Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schalke

Schalke erneut nachlässig

Zur Zoomansicht 04.10.2012 | 00:41 Uhr
Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat in der Champions League eine Vorentscheidung um den Einzug ins Achtelfinale fahrlässig vergeben. Die Königsblauen mussten sich trotz einer 2:1-Führung in Überzahl mit einem bitteren 2:2 (1:1) gegen den französischen Meister HSC Montpellier begnügen.
Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat in der Champions League eine Vorentscheidung um den Einzug ins Achtelfinale fahrlässig vergeben. Die Königsblauen mussten sich trotz einer 2:1-Führung in Überzahl mit einem bitteren 2:2 (1:1) gegen den französischen Meister HSC Montpellier begnügen.Foto: dapd

Schalke 04 hat den zweiten großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League verpasst.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kreisschützenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Das bunte Handball Wochenende
Bildgalerie
Handball
Wilzenberg-Turm
Bildgalerie
Fotostrecke
Arnsbergs Schützenkönigspaare
Bildgalerie
Schützenkönigspaare
80 Jahre Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Friedrich-Koepe-Straße
Bildgalerie
Straßengeschichten
Die Region Gerona von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Tag des offenen Denkmal
Bildgalerie
Moers
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Schalke gewinnt 2:0
Bildgalerie
Schalke
Eine Gala für Rudi Assauer
Bildgalerie
Geburtstag
Gladbach schlägt Schalke
Bildgalerie
S04/BMG
Aus dem Ressort
Schalke-Chef Tönnies steht hinter Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“
Schalke-Chef Tönnies steht nach Gladbach-Pleite zu Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“ Um eine Trainerdiskussion aber auch langfristig unterdrücken zu können, muss Keller liefern.
Warum die Champions League trotz Sorgen keine Strafe ist
Champions League
Wer die Bayern und Schalker vor dem Start der Königsklasse reden hört, könnte meinen, vor den Vereinen läge der unangenehmste Teil der langen Fußballsaison. Was für ein Ärger, gegen Chelsea und Manchester ran zu müssen. Ein Kommentar.
Schalkes Choupo-Moting fordert mehr Konzentration in London
Chealsea - Schalke
Nach der Pleite gegen Gladbach wartet die nächste schwere Aufgabe auf den FC Schalke. Königsblau ist zum Champions-League-Auftakt in London beim FC Chelsea zu Gast. Eric Maxim Choupo-Moting mahnt seine Mannschaftskollegen zu mehr Konzentration in London, sonst sei das Spiel schnell entschieden.
Schalker Fans wollen Tuchel oder Slomka anstatt Keller
Trainerfrage
Um Trainer Jens Keller wird es auf Schalke nie ruhig. So schlecht wie nach dem Debakel gegen Gladbach war die Stimmung allerdings selten. Viele Fans sehen keinen Fortschritt, wollen frischen Wind auf der Trainerbank. Neben Thomas Tuchel steht auch HSV-Coach Mirko Slomka hoch im Kurs.