Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Schalke

Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden

15.04.2013 | 11:45 Uhr
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
„Der FC Schalke 04 hat die Abhängigkeit vom sportlichen Erfolg aufgrund seiner hohen Ertragskraft weiter reduziert“, erläuterte Finanzvorstand Peter PetersFoto: Getty Images

Gelsenkirchen.   Der Konzern FC Schalke 04 hat das zurückliegende Geschäftsjahr mit einem Minus von 8,9 Millionen Euro abgeschlossen. Der Umsatz für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember belief sich auf 190,8 Millionen Euro. Die Finanzverbindlichkeiten zum 31. Dezember 2012 betrugen 173,1 Millionen Euro und lagen damit um 11,7 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert.

Der Konzern des FC Schalke 04 hat das Kalenderjahr 2012 mit einem Minus in Höhe von 8,9 Millionen Euro abgeschlossen. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Bilanz des Fußball-Bundesligisten für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2012 hervor. Der Konzernumsatz im Kalenderjahr 2012 betrug nach Clubangaben 190,8 Millionen Euro. Dies bedeutet einen erheblichen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr 2011 (224,2 Mio. Euro) , gleichwohl sei dies der zweithöchste Erlös der Vereinsgeschichte.

Der Umsatz-Rückgang von 33,4 Millionen Euro erkläre sich zum Großteil auf einen bewussten Verzicht auf Transfererlöse, teilte der Revierverein mit, der 2011 noch einen Jahresüberschuss von 4,9 Millionen Euro ausgewiesen hatte. Zu einer großen Belastung wurden nicht eingeplante Aufwendungen in Höhe von 6,6 Millionen Euro für die Sanierung des Daches der Veltins-Arena.

Finanzverbindlichkeiten deutlich reduziert

Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA - bereinigt um den Sonderaufwand) lag zwar unter dem von 2011 (62,1 Mio. Euro), blieb jedoch mit 40,8 Millionen Euro im positiven Bereich.

Nach Vereinsangaben lagen die Finanzverbindlichkeiten zum 31. Dezember 2012 bei 173,1 Millionen Euro und wurden im Vergleich zum Vorjahr (184,8 Mio. Euro) um 11,7 Millionen Euro deutlich reduziert.

Interview
Schalkes Finanzvorstand Peters spürt großes Vertrauen

In der vergangenen Woche wurde der Vertrag des Finanzvorstandes Peter Peters beim FC Schalke 04 unbefristet verlängert. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen, Entwicklungen und Wünschen in Bezug auf den Verein.

Unter dem Strich konnten die Königsblauen die Gesamtverbindlichkeiten trotz der Umsatzeinbuße um 14,2 Millionen Euro zurückführen. "Der FC Schalke 04 hat die Abhängigkeit vom sportlichen Erfolg aufgrund seiner hohen Ertragskraft weiter reduziert, seine Handlungsfähigkeit durch die fortschreitende Konsolidierung hingegen erhöht", sagte Finanzvorstand Peter Peters am Montag.

Gewinne generieren über die Transferperiode?

"Ziel unseres wirtschaftlichen Handelns bleibt es, zukünftig wieder Gewinne zu erzielen. Dies wird 2013 vor allem dann gelingen , wenn der Verein erneut europäisch erfolgreich spielt oder die Personalkosten in der kommenden Transferperiode reduziert."

Im Sponsoring könnten laut Peters weiterhin zusätzliche Mehreinnahmen generiert werden. "Ein Gestaltungsspielraum bei Spieleinnahmen" sei aber nicht vorhanden , meinte Peters. (dpa)


Kommentare
15.04.2013
18:27
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von Schluppi | #10

Ich hab da mal eine Frage: was ist ein Jahresfehlbetrag? Sind das keine Schulden?

2 Antworten
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von zool | #10-1

Schulden sind verbindlichkeiten gegenüber Gläubigern. Ein Jahresfehlbetrag sind erwartete, nicht erzielte Gewinne. In der Bilanz werden diese als Verluste ausgewiesen und schmälern den Gewinn.

Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von Schalkefan2 | #10-2

Könnte auch die Nichteinnahme durch das Ausscheiden gegen Galatasaray gemeint sein. CT hatte jedoch betont, es käme nicht drauf an.

15.04.2013
17:01
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von Schalkefan2 | #9

... die Abhängigkeit vom Sport weiterhin verringert... Heisst das, in Zukunft wird kein Fussball mehr gespielt, wenn sich die Marke etabliert hat. Schalke LOGO auf jedem Artikel, im Baumarkt, bei ALDI, LIDL etc. ? Wie weit rückt der Fussball von seinem Ursprung Sport noch weg? Nach dem Motto: füllt mir meinen Sack und ich gebe Euch Spiele für das Volk. Traurige Aussichten.

1 Antwort
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von fs-1904 | #9-1

Ich denke das damit auch Einahme aus der Nutzung der Immobilien wie Medizentrum Hotel und Arena gemeint sind.

15.04.2013
15:56
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von Quadie | #8

Bis zur Schuldenfreiheit ist es noch ein sehr langer Weg, aber das Schalke trotz über 150 Mio € Schulden noch oben mitspielt und in der CL spielen wird zeigt wie stark der Verein ist.

Dortmund wäre damals fast abgestiegen und musste sich beim FCB Geld leihen. Traurig aber Wahr.

1 Antwort
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von eingebuergerterwestfale | #8-1

# 8
gut das du daran erinnerst das der BVB sich vom fcb geld geliehen hat, das wäre sicher bei den schulden der schalker untergegangen.

es kann eben nicht jeder verein so gut geführt werden wie schalke.

du schreibst, bis zur schuldenfreiheit ist es ein weiter weg, richtig, aber bei den vorhersagen der oberen von schalke wird vergessen, die fananleihen müssen auch noch zurückgezahlt werden.
oder zahit schalke das aus der portokasse ?

15.04.2013
14:31
Das Original...
von PaulPanter | #7

...der Meldung ist übrigens auf der Schalke-homepage schalke04.de sehr schnell zu
finden, wenn auch in etwas besserem Deutsch und deutlich klarerer Struktur.

Was die Presse aber eben wie gesagt n i c h t macht, aus Kompetenzmangel vielleicht
oder aus Furcht vor Vereinsreaktionen, ist solche Zahlen mal nachvollziehbar zu erklären.

15.04.2013
13:28
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von bonafide | #6

Wow....wen interesiert denn die Richtigkeit der Zahlen? Sicher ist doch, das alle Vereine nicht ihre wahren Zahlen bekanntgeben und die veröffentlichten Zahlen Makulatur sind.
Halten wir uns einfach an die fussballerischen Fakten, das einfach mal obejektiiv und ohne Vereinsmeiernde Einfärbungen. (die sind noch weniger korrekt)

15.04.2013
13:24
Nu ist der Artikel zwar nicht von der waz....
von PaulPanter | #5

...sondern vom (sid), aber vielleicht könnten sie mal einen abstellen,
der die Zahlen des Artikels a) auf Plausibilität kontrolliert und b) erklärt.
Einfach nur eine Pressmitteilung (oder was immer die Quelle war)
umzuschreiben, ist ja nicht so die journalistische Kunst.

15.04.2013
12:54
Schalke baut 1,7 Millionen Euro Verbindlichkeiten ab
von ueberruhr1 | #4

"Die Finanzverbindlichkeiten zum 31.12.2012 betrugen 173,1 Mio. Euro und lagen damit um 11,7 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 184,8 Mio. Euro. In Summe konnte der FC Schalke 04 die Gesamtverbindlichkeiten (Rückstellungen, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten) trotz deutlichen Umsatzrückgangs um 14,2 Mio. Euro zurückführen.....2

Das ist WAZ Medien.

15.04.2013
12:44
Schalke baut 1,7 Millionen Euro Verbindlichkeiten ab
von ueberruhr1 | #3

Wie schreibt Reitz: "Eine Meldung ist eine Meldung"

Allerdings fehlen WAZ Medien 10 Mio in der Meldung.

15.04.2013
12:43
Schalke 04 macht Minus - verringert aber Schulden
von lightmyfire | #2

Gemessen am Gesamtumsatz von 190,8 Mio. beträgt die Verringerung der Schulden 0,89 %. Ist das gewaltig? :-) Die Zahlen weisen darauf hin, dass Schalke vom sportlichen Erfolg abhängig ist, um die Aufwendungen auszugleichen. Das bedeutet, europäisch mitspielen zu müssen. Am besten CL Ein 4. Platz garantiertt vorläufig nur die Teilnahme für die EL und nach Aussage von HH wird diese wirtschaftlich von der UEFA unterbewertet. "Trainerspielchen" wie sie es seit Anfang der Saison gibt sind nicht hilfreich, um für Stabilität zu sorgen.

3 Antworten
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von ueberruhr1 | #2-1

Der "Buchalter" möge noch einmal rechnen, um evtl. seine Schlüsse zu erhärtn.

Schalke 04 macht Minus - verringert aber Schulden
von lightmyfire | #2-2

11,7 Mio.= 6,13 %

Schalke 04 macht Minus - verringert aber Schulden
von einwittener | #2-3

Der Anteil am Gesamtumsatz sind 6,13%.
Die Schulden wurden jedoch um 6,759% gesenkt.
Konsolidierung um 6,759% bei einem Einsatz von 6,13% des Umsatzes rechnet sich in jedem Fall, da die Kreditzinsen im ebit hinzuzurechnen wären und somit eine Gesamtreduktion bei angenommenen 2% Zinsen weitaus belastender für den Verein sind.
Sorge macht mir nur, das der Verein immer noch so hohe Passiva wie Umsatz hat und auch die Aktiva dieses nur relativ absichern.

15.04.2013
12:11
Schalke 04 macht Minus - verringert aber Schulden
von AlpenEuro | #1

Vielleicht kann da mal jemand die Überschrift korrigieren.
1,7 Mio wären wohl nicht der Rede wert...

1 Antwort
Schalke 04 macht Minus, verringert aber Schulden
von ichliebekoenigsblau | #1-1

WENN S I E

drauf verzichten können ? !

Ich hätte diese 1,7 Mio schon gern inner Tasche !
( diese Großkotze , lol )

Aus dem Ressort
Schalke spielt auch in der kommenden Saison international
Europapokal
Auch in der Saison 2014/2015 nimmt der FC Schalke 04 an einem internationalen Wettbewerb teil. Der Vorsprung vor dem achten Platz beträgt 16 Punkte - nach dem Einzug des FC Bayern ins Pokalfinale steht fest, dass auch der siebte Rang für die Teilnahme an der Europa League berechtigt.
Schalke-Torjäger Huntelaar will Huub Stevens nichts schenken
Huntelaar
Schalkes Ausnahmestürmer Klaas-Jan Huntelaar nimmt auch beim Gastspiel beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart am Ostersonntag um 17.30 Uhr drei Punkte ins Visier. Der Top-Torjäger geht auch mit seiner Elfmeter-Ladehemmung souverän um.
Schalker Frage nach Platz zwei oder drei ist bares Geld wert
Finanzen
Für den FC Schalke 04 ist der zweite Platz in der Fußball-Bundesliga aus zwei Gründen interessant. Die Königsblauen könnten den Revier-Rivalen Borussia Dortmund erst seit vier Jahren hinter sich lassen - und auch wirtschaftlich hätte die Vizemeisterschaft einige Vorteile.
Die Rückrunde ist aus Schalker Sicht auch Goretzka-Zeit
Goretzka
Nach schleppender Hinrunde ist Schalkes Neuzugang Leon Goretzka so richtig in Fahrt gekommen. Neben dem Endspurt in der Bundesliga ist der angehende Abiturient gerade auch noch im Prüfungs-Stress. In den Osterferien muss er eigentlich besonders viel lernen.
Doku über Schalker Uefa-Pokal-Sieg 1997 geplant
Crowdfunding
"San Siro - Der Film für die Enkel" - Die Journalisten Jörg Seveneick und Frank Bürgin widmen sich dem größten Schalker Erfolg: Dem Uefa-Pokal-Triumph 1997. Für die Realisierung des Dokumentarfilms wollen sie über das Crowdfunding-Portal "Startnext" 170.000 Euro von den königsblauen Fans sammeln.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke