Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Schalke

Raul sagt "Adiós"

Zur Zoomansicht 28.04.2012 | 19:39 Uhr
Mit stehenden Ovationen verabschiedeten sich die Fans des FC Schalke von ihrem Liebling Raúl. Der Spanier drehte mit seinen Kindern ein paar Ehrenrunden durch die Arena und bedankte sich bei seinen Anhängern.
Mit stehenden Ovationen verabschiedeten sich die Fans des FC Schalke von ihrem Liebling Raúl. Der Spanier drehte mit seinen Kindern ein paar Ehrenrunden durch die Arena und bedankte sich bei seinen Anhängern.Foto: REUTERS

Eine Legende verlässt die Fußball-Bühne Bundesliga. Gegen Hertha BSC Berlin bestritt Raúl sein letztes Heimspiel für Schalke 04. Ein emotionales Spiel.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke und erleben Sie die letzten Momente von Raúl in der Arena auf Schalke mit.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
MSV holt drei Punkte
Bildgalerie
3. Bundesliga
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Gladbach verliert 2:4 in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach
Das Asbachtal in Kupferdreh
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Torflut in Schonnebeck
Bildgalerie
Fußball
Brauchtum
Bildgalerie
Hallenberger Osternacht
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Schon wieder Großbrand in Elsoff
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Das Derby aus Sicht der Fans
Video
Revierderby
Schalke jubelt
Bildgalerie
Schalke
Schalke besiegt Wolfsburg
Bildgalerie
Schalke
Aus dem Ressort
Schalke wird nach 1:3-Niederlage nicht nervös
Stimmen
Nach der 1:3-Niederlage beim VfB Stuttgart ärgerten sich Spieler und Verantwortliche des FC Schalke 04 - doch von Nervenflattern war wenig zu spüren. "Wir werden die nötigen Punkte für die direkte Qualifikation holen", sagte Schalke-Trainer Jens Keller. Wir haben die Stimmen zum Spiel gesammelt.
Sogar Schalke-Torwart Fährmann patzt in Stuttgart - Note 5
Einzelkritik
Der FC Schalke 04 leistete sich am viertletzten Bundesliga-Spieltag einen 1:3 (0:1)-Ausrutscher beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart. Bei der Niederlage patzte sogar der sonst so zuverlässige Torwart Ralf Fährmann. Für ihn gibt es in unserer Einzelkritik die Note 5.
Stevens stoppt Schalke - 1:3-Niederlage in Stuttgart
Schalke
Am Ostersonntag gab es für den FC Schalke 04 in Stuttgart nichts zu holen. Beim VfB, trainiert vom ehemaligen Knappen-Coach Huub Stevens, unterlagen die Gelsenkirchener mit 1:3. Während die Schwaben nach Luft schnappen im Abstiegskampf, macht S04 es noch einmal spannend im Renne um Platz drei.
Schalke geht gegen Ex-Trainer Huub Stevens auf Rekordjagd
Stevens
Noch zwei Siege aus vier Spielen fehlen dem FC Schalke 04 zur direkten Qualifikation für die Champions League. Damit könnte Schalke einen Vereinsrekord aufstellen. Am Sonntag treten die Königsblauen bei ihrem Jahrhunderttrainer Huub Stevens in Stuttgart an - und das mit Jefferson Farfan.
Familientreffen im Ländle - auch für Schalkes Sead Kolasinac
Kolasinac
Der FC Schalke 04 will am Ostersonntag ab 17.30 Uhr seine Erfolgsstory beim VfB Stuttgart fortsetzen. Für Trainer Jens Keller, Manager Horst Heldt und Linksverteidiger Sead Kolasinac ist es ein ganz besonderes Bundesliga-Spiel.