Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Schalke

Schalke schwitzt in Doha

Zur Zoomansicht 05.01.2013 | 17:42 Uhr
Schalke-Trainer Jens Keller bittet zur Rückrundenvorbereitung im Emirat Katar. Mit dabei sind die Nachwuchstalente Dennis Erdmann, Kaan Ayhan und Max Meyer.
Schalke-Trainer Jens Keller bittet zur Rückrundenvorbereitung im Emirat Katar. Mit dabei sind die Nachwuchstalente Dennis Erdmann, Kaan Ayhan und Max Meyer.Foto: Bongarts/Getty Images

Im Wintertrainingslager in Katar will Schalke die Grundlangen für die Rückrunde legen.

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Erste Pleite für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Schalke feiert Zittersieg
Bildgalerie
Schalke
Erster Sieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Jens Kellers Karriere in Bildern
Bildgalerie
Fußball
Populärste Fotostrecken
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
Neueste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach steht im Pokal-Achtelfinale
Bildgalerie
DFB-Pokal
Klassenbesuch in Oberhausen
Bildgalerie
SCHULE
Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer ist der perfekte

Wer ist der perfekte "Zehner" für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Kevin-Prince Boateng
8%
Max Meyer
37%
Julian Draxler
25%
Warum muss immer ein "Zehner" auf dem Platz stehen? Es gibt auch andere Spielsysteme!
29%
3278 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Perfekt - Uchida verlängert Vertrag bei Schalke 04 bis 2018
Uchida
Atsuto Uchida hat seinen Vertrag beim FC Schalke 04 bis 2018 verlängert: Der Japaner bestritt seit 2010 für die Schalker 132 Pflichtspiele und erzielte dabei zwei Tore. Sportvorstand Horst Heldt lobte den 26 Jahre alten Rechtsverteidiger als "ungeheuer zuverlässig".
Betrunken vor Baum gefahren - 17.100 Euro Strafe für Asamoah
Unfall
Weil er sich betrunken ans Steuer gesetzt und einen Unfall gebaut hat, muss Fußballprofi Gerald Asamoah 17.100 Euro Geldstrafe zahlen. Das hat am Donnerstag das Amtsgericht Ratingen entschieden. Der Ex-Nationalspieler muss außerdem weitere sieben Monate auf seinen Führerschein verzichten.
Schalke-Talent Avdijaj rast mit Karacho in eine Sackgasse
Kommentar
Das Auftreten von Donis Avdijaj korrespondiert bei weitem nicht mit den Leistungen des 18-Jährigen in der U23. Der junge Mann mit der hohen Ausstiegsklausel verschrottete einen Sportwagen im Wert von mindestens 158 000 Euro. Für ein Wendemanöver ist es aber noch nicht zu spät. Ein Kommentar.
Schalke will in China Strukturen aufbauen
China-Reise
Die Reise des FC Schalke 04 nach Fernost darf als Erfolg betrachtet werden. Eine Delegation des Fußball-Bundesligisten mit Marketing-Vorstand Alexander Jobst an der Spitze hatte sich Anfang der Woche auf den Weg nach China gemacht und kehrt am Freitag nach Gelsenkirchen zurück.
Schalke-Jungprofi kracht mit 564-PS-Benz in Lamborghini
Schalke
Schalke-Profi Donis Avdijaj war mit seinem getunten Mercedes in Altenessen in einen Unfall verwickelt – laut Polizei möglicherweise bei einem Autorennen. „Nicht amüsiert“ ist Manager Horst Heldt über den Unfall des 18-Jährigen, der die Knappen für 49 Millionen Euro verlassen dürfte.