Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Schalke 04

Papadopoulos will seinen Vertrag auf Schalke verlängern

02.09.2012 | 13:59 Uhr
Papadopoulos will seinen Vertrag auf Schalke verlängern
Wird seinen Vertrag auf Schalke verlängern: Kyriakos Papadopoulos.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Verteidiger Kyriakos Papadopoulos wollen ein Zeichen in Richtung gemeinsame Zukunft setzen. Wie der Revierklub am Sonntag mitteilte, wird der griechische Nationalspieler seinen Vertrag auf Schalke vorzeitig um ein Jahr bis 2016 verlängern.

Schalke-Verteidiger Kyriakos Papadopolous wird seinen Vertrag auf Schalke vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2016 verlängern. Das teilten die Königsblauen am Sonntagmittag offiziell mit. Nach den Spekulationen um einen möglichen Millionen-Transfer des griechischen Nationalspielers zum russischen Spitzenklub Zenit St. Petersburg, verständigte sich der 20-Jährige mit dem FC Schalke darauf, ein Zeichen für eine gemeinsame Zukunft zu setzen.

Schalke
Ein besonderer Tag für Schalkes Papadopoulos

Mit einem wuchtigen Kopfball traf Kyriakos Papadopoulos beim Schalker 3:1 gegen Augsburg zum 1:0. Für "Papa" war es der krönende Abschluss einer turbulenten Woche. "Es war ein besonderer Tag", sagte der Grieche nach dem Spiel.

Bislang fehlt nach Angaben des Vereins jedoch noch die Unterschrift des Verteidigers. "Es müssen nur noch letzte Details geklärt werden. Dies soll nach der Länderspielpause geschehen", erklärte der S04 auf seiner Homepage. Papadopoulos steht bei den anstehenden WM-Qualifikationsspielen gegen Lettland und Litauen im Kader der griechischen Nationalmannschaft.

Papadopoulos erzielte nach einer kuriosen Woche das 1:0 gegen Augsburg

Hinter dem 20-jährigen Papadopoulos liegt eine kuriose Woche . Erst spitzten sich die Gerüchte um seinen Wechsel nach St. Petersburg zu, dann gab er am Samstag beim 3:1-Sieg der Schalker gegen Augsburg mit seinem Kopfballtor zum 1:0 die passende Antwort. "Es war ein besonderer Tag", sagte er nach dem Spiel. Seine Fans dankten es ihm mit Sprechchören: ""Papalos-Papadopouloooos".

Christian Kleber


Kommentare
03.09.2012
11:12
Papadopoulos will seinen Vertrag auf Schalke verlängern
von MAYDAY | #3

Wenigstens einer der sich schnell entscheidet . Gut das er bleibt .

03.09.2012
01:16
Papadopoulos will seinen Vertrag auf Schalke verlängern
von Real_McThai | #2

Genau !! Das war der Deal !! Er verlängert und bleibt und soll angeblich 30 % mehr gehalt bekommen.

02.09.2012
19:02
Papadopoulos will seinen Vertrag auf Schalke verlängern
von buntspecht2 | #1

Nun hat er doch noch Kohle gemacht

Aus dem Ressort
Schalkes U 19 zieht mühelos ins Halbfinale
U 19
6:0-Erfolg beim Landesliga-Spitzenreiter SV Lippstadt 08 im Viertelfinale des Westfalenpokals. Der B-Jugendliche Oguzhan Aydogan trifft zweimal für die U 19 des FC Schalke 04, die im Halbfinale beim VfL Bochum antreten muss.
Schalke-Boss Tönnies hätte schweigen sollen
Schalke
Russlands Präsident Putin möchte gerne die Schalker Mannschaft im Kreml begrüßen. Schalke-Boss Tönnies stellte jetzt eine Reise der Mannschaft nach Russland in Aussicht. Tönnies hätte die Aufmerksamkeit nicht auf Schalke lenken sollen. Ein Kommentar.
WM kein Thema - Boateng kümmert sich um Maddox und Schalke
Boateng
Nachts kümmern sich Kevin-Prince Boateng und Melissa Satta abwechselnd um Maddox. Zum Saisonfinale fordert der 27-Jährige drei Schalker Siege. „Wir haben viele 18-, 20-Jährige. Da ist es doch normal, dass sie mal ein schwaches Spiel machen“, blickt er auf das 1:3 in Stuttgart zurück.
Tönnies stellt Besuch des S04-Teams bei Putin in Aussicht
Schalke 04
Das Thema sorgte schon vor Wochen für Protest: Russlands Präsident Putin möchte gerne die Schalker Mannschaft im Kreml begrüßen. Schalke-Boss Tönnies stellte jetzt eine Reise der Mannschaft nach Russland in Aussicht. Dabei hatte Manager Heldt erst kürzlich einen Besuch ausgeschlossen.
Ausgekugelte Schulter bei Schalke-Fußballer Papadopoulos
Verletzungspech
Kyriakos Papadopoulos bleibt das Verletzungspech treu. Auf den Innenverteidiger musste der FC Schalke 04 in dieser Saison schon lange verzichten, weil er immer wieder unter anderem mit Knieproblemen passen musste. Auch Jefferson Farfan fehlte im Schalker Training.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke