Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Fußball-Bundesliga

Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB

20.10.2012 | 15:01 Uhr
Traf zum 1:0 für Schalke im Revierderby: Ibrahim Afellay.Foto: Patrik Stollarz/AFP

Dortmund.  Der FC Schalke 04 hat das 141. Revierderby gewonnen: Ibrahim Afellay brachte die Königsblauen in Front (14.), Marco Höger legte mit dem 2:0 nach (48.), ehe Robert Lewandowski den Anschlusstreffer für den BVB erzielte (55.). Schalke brachte die Führung in Dortmund über die Zeit.

Schwerer Rückschlag im Kampf um die Titelverteidigung, verpatzte Generalprobe vor dem Champions-League-Hit: Borussia Dortmund hat Tabellenführer Bayern München durch das 1:2 (0:1) im 141. Revierderby gegen Schalke 04 zumindest vorerst aus den Augen verloren. Zwölf Punkte beträgt nunmehr der Rückstand des deutschen Meisters auf den Rekordtitelträger nach der ersten Heimniederlage seit über einem Jahr (zuletzt 1:2 gegen Hertha BSC am 10. September 2011).

Einzelkritik
Zweikampfstarker Höwedes - ein vorbildlicher Schalke-Kapitän

Schalke hat’s geschafft. Die Königsblauen gewannen das Derby bei Borussia Dortmund mit 2:1 (1:0) und retteten einen Vorsprung über die Zeit. Ein Schalker Defensivtrio überzeugte. Die Einzelkritik.

Vier Tage vor dem wichtigen Gruppenspiel der Champions League gegen das Starensemble von Real Madrid am kommenden Mittwoch sorgten Tore von Ibrahim Afellay (14.) und Marco Höger (48.) gegen stark ersatzgeschwächte Borussen für Ernüchterung. Schalke setzte trotz des Gegentores von Robert Lewandowski (55.) seine Auswärtsserie von sechs Begegnungen ohne Niederlage in Folge fort.

Afellay brachte Schalke mit schönem Treffer in Führung

In den hektischen Anfangsphase vor 80.645 Zuschauern in der ausverkauften Arena benötigte die zwangsläufig neuformierte Borussia einige Minuten zur Orientierung. Denn Trainer Jürgen Klopp musste gleich vier Nationalspieler und Leistungsträger ersetzen. Neben dem langzeitverletzten Polen Jakub Blaszczykowski fehlten Mario Götze (Muskelverhärtung im Oberschenkel), Ilkay Gündogan (Stauchung der Lendenwirbelsäule) sowie Marcel Schmelzer (Fußverletzung).

Umfrage
2:1-Derbysieg in Dortmund. Ist Schalke jetzt die Nummer eins im Revier?

2:1-Derbysieg in Dortmund. Ist Schalke jetzt die Nummer eins im Revier?

 

Folglich spielte Dortmund in einer Formation, die es so noch nicht gab und vermutlich auch nicht mehr geben wird. Die Borussen hoffen auf die Rückkehr von Götze, Güdogan und Schmelzer zum Spiel gegen die 'Königlichen' aus Madrid.

Zwar kam der BVB in der Folge besser ins Spiel, konnte sich jedoch noch keine Chance erarbeiten. Schalke blieb mit Kontern gefährlich und kam durch Afellays Schuss aus spitzem Winkel, als der Ball vom Innenpfosten den Weg ins Tor fand, zum 1:0. Die Schwarz-Gelben fanden auch in der Folge keinen Zugriff auf das Spiel, ließen den gewohnten Spielfluss und damit auch die Dominanz der letzten Heimspiele vermissen.

Beide Torhüter, sowohl der Dortmunder Roman Weidenfeller als auch der Schalker Lars Unnerstall, der den Vorzug vor Timo Hildebrand erhalten hatte, blieben in den ersten 45 Minuten nahezu arbeitslos.

Lewandowski-Tor zum 1:2 löste den Knoten beim BVB

Einzelkritik
Reus und Hummels beim BVB solide - Perisic Totalausfall

Jürgen Klopp hatte vor dem 141. Revierderby gegen Schalke 04 „ein bisschen zaubern“ müssen, wie er selbst sagte. Für Marcel Schmelzer, Ilkay Gündogan, Jakub Blaszczykowski und Mario Götze rückten Kevin Großkreutz, Sven Bender, Moritz Leitner und Ivan Perisic ins Team. Der BVB in der Einzelkritik.

Die zweite Hälfte begann mit dem nächsten Rückschlag für den BVB, als Höger nach einem Traumpass von Lewis Holtby freistehend zum 2:0 einschoss. Doch Dortmund bäumte sich auf, kämpfte um den Anschlusstreffer - und traf nach einem Freistoß von Marco Reus per Kopfball durch Lewandowski. Der Treffer schien einen Knoten gelöst zu haben, denn die Angriffe der Gastgeber wurden aggressiver, und die Begegnung entwickelte sich zu einem spannenden offenen Schlagabtausch.

Mats Hummels und U21-Nationalspieler Moritz Leitner waren noch die besten Dortmunder, aufseiten der Schalker gefielen besonders Torschütze Afellay und Jefferson Farfan. (sid)

Schalke feiert Derbysieg

 

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

Dortmund - Schalke 1:2 (0:1)

Kommentare
22.10.2012
16:26
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von dieblaueminna | #53

Danke! Danke! Danke!

..denn wie jeder weiss: Ein Derbysieg ist wichtiger als die Meisterschaft! :-)

21.10.2012
17:57
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von Mattkusch.04 | #52

von Burkinho09 | #51-2 Lese den Post von Lightmyfire, dem ist nichts hinzuzufügen. Im überigen habt ihr nach 15 min schon 0:1 hinten gelegen.Manche Fans kommen einfach nur noch arrogant und überheblich rüber,genauso wie bei Mat Hummels,das "EINE DERBYNIEDERLAGE " bedeutungslos ist,für jeden Fan ist das ein Schlag ins Gesicht. Euer Problem liegt darin, das ihr es nicht mehr gewohnt seid zu verlieren,aber mit diesen Gedanke solltet ihr euch vertraut machen,oder glaubt ihr im ernst,das alles so weiter geht und ihr Saison für Saison nur 3 Matches verliert.Und um deine Frage zu beantworten:" Ja das siehst du falsch,denn gerade in der 1ten HZ hatte ihr 0 Chancen,da hatte S04 es gar nicht nötig auf Zeit zu spielen,denn es war das VIEL bessere Team.Also nicht immer durch die Vereinsbrille sehen, auch mal das eigene Team kritisieren und nicht immer die Schuld beim Schiri oder beim Gegner suchen. Ihr habt bisher all eure Auswärtsspiele nicht gewonnen und immer waren andere Schuld LOL Tchau
BWG!

3 Antworten
Mattkusch.04
von Burkinho09 | #52-1

Davon dass Du Deine Unterstellungen wiederholst werden sie nicht richtiger. Hat sich da etwas in den letzten beiden Jahren bei Dir angestaut, wo der BVB so erfolgreich war, oder warum "schießt" Du hier um Dich?

Du willst mir jetzt nicht allen ernstes weißmachen, dass eure Mannschaft nicht schon nach dem 1:0 das Spiel bei jeder Gelegenheit verzögert hat? Für Dich lohnt es sich doch in jedem Fall das Spiel nochmal anzuschauen, sofern Du es aufgenommen hast. Vielleicht fällt Dir das dann doch noch auf, weil ich mir sowas nicht einbilde. Und jetzt zum mitlesen:

Ich habe nirgendwo behauptet, dass der Sieg unverdient gewesen wäre, sondern von einem verdienten Sieg geschrieben. Diese Aussage beinhaltet wohl auch eindeutig, dass Schalke besser war, oder nicht?!

Ich habe nirgendwo behauptet, dass Schalke das Spiel gewonnen hat, weil sie auf Zeit gespielt haben, trotzdem war das in der Form nicht korrekt. Machen das z.B. die Italiener gegen Deutschland, regt sich doch jeder auf, oder nicht?!

Fortsetzung
von Burkinho09 | #52-2

Aber wenn ich Deine Mannschaft dafür kritisiere, ist das wohl schon sowas wie Majestätsbeleidigung.

Ich habe nirgendwo behauptet, dass der Schiri an der Niederlage Schuld war. Es waren aber Entscheidungen dabei, die man hätte anders auslegen können und nur allein das hab ich angemerkt. 2008 bei dem 3:3 haben wir z.B. auch vom Schiri profitiert.

Ich gehöre nicht zu den Fans, die auf die eigene Mannschaft rumhacken, wenn es mal nicht so läuft. Nach den Erfolgen der jüngeren Vergangenheit und vor allem mit der Art und Weise, wie sie errungen wurden, verbietet sich das schon von alleine.

Ich wüsste jetzt auch nicht wer z.B. bei den Auswärtsspielen in Hamburg oder Frankfurt anderen die Schuld gegeben hat, die Mannschaft und der Trainer nicht.

http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-trainer-klopp-kritisiert-die-chancenauswertung-seiner-mannschaft-id7123054.html

http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-trainer-klopp-will-nicht-ueber-die-mannschaft-herfallen-id7135418.html

Fortsetzung
von Burkinho09 | #52-3

Nach dem Nürnberg Spiel hatte Klopp den Schiri kritisiert, ihm aber keine Schuld am Unentschieden gegeben.

http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-trainer-klopp-ging-die-schiedsrichterleistung-an-die-nieren-id7047811.html

Beim Spiel in Hannover war Gagelmann sicherlich nicht der Hauptschuldige am Unentschieden, aber er hatte da auch nicht seinen besten Tag. Da wurden faire Zweikämpfe, so auch vor dem Ausgleich, abgepfiffen. Das wurde u.a. auch von Klopp kritisiert. Im Kicker bekam das Schiri-Gespann die Note 4,5 mit dem Hinweis, dass sie Probleme bei der Zweikampfbewertung hatten!

Die Aussage von Hummels teile ich nicht und vielleicht sieht er das nach einem Tag mittlerweile auch anders. Eine Niederlage, egal ob gegen Schalke oder Hamburg, ist kein Weltuntergang, aber hat natürlich Bedeutung, weil man keine Punkte kriegt.

Du hast ja mal das schlechte Klima hier bemängelt, was mich auch stört. Von daher bin ich von Deinen "Angriffen" auch etwas überrascht und verwundert!

SGG

21.10.2012
15:56
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von Mattkusch.04 | #51

Burkinho09 | #43-1:Auch hier bin ich nicht ganz bei deiner Meinung,denn der BVB hatte in der 1ten HZ 43% Ballbesitz,S04 57%.Wie in Gottes Namen kann Schalke euren Rhytmus gestört haben? Gerade in der 1ten Hälfte hattet ihr mit dem Schuß von Reus in der 36 min eine kleine Möglichkeit und ansonsten war das für ein Heimteam viel zu wenig. Du mußt Schalkerinsiderwissen haben,um zu behaupten,das das die Parole war, oder fällt es dir so schwer einzugestehen,das der BVB einfach nur grottenschlecht war, der selbst nach dem Anschlußtreffer nicht in der Lage war,das Schalkertor zu gefährden. Was wirfst du Brych eigentlich vor?Das er Höger nach seinem ersten taktischen Foul sofort gelb zeigt und Kehl nach 3 taktischen Fouls,Bender nach seiner Grätsche von hinten vs Hunter bzw einige taktischen Fouls straffrei ausgegangen sind. Oder das sich Unnerstall mit Gegenstände beschmeißen lassen muß,somit keinen Abstoß ausführt und dafür gelb sieht.Keine Fremdeinwirkung war schuld an der N-lage, nur d.BVB

2 Antworten
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von lightmyfire | #51-1

Die Wahrheit ist posetiv. Damit sie nicht weh tut, neigt der Mensch sie zu verharmlosen und zum Selbstbetrug. Er macht sich gerne etwas vor.

Mattkusch.04
von Burkinho09 | #51-2

War das mit dem Ballbesitz nach 15min. schon so? Nein und trotzdem wurde ab da auf Zeit gespielt oder sehe ich das falsch? Du kannst ja mal Fußballer fragen, warum sie das tun, aber den Grund habe ich schon erwähnt. Da es die ganze Mannschaft getan hat, wird man das im Vorfeld schon so möglicherweise angesprochen und nicht aus dem Bauch raus gemacht haben.

Ich habe aber überhaupt keinen Zusammenhang zwischen der schlechten Leistung unserer Truppe und diesem Zeit schinden gemacht, oder dieses als Ursache angeführt. Ich habe auch nicht die Leistung des Schiris für die Niederlage verantwortlich gemacht, oder wo hab ich das geschrieben??? Er hätte in einigen Situationen meiner Meinung anders, für uns, pfeifen können, aber auch da sage ich immer, dass die Schiris sofort entscheiden müssen und keine Zeitlupe haben.

Unnerstall hatte sich bei jedem Abschlag viel Zeit gelassen und wurde nicht beworfen. Zum Schluss hatte er es übertrieben, aber trotzdem darf so was nicht passieren.

21.10.2012
15:41
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von lightmyfire | #50

Mit dem gewonnenen Spiel hat für mich noch keine Wachablösung stattgefunden. Das kann für mich nur ein Anfang sein und ich bin auf die Fortsetzung gespannt.

21.10.2012
09:07
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von horo | #49

TomBVBorussia | #20
hay ,wo bleibt dein kommentar ,hast am freitag -samstag aber ganz schön gelästert, aber ich verzeihe es dir da ich ein echter schalker bin ,von geburt an.
schmeckt dir dein pilschen noch????????????
hoffe das du deine hoffnung nicht verlierst ,vielleicht seid ihr beim rückspiel dran.
glück auf

1 Antwort
Moin Horo
von TomBVBorussia | #49-1

Jaja ich habe über deinen Pilsgeschmack gelästert.;-))
Nee mal Spass bei Seite. Verdienter Schalker Sieg. Ich habe in den letzten Jahren nie eine so schlechte BVB Manschaft gesehen wie am Samstag, bedingt in erster Linie durch das gute Schalker Mittelfeld. Als Glückwunsch

21.10.2012
09:04
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von Karl-Napp | #48

Gratulation an die Mannschaft, die gestern besser und abgeklärter im Derby gespielt hat. Schalke war überlegener und hat somit verdient gewonnen. Daher ein Glückwunsch nach Schalke.
Schade, dass eine kleine Gruppe Idioten (von beiden Seiten) sich danebenbenimmt und dem Derby immer wieder einen schalen Beigeschmack gibt.
Aber liebe Schalker wartet ab, das Rückspiel folgt und vielleicht können wir dann die Punkte aus Schalke entführen :) :)

21.10.2012
08:06
Glückwunsch nach Schalke zum Derbysieg,
von yuppie0 | #47

habe das Spiel leider nicht sehen können, aber was man so gehört hat und lesen konnte, geht der Sieg ja voll in Ordnung. Tut zwar weh, aber müssen und können wir mit leben ;-(
Ach ja, danke auch für alle fairen Kommentare von den Siegern, war ja aufgrund der Vorberichte nicht unbedingt zu erwarten gewesen.

SGG

21.10.2012
00:44
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von knutknutsen | #46

Große Freude über den verdienten Derbysieg. Unnerstall und Höger statt Hilde und Jones waren eine echte Überraschung für mich.
Respekt auch an alle Dortmunder hier, die trotz Niederlage nicht in stumpfes Gepöbel übergegangen sind.
BWG

20.10.2012
23:51
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von 85punkte | #45

vorweg, bin gesund ins Stadion gekommen und gesund wieder nach Hause, habe beim Anmarsch die Krawalle zufällig hautnah erlebt( Idioten in gelb/schwarz und blau/weiss)
Vor dem Stadion werden dann auch noch Polizisten von Idioten in schwarz/gelb mit Flaschen beworfen(uns haben die Polizisten aus den Krawallen herausgeholfen)
Ich dachte das hätten wir einigermassen überwunden. Für mich steht jetzt erstmal fest ich werde vorerst kein Derby mehr besuchen.
Zum Spiel: Der Sieg von S04 war hochverdient, es hätte auch noch schlimmmer kommen können.
Noch eins zu Teilen der unteren Südtribüne: Der S 04 war Gast des BVB und ich finde es im höchsten Masse unsportlich, wenn man den Torwart des Gastes mit Feuerzeugen und Münzen bewirft, auch wenn er kurz vor Schluss Zeit schindet, wie auch es Roman bei einer 2:1 Führung gemacht hätte.
Ich hoffe das tolle Kamerasystem identifiziert diese Leute und die erhalten Bestrafung
Zum Schluss dem S04 gg. Arsenal als Gute und meinem BVB natürlich auch

20.10.2012
23:31
Schalke feiert im Revierderby 2:1-Triumph über den BVB
von struwelpeter | #44

ich kann aber teilweise die benotungen auch nicht ganz nachvollziehen. Piszeczek habe ich noch nie so schlecht gesehen,Hummels war in allem was die offensive angeht unterrdisch,weiß gar nicht mehr ob er überhaupt einen vernünftigen pass an den mann gebracht hat. Reus seinen 17mio-wert habe ich in dortmund überhaupt noch nicht erkannt und nur weil er mal trifft rechtfertigt das seine marktwert nicht.Subotic,das habe ich schon vor 2 jahren gesagt:dem sollte verboten werden bälle über mehr als 10m an den mann bringen zu wollen. Der kann nach vorne gar nix,aber überhaupt nix. das ist gepöle vom allerfeinsten was er im spiel nach vorne bringt.Da kann man auch nen Bumerang werfen. Genauso wie das BvB-spiel heute: Mittelfeld? brauchen wir nicht, ich hab doch den Ball,der fliegt doch 60-70m. Das war kick and rush wie die tommys.Seit wann spielt meine Borussia eigentlich so einen Fußball? Ich wünsche mir sehr,das dieses Spiel mal ne Ausnahme war.So gewinnt man gegen 3.Liga,aber nicht gegen S04

Aus dem Ressort
Torwart Fabian Giefer glaubt an seine Chance auf Schalke
Giefer
Mit Fabian Giefer hat Schalke 04 zweifelsfrei einen Top-Torwart verpflichtet. Allerdings wird sich dieser zunächst wohl hinter einem anderen Top-Torwart einreihen müssen. Im Interview spricht der Neu-Schalker über seine Entwicklung, den Konkurrenzkampf mit Ralf Fährmann und seine Erwartungen an S04.
"Rahnsinn" in Essen - Traditionsklubs starten in die Saison
Regionalliga-Check
Im Gegensatz zu früher ist die Regionalliga nur noch die vierte Liga. Aber an Rhein und Ruhr steckt jede Menge Tradition in der Spielklasse – und mit RWE und RWO zwei Titelkandidaten. Weniger Chancen haben die SG Wattenscheid und die Bochumer U23. Ein Ausblick auf die Saison.
Erst Abi, dann Fußball - Für Bodenröder zählt nur noch S04
Bodenröder
Eine Sprunggelenks-Verletzung hat Tim Bodenröder ein paar Wochen zurückgeworfen. Doch für seine letzte Jugendsaison hat sich der Hagener bei U19-Bundesligist FC Schalke 04 viel vorgenommen. Nach dem Abitur will er sich nun ein Jahr voll auf Fußball konzentrieren.
Trainer Keller plant zum Saisonstart ohne drei Schalke-Stars
Schalke-Vorbereitung
Die bisherige Schalker Saisonvorbereitung läuft zufriedenstellend, wegen der erfolgreichen WM einiger Stammspieler werden die Knappen zum Saisonstart jedoch nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Auf Kevin-Prince Boateng wartet indes eine kleine Umstellung.
Barnetta schießt Schalke zum Sieg - Fährmann hält Elfer
Testspiel
Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen Stoke City mit 2:1 gewonnen. Joel Matip und Tranquillo Barnetta erzielten die Tore für die "Königsblauen" gegen den Premier-League-Vertreter. Ralf Fährmann machte mit einem gehaltenen Elfmeter ebenso auf sich aufmerksam.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Schalke gewinnt Testspiel
Bildgalerie
Testspiel
15 Schalke-Spieler zum Aufgalopp
Bildgalerie
Schalke
Huntelaar rettet Holland
Bildgalerie
WM 2014