macht. Und Schalke hat noch mehr gute in der A-Jugend zum Beispiel Noah Korczowski, klasse Innenverteidiger.
Prima Sache wenn die Jungs eine Chanche bekommen im Profifussball Fuss zufassen.

Glückauf

Aus dem Ressort
Die Sterne stehen gut für den FC Schalke 04
Saisonprognose
Was alles nicht möglich ist, hat die erste Runde im DFB-Pokal gezeigt. Aber was ist möglich für den FC Schalke 04 in der neuen Saison? Wir haben mit Astrologin Andrea Gerlach gesprochen. Die Hertenerin zieht die Sterne zu Rate und liefert uns ihre Prognosen.
Schalke will in Hannover die Nerven nicht verlieren
Bundesliga-Auftakt
Schalke-Manager Horst Heldt hat auch nach dem Pokal-Aus Vertrauen in Trainer Jens Keller und in die Mannschaft. Weitere Neuzugänge sind nicht mehr geplant. Neuzugang Eric Maxim Choupo-Moting fordert indes eine Reaktion: "Wir fahren nach Hannover, um drei Punkte zu holen."
Boatengs Leistung ist für Effenberg nicht startelfwürdig
Boateng-Kritik
Stefan Effenberg sieht als Sky-Experte immer genau hin, was bei den Bundesligaklubs passiert. Kevin-Prince Boatengs Leistung beim Pokalaus in Dresden hat dem Ex-Nationalspieler nicht nur missfallen, er spricht dem Schalke-Star sogar die Startelf-Berechtigung und den Führungsspieler-Status ab.
Vier Schalke-Ultras zu Freiheitsstrafen verurteilt
Ultras
Mit einer gefährlichen Pyroshow hatte sich die Ultragruppe "Hugos" in der Schalker Arena aus dem Fanblock verabschiedet. Nun wurden vier der Ultras verurteilt vom Schöffengericht Gelsenkirchen verurteilt - wegen gefährlicher Körperverletzung zwischen sechs und 18 Monaten.
Schalke-Manager Heldt schließt einen Panik-Kauf aus
Schalke-Splitter
Der FC Schalke 04 will als Konsequenz aus der Pokal-Blamage in Dresden keineswegs auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir werden nicht die Nerven verlieren", sagte Manager Horst Heldt am Donnerstag. In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um Hannover 96 und Felix Magath.
Umfrage
Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

 
Fotos und Videos
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Auf Schalke wird gezecht
Bildgalerie
Schalke-Tag