Schalke bezieht noch ein zweites Trainingslager in Halle

Schalke-Coach André Breitenreiter gibt die Marschrichtung vor: Ende Juli geht es für ein zweites Trainingslager nach Halle.
Schalke-Coach André Breitenreiter gibt die Marschrichtung vor: Ende Juli geht es für ein zweites Trainingslager nach Halle.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Schalke hat noch nicht genug von der Schinderei. Ende Juli fährt der Klub zum zweiten Mal ins Traininsglager, das jedoch nicht öffentlich sein wird.

Velden.. Der FC Schalke 04 wird vor Beginn der Fußball-Bundesligasaison ein zweites Trainingslager beziehen. Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, reisen die Königsblauen vom 26. bis 29. Juli ins nahe Halle/Westfalen. Zurzeit trainieren die Schalke-Profis im österreichischen Velden am Wörthersee.

Breitenreiter Anders als in Velden werden die Einheiten unter Cheftrainer André Breitenreiter in Halle nicht öffentlich sein. Im Rahmen des zweiten Trainingslagers bestreiten die Schalker am 27. Juli in Gütersloh ein Testspiel gegen den FC Porto. (dpa)