Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schalke

Schalke sucht nach Höwedes-Verletzung neuen Abwehrspieler

21.01.2012 | 20:03 Uhr

Gelsenkirchen.  Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes wird wegen eines Jochbeinbruchs vier bis sechs Wochen fehlen. Deshalb denkt Manager Horst Heldt an die Verpflichtung eines Abwehrspielers. "Wir sind dort nicht gut besetzt", sagte Heldt, der aber noch den Verlauf der Höwedes-Operation am Montag abwarten will.

Schalkes Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck hätte sich eigentlich freuen müssen. 3:1 gegen den VfB Stuttgart gewonnen , Borussia Dortmund über- und Bayern München eingeholt, was für ein Tag für die Königsblauen. Doch als Rarreck die Umkleidekabine verließ, lächelte er nicht. Ganz im Gegenteil.

Höwedes über Nacht im Krankenhaus in Recklinghausen

Denn die Schalker Verletztenliste, auf der schon Ralf Fährmann, Peer Kluge, Levan Kenia, Jefferson Farfan und Lewis Holtby stehen, verlängerte sich um zwei Namen. Kapitän Benedikt Höwedes prallte in der 32. Minute mit seinem Mitspieler Marco Höger zusammen, musste minutenlang wegen einer Kopfverletzung behandelt werden , taumelte danach noch ein paar Minuten über den Rasen und musste dann kurz vor der Pause raus. Die bittere Diagnose: Jochbeinbruch. Noch während des Spiels fuhr Höwedes ins Knappschaftskrankenhaus nach Recklinghausen, verbringt dort die Nacht. Am Montag wird der Nationalspieler wohl operiert. Rarreck prognostiziert eine "realistische Pause von vier bis sechs Wochen". Geht alles gut, könnte Höwedes mit Maske auch nach drei Wochen wieder spielen. Davon ist aber erst einmal nicht auszugehen.

Einzelkritik
Schalkes Papadopoulos mit herausragender Leistung

Kyriakos Papadopoulos zeigte beim 3:1-Sieg über den VfB Stuttgart einen starken Auftritt in der Defensive des FC Schalke 04. Der „Fels von Athen“ war...

Im Spiel gegen Stuttgart kam Christoph Metzelder für Höwedes. Der erfahrene Abwehrspieler zeigte eine ordentliche Leistung, bekam von DerWesten die Note 3 und dürfte am kommenden Samstag (18.30 Uhr, live im DerWesten-Ticker) in Köln wohl auch erste Wahl sein. Dennoch will sich Manager Horst Heldt auf dem Transfermarkt umschauen: "Metze hat das sehr gut gemacht, trotzdem sind wir dort nicht gut besetzt." Für die beiden Innenverteidiger-Posten stehen normalerweise vier Spieler zur Verfügung - neben Höwedes und Metzelder noch Kyriakos Papadopoulos und Joel Matip. Höwedes ist nun verletzt und Matip muss bis zum 1. März den gesperrten Jermaine Jones im defensiven Mittelfeld vertreten. Bleiben nur noch "Metze" und "Papa". Bevor Heldt zuschlägt, will er aber noch den Verlauf der Operation abwarten.

Offenbar Faserriss bei Baumjohann

Operiert werden muss Alexander Baumjohann wohl nicht. Der Mittelfeldspieler humpelte aus der Kabine. "Etwa in der 30. Minute habe ich im Adduktorenbereich etwas gespürt. Ich denke, dass es ein kleiner Faserriss ist", sagte Baumjohann zu DerWesten. Trotz seiner eigenen Verletzung dachte "Baumi" nach dem Spiel vor allem an seinen Kapitän. "gute besserung auch an unseren kapitän benedikt höwedes... ich hoffe er wird schnell wieder fit... schönen abend an alle..", twitterte er.

Schalke schlägt Stuttgart

 

Andreas Ernst

Kommentare
23.01.2012
15:04
Schalke sucht nach Höwedes-Verletzung neuen Abwehrspieler
von EbbesRache | #8

Felix Bastians müsste für schmales Geld für ein halbes Jahr zu haben sein, wenn man denn unbedingt jetzt aktiv werden möchte. Geht im Sommer zu...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke 04 momentan zu schlecht für die Europa League
Kommentar
Der Schalker Niedergang setzte sich in Mainz fort. Vier Spiele bleiben Roberto Di Matteo jetzt noch, um die Notbremse zu ziehen. Ein Kommentar
Schalke patzt bei Standards - Huntelaar weiter glücklos
Einzelkritik
Schalke muss um die Europa League bangen. Beim 0:2 in Mainz blieben die Stürmer glücklos - und die Abwehr patzte bei Standards. Die Einzelkritik.
Schwache Schalker unterliegen in Mainz verdient 0:2
Spielbericht
Eine Viertelstunde spielte Schalke in Mainz ordentlich mit – doch nach Doppelschlag der Gastgeber war es mit der königsblauen Herrlichkeit vorbei.
Tönnies sicher: Benedikt Höwedes bleibt bei Schalke 04
Höwedes
Zuletzt wurde viel über einen Wechsel von Benedikt Höwedes ins Ausland geredet. Schalke-Boss Tönnies legt jetzt ein Veto ein.
Schalke 04 wirft ein Auge auf den Mainzer Johannes Geis
Kaderplanung
Der Mainzer Mittelfeldspieler könnte die Schalker verstärken. An diesem Freitagabend wollen sie beim FSV zunächst ihren Europa-League-Platz festigen.
Fotos und Videos
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Schwache Schalker bei 0:0
Bildgalerie
Schalke
article
6268529
Schalke sucht nach Höwedes-Verletzung neuen Abwehrspieler
Schalke sucht nach Höwedes-Verletzung neuen Abwehrspieler
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/schalke-sucht-nach-hoewedes-verletzung-neuen-abwehrspieler-id6268529.html
2012-01-21 20:03
Schalke,Schalke 04,FC Schalke 04,Höwedes,Benedikt Höwedes,Transfermarkt,Heldt,Horst Heldt
S04