Das aktuelle Wetter NRW 13°C
S04

0:5-Blamage für Schalke

09.01.2013 | 00:20 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die Königsblauen kassierten eine 0:5-Niederlage im Testspiel gegen den FC Bayern München.
Die Königsblauen kassierten eine 0:5-Niederlage im Testspiel gegen den FC Bayern München.Foto: dapd

Die Königsblauen verloren das Testspiel in Doha gegen den FC Bayern München mit 0:5.

Klicken Sie sich durch die Fotos vom Spiel in Katar.

DerWesten

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Die HSV-Uhr tickt weiter
Bildgalerie
S04-Pleite
Pfeifkonzert nach S04-Heimsieg
Bildgalerie
Schalke
Schalke schlägt Paderborn
Bildgalerie
S04
Schalke verliert in Köln
Bildgalerie
Schalke
Knapper Sieg für Schalke
Bildgalerie
Schalke
Populärste Fotostrecken
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Gumball 3000 stoppt in Bottrop
Bildgalerie
Luxus-Rallye
So wird Rock im Revier
Bildgalerie
Festival
Königspaare aus dem Altkreis Brilon
Bildgalerie
Schützenfestsaison 2015
Neueste Fotostrecken
Merkel bleibt mächtigste Frau
Bildgalerie
Forbes-Liste
Mit dem Rad durch Oberhausen
Bildgalerie
WAZ Radserie
Der "Was auch immer"-Eintopf
Bildgalerie
Fotostrecke
Fliegende Tänzer im Movie Park
Bildgalerie
Cheerleading
Bike-Festival in Winterberg
Bildgalerie
Siegerehrung


Funktionen
Aus dem Ressort
Di Matteo und Schalke - Protokoll eines Missverständnisses
Di Matteo
Wie Roberto Di Matteo in seinen acht Monaten auf Schalke wenig einlöst und scheitert. Heldt nimmt die Verantwortung auf sich.
Schalke-Manager Heldt sucht jetzt die "perfekte Lösung"
Heldt
Schalkes Manager schien am Dienstag weniger angeschlagen, als man hätte erwarten können. Die Schalker Trainersuche macht er zu seiner Aufgabe.
Heldts Schalke-Idealbild bleibt wohl nur königsblauer Traum
Kommentar
Schalkes Manager hätte gerne ein Team mit Identifikationsfiguren, die schönen Fußball spielen. Doch davon ist S04 weit entfernt. Ein Kommentar.
Heldt darf bleiben und den neuen Schalke-Trainer suchen
Heldt
Nach der verkorksten Saison muss Roberto Di Matteo gehen - Sportvorstand Heldt darf bleiben. Er bezeichnete Di Matteos Amtszeit als "Missverständnis".
So erklärte Schalke-Manager Heldt den Trainerwechsel bei S04
Pressekonferenz
Roberto di Matteo und Schalke 04 gehen getrennte Wege. Die Gründe dafür und einen Ausblick lieferte Horst Heldt am Dienstag bei einer Pressekonerenz.
Aus dem Ressort
Schalke 04 gönnt Di Matteo einen respektvollen Abgang
Kommentar
Anderthalb Tage nach dem Beschluss verkündete Schalke 04 die Trennung von Trauner Di Matteo. Im Abfindungspoker ging es um viel Geld. Ein Kommentar.
Bitter für Schalke 04: Khedira zieht wohl Juventus Turin vor
Khedira
Vor kurzem sah Schalke-Boss Tönnies "einen hohen Prozentsatz", dass Sami Khedira zu Schalke 04 wechselt. Nun hat sich Khedira wohl anders entschieden.
Schalke 04 - Wunsch-Kandidaten sind Elgert und Wilmots
Trainerfrage
Nach der Trennung von Roberto Di Matteo sucht Schalke 04 einen Nachfolger. Wunschkandidaten sind Marc Wilmots – und U19-Coach Norbert Elgert.
Schalke 04 denkt über Rückkehr von Kevin Kuranyi nach
Kuranyi
Umbauarbeiten am Kader sind nach der desolaten Saison bei Bundesligist Schalke 04 unerlässlich. Auch die Rückkehr von Kevin Kuranyi ist im Gespräch.
"Schalke nicht würdig" - Fährmann schämt sich für das Team
Fährmann
Schalkes Torwart Ralf Fährmann kann den Ärger der Fans verstehen und will nicht begreifen, dass Profis noch nicht einmal "laufen und kämpfen".
gallery
7461961
0:5-Blamage für Schalke
0:5-Blamage für Schalke
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/pleite-fuer-schalke-id7461961.html
2013-01-09 00:20
S04