Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Schalke

Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten

23.05.2013 | 07:21 Uhr
Funktionen
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
Wohin geht Kyriakos Papadopoulos? Der Noch-Schalker steht offenbar auf der Wunschliste des FC Liverpool ganz oben.Foto: Getty Images

Gelsenkirchen.  Der momentan verletzte Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos vom FC Schalke 04 steht offenbar auf der Wunschliste des englischen Traditionsvereins FC Liverpool ganz oben. Papadopoulos soll wohl Jamie Carragher ersetzen.

Seit November 2012 fehlt Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos im Aufgebot des FC Schalke 04 wegen einer Knieverletzung. Doch auch nach dem letzten Saisonspiel geht es in den Gesprächen von Schalke-Manager Horst Heldt überwiegend um den 21-jährigen Abwehrspieler. Nach dem 2:1-Erfolg in Freiburg bestätigte Heldt am Samstag erstmals, dass sich interessierte Vereine bei ihm gemeldet haben. Heldt nannte zwar keine Details, bei einem der Klubs dürfte es sich um den FC Liverpool handeln.

Wie die Zeitungen "Liverpool Echo" und "Daily Mirror" berichten, steht der 21-jährige Abwehrspieler auf der Wunschliste des englischen Traditionsvereins ganz oben. Allerdings ist der FC Liverpool offenbar nicht bereit, die festgeschriebene Ablösesumme von 21 Millionen Euro zu bezahlen. Laut "Liverpool Echo" will Teammanager Brandon Rogers 12 Millionen Pfund bieten (etwa 14 Millionen Euro), laut "Daily Mirror" 13,5 Millionen Pfund (etwa 15,7 Millionen Euro).

Jamie Carragher beendet seine Karriere

Liverpool sucht einen Nachfolger für Jamie Carragher (35), der nach 503 Spielen für den LFC seine Karriere beendete. Weitere Kandidaten für die Carragher-Nachfolge sind laut "Liverpool Echo" der 28-jährige walisische Nationalspieler Ashley Williams (Swansea City) und Toby Alderweireld (Ajax Amsterdam). Topkandidat sei allerdings Papadopoulos. Liverpool beendete die Saison in der Premier League auf dem siebten Platz und spielt in der kommenden Saison nicht in einem internationalen Wettbewerb.

S04
Heldt bestätigt Angebot für Papadopoulos

Nach der Saison ist vor der Saison: Direkt nach dem 2:1-Erfolg beim SC Freiburg ging für Schalke-Manager Horst Heldt die Personalplanung weiter. Für...

Die Schalker qualifizierten sich hingegen für die Champions-League-Play-offs im August. Dann wollte Papadopoulos eigentlich ins Mannschaftstraining zurückkehren. Dass es dazu kommt, ist sehr unwahrscheinlich. Denn der Nachfolger steht schon fest: Vom Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund kommt Felipe Santana wohl für eine Million Euro nach Gelsenkirchen. Der Deal dürfte kurz nach dem Endspiel am Samstag verkündet werden. (aer)

 

  1. Seite 1: Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
    Seite 2: 26 Spieler stehen auf Schalke für die Saison 2013/2014 unter Vertrag
    Seite 3: Die Schalker Zu- und Abgänge

1 | 2 | 3

Kommentare
28.05.2013
18:50
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Frubbi74 | #15

Wenn Liverpool genug zahlt, gute Reise. Unersetzlich ist Papadopulous für die Schalker nicht, hat auch immer mal nen Bock dabei.

25.05.2013
09:58
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von STVhorst1986 | #14

Santana kann einen fitten Papadopoulos niemals ersetzen! Die Verpflichtung von Santana beweißt einmal mehr: Herr Held hat keine Ahnung! Schalke hat in der Innenverteidigung Höwedes, Papa, Matip, Kolasinac, Ayhan! Was wird als erstes verpflichtet? Noch ein Innenverteidger! Da kann man nur den Kopf schütteln!

1 Antwort
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Pukkert2 | #14-1

100 % RICHTIG !

24.05.2013
08:53
Personalie AV (Rafinha) wichtiger als IV (Papadopoulos)
von lausi04 | #13

Ich schätze Papa sehr als IV. Doch sollte sich der S04 mehr um andere Personalien kümmern, v.a. die des rechten AV. Uchida ist viel zu limitiert und hat oftmals gezeigt, dass er ein viel zu schwacher RV ist. Hier kann es für mich nur eine einzige Lösung geben: RAFINHA. Der hat bei uns in seiner gesamten Zeit immer gute Leistungen gebracht und sich voll reingehängt. Er ist die absolute Traumbesetzung zusammen mit Farfan. Bei den Bauern versauert er auf der Bank. Also bitte, bitte ganz schnell verpflichten!

Mit den 20 Mios für Papa sollte dies kein Problem sein. Dann noch Verstärkung im DF (Jones technisch zu unbegabt, Neustädter zu schwankend), einen neuen jungen TW neben Hilde aufbauen und Raffael halten.

2 Antworten
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von offenesohr | #13-1

Rafinha würde ich zwiespältiger sehen, seine Tour de Peking 2008 war kein Loyalitätsbeweis. Er war ein Rohdiamant, hat sich aber auch nicht weiterentwickelt (sonst wäre er Stammspieler bei Bayern). Hinzu kommt, dass er wohl das Prädikat "Giftzwerg" nicht mehr ablegen kann, auch das beeinflusst Schiedsrichterentscheidungen.

Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Frubbi74 | #13-2

Rafinha bitte nie wieder. Paßt charakterlich weder ins Team noch in die Stadt, ist taktisch zu leicht ausrechenbar für einen mitspielenden Verteidiger.

23.05.2013
19:20
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Papageiengeplapper | #12

Sportlich wäre das für Papa eine Verschlechterung. Liverpool ist aktuell ein recht durchschnittlicher Club, der sich niemals für die CL und bestenfalls mal für die Europa-League qualifizieren kann. Warum solch eine graue Maus mit soviel Geld um sich werfen kann, ist mir rätselhaft. Rein finanziell gesehen mag es sowohl für Papa als auch für S04 eine positive Sache sein.

23.05.2013
19:14
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von gelsenkirchenschalke04 | #11

Wie jetzt, Pukkert, ist das pathologisch bei Dir? Gestern war Papa schon sicher weg für eine von Dir fingierte Ablöse und ein erfundenes Jahresgehalt und heute ist er der Heilsbringer, der unbedingt gehalten werden muss?
Was ist denn die Ananas? Wenn das die Plätze 2-4 in der Liga, die regelmäßige Teilnahme an der CL und immer mal wieder das Vordringen in die dortige Hauptrunde sind, dann nähmen die meisten Fans und die Verantwortlichen Auf Schalke das sicher gerne. Versuch, auch wenn ich zweifle, dass das bei Dir geht, realistisch zu sein und Du wirst sehen, dass es bis auf Weiteres 1-2 Teams in Deutschland gibt, die Schalke voraus sind. Das ist nur längerfristig zu korrigieren und beginnt mit sinnvollem wirtschaftlichen Handeln. Und wirtschaftlich sinnvoll wäre es, Papa für die Riesen-AK zu verkaufen, wenn auf seiner Position 3-4 gute bis sehr gute Spieler vorhanden sind. Schalkes Problemzonen liegen auf anderen Positionen. Forsche und Du findest sie... .

1 Antwort
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Pukkert2 | #11-1

Denke Du hast nicht nicht ganz verstanden. Ich kann nicht bestimmen wer wechselt und wer bleibt. Fakt ist das Papa gehen wird , was ich persönlich Schade finde und für einen Fehler denn unsere Defensive ist von den Top Ten der Bundesliga einer der schwächsten. Die Schwachpunkte sind Uschida,Fuchs,und Matip. Wenn man Titel holen will und Platz vier ist nun mal kein Titel benötigt man eine Top Leute. Auf Schalke gibt es in meinen Augen nur 2 Echte Top Leute und 2 weitere echt starke Spieler . Top sind Draxler und Papa . Stark sind Farfan und Jones und mit abstrichen Hunter. Ich hätte lieber Hunter verkauft als Papa Hunter ist zu ersetzten .

23.05.2013
18:07
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von Pukkert2 | #10

Was Draxler in der Offensive ist . Ist Papa ganz klar in der Defensive bin mir sehr sicher wenn er fit bleibt das er in 2-3 Jahre einer der Besten Verteidiger der Welt werden wird. Wenn man auf Schalke wirklich Erfolg haben will und nicht nur um eine Ananas spielen möchte muss man seine Mega Talente binden.

23.05.2013
09:18
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von gelsenkirchenschalke04 | #9

So gerne ich ihn sehe und so sehr ich seinen Einsatz und Kampfeswillen schätze: sollte ein Verein, zu dem er wechseln würde, die AK zahlen, wäre er zwangsläufig weg, ob wir Fans das wollen oder nicht.
Ich fänd es im Übrigen finanziell mehr als sinnvoll und zudem wäre es nach derzeitigem Leistungsstand von Höwedes und Matip auch schade, wenn einer von beiden wieder auf die Bank müsste. Hinzu kommt dann Santana, den ich auch stark genug einschätze, um zumindest als Backup jederzeit ohne großen Qualitätsverlust einzuspringen, vielleicht sogar mehr. Und dann gibt es immer noch Kolasinac und Ayhan. Fazit: wenn "wir" auf einer Position einen aktuellen Stammspieler entbehren könnten, dann in der IV.

1 Antwort
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von zagallo04 | #9-1

Matip koennte idealerweise Neustaedter im DM ersetzen. Dann waere es eine echte Verstaerkung wenn Papa wieder in der IV spielt.

23.05.2013
08:55
Liverpool will ..............
von Trebusch | #8

Dazu fällt mir ein Spruch meiner Oma ein, "die Ziege wollte auch einen langen Schwanz".Abwarten , Tee trinken und nicht jede Meldung über Begehren anderer Vereine ernst nehmen.Sollte dennoch was an der Meldung dran sein und Papadopoulos tatsächlich gehen ,wird er nicht unterhalb der festgeschriebenen Summe wechseln .Das dürfte wohl jeden klar sein.

23.05.2013
08:44
Liverpool will offenbar Schalke-Star Papadopoulos verpflichten
von mythos_1904 | #7

AK liegt bei 21 Mios. Wie kommt Pool drauf, dass wir Papa für weniger gehen lassen? Wer sagt, dass Papa überhaupt weg will? Ich halte nichts von den Gerüchten um Papa.

23.05.2013
07:47
Liverpool will offenbar Schalke-Star Papadopoulos holen
von Otto99 | #6

Schnell verkaufen. Was nutzt ein verletzungsanfälliger Spieler, wenn man einen gleichwertigen fast geschenkt bekommt.

1 Antwort
Liverpool will offenbar den Schalker Papadopoulos verpflichten
von zagallo04 | #6-1

Besser wir verkaufen dich ganz schnell.

Aus dem Ressort
Am Ende wird es doch noch eine gute Hinrunde für Schalke 04
Kommentar
Trotz der langen Verletztenliste ist Schalke auf dem besten Weg, die Hinrunde noch mit einem guten Ergebnis abzuschließen. Ein Kommentar.
Bei Schalke stimmt die Mentalität wieder
Analyse
Der Sieg in Paderborn wurde „über den Kampf erarbeitet“, erklärt Schalkes Trainer Di Matteo. Das zeigt, dass die Mentalität der Mannschaft stimmt.
Christian Fuchs ist Schalkes Mann mit den Raketen-Einwürfen
Fuchs
Beim 2:1 der Schalker in Paderborn bereitete Fuchs mit seiner Spezialität den Siegtreffer vor. „Das ist eine Waffe von uns“, meinte Neustädter.
So erklärt Neustädter das S04-Siegtor nach Einwurf-Flanke
Neustädter
Nach einem weiten Einwurf von Christian Fuchs köpfte der Mittelfeldspieler den Siegtreffer zum 2:1 für die Königsblauen im Spiel beim SC Paderborn.
Schalke rätselt über die schwache erste Halbzeit
Stimmen
Nach dem 2:1-Erfolg beim SC Paderborn freuten sich die Spieler des FC Schalke 04 über drei Punkte - sie zeigten sich aber auch selbstkritisch.
Fotos und Videos