Das aktuelle Wetter NRW 11°C
S04

Schalke bestätigt Interesse an Kirchhoff von Mainz 05

27.12.2012 | 17:14 Uhr
Funktionen
Schalke bestätigt Interesse an Kirchhoff von Mainz 05
Königsblau ist dran am Mainzer Innenverteidiger Jan Kirchhoff.Foto: Getty

Gelsenkirchen.  Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sein Interesse an Innenverteidiger Jan Kirchhoff von Ligarivale FSV Mainz 05 bekundet.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sein Interesse an Innenverteidiger Jan Kirchhoff von Ligarivale FSV Mainz 05 bekundet. "Das ist ein interessanter Spieler, dessen Vertrag zum Ende der Saison ausläuft", sagte Schalkes Manager Horst Heldt dem RevierSport: "Wir haben Kontakt zu seinem Berater, aber nicht zuletzt deshalb, da dieser auch einige unserer Spieler unter Vertrag hat. Derzeit haben wir keinen Kontakt zu Mainz 05, aber Fakt ist, dass wir durch den noch längeren verletzungsbedingten Ausfall von Kyriakos Papadopoulos Bedarf in der Innenverteidigung haben."

U21-Nationalspieler Kirchhoff wurde schon vor der laufenden Saison in Gelsenkirchen gehandelt. Möglicherweise findet noch in der Winterpause ein Tauschgeschäft zwischen den Bundesligisten statt, da die Rheinhessen Mittelfeldspieler Christoph Moritz von Schalke nach Mainz locken wollen. Moritz hatte zuletzt das Angebot der Königsblauen, seinen zum 30. Juni 2013 auslaufenden Vertrag zu verlängern, ausgeschlagen. (sid)

Kommentare
Aus dem Ressort
So erklärt Neustädter das S04-Siegtor nach Einwurf-Flanke
Neustädter
Nach einem weiten Einwurf von Christian Fuchs köpfte der Mittelfeldspieler den Siegtreffer zum 2:1 für die Königsblauen im Spiel beim SC Paderborn.
Schalke rätselt über die schwache erste Halbzeit
Stimmen
Nach dem 2:1-Erfolg beim SC Paderborn freuten sich die Spieler des FC Schalke 04 über drei Punkte - sie zeigten sich aber auch selbstkritisch.
Erst mies, dann Matchwinner - Note 3,5 für Neustädter
Einzelkritik
Gut gekämpft, glücklich gewonnen. Mit 2:1 setzte sich Schalke bei Aufsteiger Paderborn durch. Den Schalkern genügte eine gute kämpferische Leistung.
Schalke dreht das Spiel - Neustädter schießt das Siegtor
16. Spieltag
Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat gegen Paderborn Nehmerqualitäten bewiesen. Nach einem Rückstand schlugen die Blau-Weißen noch mal zurück.
Paderborn zeigt sich angriffslustig vor Duell mit Schalke
Schalke-Gegner Paderborn
Wenn der SC Paderborn am Mittwoch Schalke 04 empfängt, treffen aber Klubs aus verschiedenen Welten mit unterschiedlichsten Ansprüchen aufeinander.
Fotos und Videos