Özils Kontakt zu S04-Jugendcoach Elgert ist nie abgerissen

Fußballer Mesut Özil erhält von seinem ehemaligen Trainer Norbert Elgert den Ehrenpreis für Wohltätigkeit bei der Verleihung des "Laureus Medien Preises" am 12.11.2014 in Berlin.
Fußballer Mesut Özil erhält von seinem ehemaligen Trainer Norbert Elgert den Ehrenpreis für Wohltätigkeit bei der Verleihung des "Laureus Medien Preises" am 12.11.2014 in Berlin.
Foto: Getty-Images
Was wir bereits wissen
Norbert Elgert hat in dieser Woche seinem ehemaligen Schüler Mesut Özil den Laureus-Ehrenpreis für Wohltätigkeit überreicht. Der Kontakt zwischen dem Arsenal-Star und seinem ehemaligen Trainer ist nie abgerissen. Als der Weltmeister noch in Madrid spielte, lud er Elgert sogar ein.

Gelsenkirchen.. Auf Schalke bleibt Norbert Elgert die ganz große Bühne meistens verwehrt. Am Mittwochabend stand Schalkes U19-Trainer aber auf einer solchen, als er seinem ehemaligen Fußballschüler Mesut Özil im Hyatt Hotel in Berlin den Laureus Medien Preis 2014 überreichte. Özil bekam als Anerkennung für sein hohes soziales Engagement den Ehrenpreis für Wohltätigkeit. Mit der Aktion „Big Shoe“ sorgt der Weltmeister dafür, dass ein großer Teil seiner WM-Siegprämie hilfsbedürtigen Kindern in Brasilien zugute kommt.

Özils Management hatte zwei Wochen vor der Preisverleihung Kontakt zu Norbert Elgert aufgenommen und höflich nachgefragt, ob er Mesut Özil den Preis überreichen möchte. Auch Sergio Ramos war im Gespräch. Elgert mochte: „Ich habe spontan Ja gesagt.“ Movember

Mesut Özil und Norbert Elgert verbindet ein langer gemeinsamer Weg. 2005 erkannte Elgert das große fußballerische Talent des damals 16-Jährigen und holte ihn von Rot Weiss Essen zum FC Schalke 04. Beide feierten gleich im ersten gemeinsamen Jahr die Deutsche Meisterschaft. „Ein echter Teamplayer, für den das Wir immer wichtiger war als das Ich“, betonte Elgert zu Beginn seiner Laudatio. „Zurückhaltend, aber auch selbstbewusst, wusste er schon immer ganz genau, was er wollte.“

Nach Özils Wechsel von Schalke zu Werder Bremen ist der Kontakt zu seinem Jugendtrainer nie abgerissen. Auch nicht bei Özils Stationen Real Madrid und Arsenal London. Mesut Özil lud Norbert Elgert und dessen Frau Cornelia unter anderem während seiner Zeit in Madrid zum spanischen Pokalendspiel ein. „Dort trafen wir auf einen jungen Mann, der sich persönlich enorm weiterentwickelt hatte. Souverän, aber auch mit einer gewissen Demut und Bodenständigkeit“, erklärt Elgert.

"Ein herzensguter Mensch"

Klage Der 57-jährige Fußballlehrer, den Moderatorin Kathi Wörndl als DFB-Trainer des Jahres 2014 vorstellte, betonte außerdem: „Ich persönlich bin sehr stolz auf Mesut, weil er nicht nur ein supererfolgreicher Fußballer sondern auch ein herzensguter Mensch ist. Er hinterlässt auf seinem erfolgreichen Weg tiefe Spuren der Menschlichkeit und der Hilfsbereitschaft.“

Norbert Elgert: „Wir haben den Abend zusammen mit Mesut in Berlin sehr genossen und auch auf der After-Show-Party noch viele hochinteressante Gespräche geführt.“