Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Schalke-Splitter

Schalke auf den Spuren von Zlatan Ibrahimovic

04.01.2013 | 19:27 Uhr
Schalke auf den Spuren von Zlatan Ibrahimovic
Trainingslager FC Schalke 04

Doha.   Schalke residiert erneut in dem hoch in den Himmel ragenden "The Torch" in Katar. Zuletzt wohnte die Mannschaft von Paris St. Germain in dem Luxushotel und hielt in Doha ein Trainingslager ab. Noch nicht sicher ist, welcher Schalker Spieler in dem Zimmer wohnt, in dem Weltstar Zlatan Ibrahimovic logiert hat.

Wiedersehen: Am Sonntag (16 Uhr) bestreitet Schalke das erste Testspiel gegen das Team von Al Sadd. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit Raúl. Wie sehr der Senor noch mit Schalke verbunden ist, zeigte sich übrigens bei der Ankunft am Donnerstagabend: Zusammen mit seiner Gattin war Raúl eigens zum Flughafen gekommen, um die alten Kameraden zu begrüßen.

Der FC Schalke 04 residiert im "The Torch" in Katar.Foto: imago

Nachbarschaft: Wie schon im Vorjahr, sind auch diesmal wieder die Bayern mit Manuel Neuer zur gleichen Zeit im Trainingslager in Katar. Zu Berührungspunkten kam es noch nicht – mit einer Ausnahme: Als die Schalker Vorstandsmitglieder Peter Peters und Alexander Jobst auf ihrer morgendlichen Jogging-Runde durch das riesige Aspire-Areal am Hotel der Bayern vorbei liefen, saßen die gerade auf der Terrasse und hielten eine Mannschaftssitzung ab.

Ibrahimovic: Während die Bayern wieder im Grand Heritage wohnen, hat Schalke erneut das hoch in den Himmel ragende The Torch gewählt. Die Vormieter im The Torch waren nicht von Pappe: Zuletzt hielt Paris St. Germain hier ein Trainingslager ab. Noch nicht gesichert ist allerdings, welcher Schalker Spieler in dem Zimmer wohnt, in dem Weltstar Zlatan Ibrahimovic logiert hat.

Abwechslung: Am Samstagabend steht für die Schalker Mannschaft wieder ein Besuch beim Tennis-Turnier in Doha an.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Sterne stehen gut für den FC Schalke 04
Saisonprognose
Was alles nicht möglich ist, hat die erste Runde im DFB-Pokal gezeigt. Aber was ist möglich für den FC Schalke 04 in der neuen Saison? Wir haben mit Astrologin Andrea Gerlach gesprochen. Die Hertenerin zieht die Sterne zu Rate und liefert uns ihre Prognosen.
Schalke will in Hannover die Nerven nicht verlieren
Bundesliga-Auftakt
Schalke-Manager Horst Heldt hat auch nach dem Pokal-Aus Vertrauen in Trainer Jens Keller und in die Mannschaft. Weitere Neuzugänge sind nicht mehr geplant. Neuzugang Eric Maxim Choupo-Moting fordert indes eine Reaktion: "Wir fahren nach Hannover, um drei Punkte zu holen."
Boatengs Leistung ist für Effenberg nicht startelfwürdig
Boateng-Kritik
Stefan Effenberg sieht als Sky-Experte immer genau hin, was bei den Bundesligaklubs passiert. Kevin-Prince Boatengs Leistung beim Pokalaus in Dresden hat dem Ex-Nationalspieler nicht nur missfallen, er spricht dem Schalke-Star sogar die Startelf-Berechtigung und den Führungsspieler-Status ab.
Vier Schalke-Ultras zu Freiheitsstrafen verurteilt
Ultras
Mit einer gefährlichen Pyroshow hatte sich die Ultragruppe "Hugos" in der Schalker Arena aus dem Fanblock verabschiedet. Nun wurden vier der Ultras verurteilt vom Schöffengericht Gelsenkirchen verurteilt - wegen gefährlicher Körperverletzung zwischen sechs und 18 Monaten.
Schalke-Manager Heldt schließt einen Panik-Kauf aus
Schalke-Splitter
Der FC Schalke 04 will als Konsequenz aus der Pokal-Blamage in Dresden keineswegs auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir werden nicht die Nerven verlieren", sagte Manager Horst Heldt am Donnerstag. In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um Hannover 96 und Felix Magath.
Umfrage
Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

Kevin-Prince Boateng trägt seit einem Jahr das Trikot des FC Schalke 04. Hat er die Erwartungen erfüllt?

 
Fotos und Videos
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Auf Schalke wird gezecht
Bildgalerie
Schalke-Tag