Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kommentar

Mike Büskens wäre einer für Schalke

02.12.2012 | 20:08 Uhr
Mike Büskens wäre einer für Schalke
Mike Büskens, im Moment Trainer der SpVgg Greuther Fürth, wäre ein möglicher Nachfolger von Huub Stevens.Foto: dapd

Gelsenkirchen.  Es ist nicht auszuschließen, dass Trainer Huub Stevens zum Ende der Saison einen Schlussstrich auf Schalke zieht. Die Spekulationen um einen möglichen Nachfolger Mike Büskens sind naheliegend. Ein Kommentar.

Schalke
Schalke gerät in Schieflage

Schalkes Trainer Huub Stevens reagierte nach dem 1:1 gegen Mönchengladbach gereizt auf die Frage nach dem Torwart-Wechsel – und sorgte mit seinem Verhalten auch bei den Klub-Verantwortlichen für Irritationen. Für die neue Saison gibt es Spekulationen um Mike Büskens als Schalke-Trainer.

Vor ein paar Wochen hat Schalke noch über den besten Saisonstart seit 40 Jahren diskutiert. Niemand wird behaupten können, dass das Abrutschen auf Platz vier unmittelbar mit Huub Stevens und dessen Eigenarten zusammenhänge. Aber nach nur fünf Punkten aus den zurückliegenden sechs Bundesliga-Spielen wachsen Zweifel, ob Stevens mit seiner Art auf Dauer der Richtige ist, um die Mannschaft weiter zu entwickeln. Und Zweifel sind nie gut in einem solchen Prozess.

Spekulationen um Büskens sind naheliegend

Vermutlich wird auch Stevens diese Zweifel spüren. Am Samstag, nach dem 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach, hat er gesagt, dass er sich im Herbst seiner Trainer-Karriere eigentlich nicht mehr ärgern wollte. Spinnt man diesen Gedanken fort, würde es nicht überraschen, wenn Stevens zum Saisonende auf Schalke von sich aus einen Schlussstrich ziehen würde.

Die Spekulationen, dass dann Mike Büskens Trainer auf Schalke werden könnte, sind zumindest naheliegend. Büskens ist ein Schalker Junge, der beim Aufstieg mit Fürth seine Reifeprüfung als Trainer abgelegt hat. Und er ist ein Typ, der eben die positive Emotion vorlebt, die man jetzt manchmal vermisst.

Manfred Hendriock



Kommentare
04.12.2012
05:08
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von ResidentEvil | #22

Bueskens ist Schalker, dass stimmt. Aber dafuer kann man sich nichts kaufen. Championsleague ist eine andere hausnummer als greuther Fuerth!

03.12.2012
19:30
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Bahnschalker | #21

Die Erkenntnis, dass Mike Büskens einer für Schalke wäre, ist nun wirklich nicht neu.

Er wird zunächst in Fürth seine Hausaufgaben machen. In der Rückrunde werden die Fürther garantiert nicht mehr so "grün" spielen. Ich traue Mike zu, dass er Fürth in der Bundesliga hält.

Aüropos Heldt: Warum diskutiert eigentlich niemand über HH? Mir wäre für die neue Saison eine Schalker Lösung mit Büskens als Trainer und Ebbe Sand als Sportdirektor am liebsten.

03.12.2012
18:22
Büskens? Babbel!
von renibert | #20

Der kleine Heldt wird seinen Nachbarn und Busenfreund Markus als Riegenführer in die Turnhalle holen.

03.12.2012
17:39
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #19

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.12.2012
15:09
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von motti1904 | #18

Klar wäre Mike einer für Schalke.
Aber der Zeitpunkt dieses schlechten Kommentars hat wohl eher etwas mit einem beleigigten Reporters zu tun, als mit einer schlechten Trainer Leistung von HS. Schalke hat nur gegen Langeweile 04 und gegen die Bayern (eine halbe Stunde) ein schlechtes Spiel gemacht. Schalke spielt besser und domunanter wie im letzten Jahr, hat nur etwas mehr Pech beim Abschluss wie in Hoffenheim, beim HSV und jetz wieder gegen die Gladbach. Das Geschreibsel dgegen Unerstall geht mit deutlich auf den Senkel.
Wenn der HS eventuell am Ende der Saison geht, würde ich mir nicht nur Mike ls Trainer wünschen, sondern auch einen anderen Kommentator.

03.12.2012
14:58
So gehts aber nun nicht, Herr Hendriock...
von PaulPanter | #17

Einen Trainer aus dem Amt schreiben wollen und dann
gleich auch noch den Nachfolger herbeischreiben, das ist
doch wohl nicht die Aufgabe eines Sportjounalisten?!

Wenn Sie beim Verein mitmischen wollen, dann halt
nächstes Jahr für den Schalke-Aufsichtsrat kandidieren.

03.12.2012
14:43
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #16

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.12.2012
14:32
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Sportfreund04 | #15

Wahrscheinlich werden jetzt alle auf mich einschlagen, aber auf der Arbeit diskutieren wir (unter Schalkern) auch, ob HS mit seienr Art auf Dauer der richtige ist und eine Mannschaft spielerisch weiterbringt. Es ist ja schön, wenn Ihr HS gegenüber Angriffen verteidigt. Aber wann würdet Ihr auf der Arbeit wohl eher überdurchschnittliche Leistungen bringen: Wenn der Chef morgens mit so mieser Laune erscheint, dass er sich gleich auf die Unterlippe tritt oder wenn er Euch mit einem Lächeln und (ehrlichen)freundlichen Worten begrüßt. Vielleicht ist HS im Umgang mit Spielern lockerer, dass kann ich nicht beurteilen. Wenn ich im Bundesliga-Geschäft bin, muss ich aber mit dummen Fragen leben können. Souveränität kann ich auch mit freundlichen Worten ausstrahlen.
Auch Mike Büskens klingt manchmal sehr ärgerlich bei Interviews (besonders nach dem Spiel) Da tun sich beide nicht viel. Ob er das Zeug zum Trainer auf Schalke hat ist nicht sicher. Aber auf keinen Fall Babbel, dann trete ich aus.

03.12.2012
14:08
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Alex1955 | #14

DAS TV PRINT UND PRESSE RPORTING GEQUATSCHE KANN ICH NICHT MEHR HÖREN ! WER SPIELT AKTIV FUSSBALL DER ODER DIE TRAINER BUNDESLIGA ODER DIE SPIELER ???

FAKT IST DAS JEDES TEAM MAL EINEN DURCHHÄNGER HAT DER HSV DIE BAYERN DER BVB 09 H 96 USW !
IM MOMENT MAL MEINE SCHALKER MIT HS !
NA UND PLATZ 4 BUNDESLIGA, IM D - POKAL DABEI, IM EUROCUP WEITER
NOCH FRAGEN ALLERSEITS ???

SCHALKE GEHÖRT TROTZ NOCH 180 MILLIONEN EURO HOLDING SCHULDEN MIT ZU DEN BESTEN CLUBS EUROPAS 2011-12 und 2013

NOCH FRAGEN ODER EMOTIONALE PROBLEME SCHALKER ULTRAS ???
WIE IMMER IM LEBEN IN PAAR SPINNEN IMMER AUCH VON DER PRESSE !!!

AUCH BÜSKENS IST NUR EIN TRAINER UND WÜRDE MIT SCHALKE SPIELE GEWNNEN UND VERLIEREN DANN WÄRE DER BÜSKENS WIEDER DRAN STATT AKTUELL HS !!!

GLÜCK AUF ALLERSEITS DEZEMBER 2012

3 Antworten
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Aehrwin | #14-1

Dein Geschreie macht diesen Kommentar auch nicht besser...

Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Slowhand | #14-2

Dein Shifttaste klemmt Alex !

Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Sportfreund04 | #14-3

1. Die Großbuchstaben nerven
2. Wir hatten vor ein paar Wochen noch mit deutlichem Abstand Zweiter - jetzt müssen wir nach hinten schauen - die Meute kommt.
2. Bisher hatten wir im Pokal noch keinen Gegner, Mainz ist kein Kanonenfutter und mich würde es nicht wundern, wenn wir Weihnachten raus sind.

03.12.2012
14:06
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von arbeitstier | #13

Aus der Mannschaft ist viel mehr rauszuholen.Wenn er das nicht schafft,dann muss ein anderer her.Von dem ersten Spiel in Hannover wo schnelle Balleroberung und schnell nach vorne gespielt wurde, ist nichts mehr zu sehen. Wir verlieren bei Mannschaften wie Hamburg und Hoffenheim.die davor und danach kein Spiel gewinnen.
Lasst euch von Platz 4 nicht Täuschen. Wo war Leverkusen als wir in Dortmund gewonnen haben.Und nun.
Glück Auf.












1 Antwort
Mike Büskens wäre einer für Schalke
von Spray_Dose | #13-1

Glückwunsch WAZ , jetzt habt ihr es geschafft man Güte bin ich in BILDE lol !
Büskens wird aber niemals kommen .... weil er keine Lust hat auf den Stress.
Davon mal abgesehen wird Stevens selbstverständlich sein Vertrag verlängern

Aus dem Ressort
Mit Uchidas Rückkehr wächst bei Schalke wieder die Hoffnung
Uchida
An diesem Dienstag spielt Schalke 04 in der Bundesliga in Bremen. Erstmals ist Atsuto Uchida wieder dabei - mit dem Japaner kehrt der erste Langzeitverletzte ins Aufgebot zurück. Und das eröffnet neue Möglichkeiten.
Schalke ohne Boateng und Draxler - Keller muss umstellen
Vorbericht
Der FC Schalke 04 braucht Siege - am besten gleich bei der nächsten Gelegenheit im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Werder Bremen. Weil Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler gesperrt fehlen, muss Trainer Jens Keller die Mannschaft auf mindestens zwei Positionen umstellen.
Werder-Trainer Dutt nimmt Schalke-Coach Keller in Schutz
Rückendeckung
Bei Schalke läuft es gar nicht rund, die Mannschaft von Jens Keller konnte bisher kein einziges Spiel in der laufenden Saison gewinnen. In der Kritik ist wiedereinmal Coach Keller, der vor dem Spiel gegen Werder Bremen aber unerwartete Rückendeckung vom Gegner-Trainer Robin Dutt bekommt.
Schalkes Uchida fit für Bremen - Höwedes mit Derby-Hoffnung
Verletztenmisere
Mit Draxler und Boateng fallen zwei weitere Schalker Spieler vorerst aus. Schlimm für Trainer Keller, denn seine Mannschaft kann die zahlreichen Verletztenausfälle kaum kompensieren. Doch gerade die gebeutelte Verteidigung von Königsblau sendet positive Signale. Uchida reist sogar mit nach Bremen.
Julian Draxler wird Schalke im Derby gegen den BVB fehlen
Sperre
Julian Draxler erlebte einen turbulenten 21. Geburtstag auf Schalke beim Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt. Erst glich der Jungstar zum 2:2 aus, dann schickte ihn Schiedsrichter Markus Schmidt mit glatt Rot in die Kabine. Der Mittelfeldakteur wird deswegen auch im Derby gegen den BVB fehlen.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Schalke weiter ohne Sieg
Bildgalerie
4. Spieltag
Schalke jubelt nach Huntelaar-Tor
Bildgalerie
Schalke
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke