Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Schalke

Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung

10.05.2012 | 14:04 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
Gehirnerschütterung: Schalkes Klaas-Jan Huntelaar.

Pennsylvania.   Schalke unterliegt bei Raúls Abschied mit 1:2 im Freundschaftsspiel gegen Philadelphia Union. Klaas-Jan Huntelaar erleidet eine Gehirnerschütterung, Lewis Holtby verschießt einen Elfmeter. Trainingslager in Kärnten: 4. bis 11. August.

Die Bundesliga-Fußballer des FC Schalke 04 haben im letzten Spiel mit Raúl eine Niederlage kassiert. Die vom Jetlag geplagten Königsblauen verloren in der Nacht auf Donnerstag – 1.30 Uhr deutscher Zeit, 19.30 Uhr Ortszeit am Mittwochabend – ein Testspiel bei Philadelphia Union mit 1:2 (1:1).

Nachdem Sergio Escudero in der die Führung Philadelphias mit einem 18-Meter-Schuss ausgeglichen hatte (42.), sorgte Chandler Hoffman vor 5000 Zuschauern mit seinem Treffer zwei Minuten vor dem Ende für das 2:1 zugunsten des Klubs aus der Major League Soccer.

Gehirnerschütterung: Huntelaar

Die Schalker Mannschaft war erst am Dienstag in die USA gereist, und die Spieler hatten wegen der Zeitumstellung nur wenig geschlafen. Dennoch erarbeitete sich der Champions-League-Teilnehmer frühe Chancen durch Teemu Pukki schon in der dritten sowie Klaas-Jan Huntelaar in der neunten Minute. Der Niederländer musste dann allerdings fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff vom Feld. Er hatte sich bei einem heftigen Einsteigen von Philadelphias Schlussmann Chase Harrison eine Gehirnerschütterung zugezogen. Den fälligen Strafstoß hämmerte Lewis Holtby unter die Latte, aber nicht ins Tor. Auch Ciprian Marica, der für Klaas-Jan Huntelaar eingewechselt worden war, musste in der zweiten Hälfte angeschlagen passen.

Für den 34-jährige Raúl, den spanischen Star, wurde der 45-Minuten-Auftritt in Philadelphia zu einem Schaulaufen. Jede Aktion des Torjägers wurde auch von den amerikanischen Fans mit Beifall bedacht. Vielleicht können sie dies künftig noch häufiger. Eine lokale Zeitung hatte zu Wochenbeginn nämlich spekuliert, dass Raúl vor einem Wechsel in die MLS stehe. Er wolle dies nicht lange nach dem Spiel in Philadelphia bekannt geben, schrieb die Philadelphia Daily News.

Nach dem Lauftrainingslager in Donaueschingen (13. bis 19. Juli) werden die Schalker Profis ihr zweites Quartier während der Sommervorbereitung in Kärnten beziehen. Vom 4. bis zum 11. August wird Trainer Huub Stevens mit seinem Team dann in Klagenfurt wohnen.

Philadelphia Union - FC Schalke 04 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Lionard Pajoy (21.), 1:1 Sergio Escudero (42.), 2:1 Chandler Hoffman (88.).

FC Schalke 04: Unnerstall - Uchida, Jones, Matip, Escudero - Höger (46. Hoogland), Holtby, Moritz (72. Kluge) - Raúl (46. Jurado) - Huntelaar (40. Marica, 64. Baumjohann), Pukki.

Andree Hagel



Kommentare
12.05.2012
01:15
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
von calibraturbo | #6

Gute Besserung, Klaas-Jan! Im Gegensatz zum Kopf gewisser Kommentatoren kommt deiner wieder in Ordnung. Manchmal fragt man sich wirklich, ob der Inhaber eines Nicks mit Ziffern dem Rest der Welt damit seinen IQ kundtun möchte.

11.05.2012
11:42
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
von Wappi | #5

@ 1

Glorreicher, geistreicher Kommentar. Herzlichen Glückwunsch.Schalke ist im Auftrag der DFL in den USA um die Marke Bundesliga dort bekannter zu machen. Thema Auslandsvermarktung und nicht um dort für Geld zu "tingeln" Könnte man wohl hier ein bisschen einfacher und billiger haben.

11.05.2012
11:35
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
von Polenschalker | #4

fortsetzung.....
TILGUNG AUF
REKORDNIVEAU
Das Jahr 2011 war zudem ein erfolgreiches Jahr, was
die Konsolidierung der Konzerns FC Schalke 04 anging.
Die Finanzverbindlichkeiten zum 31. Dezember
2011 betrugen 185 Mio. Euro. Im Vorjahr wurden
hier noch 217 Mio. Euro ausgewiesen. Somit konnten
insgesamt rund 32 Mio. Euro getilgt werden.....damit sie in etwa wissen warum ihr Wunsch das S04 untergehen solle ,niemals in erfüllung treten wird;)

11.05.2012
11:33
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
von Polenschalker | #3

Nochmal für die Wissenslose Ulla,,:)
Nach Berechnungen des US Wirtschaftsmagazins
Forbes ist der FC Schalke 04 an Position zehn im
Ranking der wertvollsten Fußballvereine mit einem
Wert von 587 Mio. US-Dollar und einem Wertezuwachs
um 56% innerhalb eines Jahres. Damit liegen
die Königsblauen im nationalen Vergleich auf
Rang zwei hinter den Bayern. Dies ist ein weiterer
Indikator für die hohen stillen Reserven, über die
der FC Schalke 04 verfügt. 1ne vortsetzung noch folgt
....

11.05.2012
07:53
Klaas-Jan Huntelaar erleidet bei Raúls Abschied eine Gehirnerschütterung
von Polenschalker | #2

#1
1.Steht in dem Bericht NIX über Geld/Schulden /etc.
2.Haben Sie noch ein anderes Thema drauf ausser immer eins ruazusuchen um hetzen zu können?
3.FC Schalke 04 hat die lizenz OHNE weitere Auflagen erhalten.
4.Hatten wir vor 5 jahren noch das doppelte (Stadion etc) und es werden Kontinuirlich Schulden abgebaut!
5.Ulla hat 0 plan und davonganz viel!

11.05.2012
06:11
Kein geld mehr????
von ulla66 | #1

Ihr müßtes es doch nötig haben.Geht die tingelei schon wieder los.

Aus dem Ressort
S04-Manager Heldt hat viel richtig gemacht, aber nicht alles
Kommentar
Schalkes Manager Horst Heldt ist gegen die Kritiker in die Offensive gegangen. Mit seiner Erfolgsbilanz wirbt er um Vertrauen im königsblauen Umfeld. Zwei Haken gibt es trotzdem an seiner Rechnung. Ein Kommentar.
Auf Schalke kommt nach der Pleite auch noch Pech dazu
Kommentar
Joel Matip musste operiert werden und verlängert damit die Liste der verletzten Spieler bei S04. Das müsste dennoch nicht weiter dramatisch für die Königsblauen sein, wenn ihre zweite Reihe nicht auffallend unzureichend besetzt wäre. So aber ist dieser Ausfall schwer zu verkraften. Ein Kommentar.
Matips Ausfall ist ein weiterer Schlag für Schalke
Verletzung
Der Abwehrspieler, der nach wochenlanger Pause gegen Wolfsburg ein kurzes Comeback gefeiert hatte, musste nun doch operiert werden. Er wird den Königsblauen für den Rest der Hinrunde fehlen. Indes kontert Manager Horst Heldt die Kritik an seiner Person.
Heldt über Jones: "Stand bei jedem Trainer vor dem Rauswurf"
Splitter
Zwei Tage nach dem Tweet des Ex-Schalkers Jermaine Jones reagierte der kritisierte Horst Heldt. "Er stand bei jedem Trainer vor dem Rausschmiss", sagte der Manager. In den Schalke-Splittern geht es außerdem um den Afrika-Cup, eine noch ausstehende Ablösesumme, Joel Matip und Kyriakos Papadopoulos.
Schalke-Manager Heldt findet Kritik unfair - und kontert
Heldt
Schalke-Manager Horst Heldt hat am Donnerstag auf die heftige Kritik der vergangenen Tage reagiert. Im Rahmen einer Pressekonferenz ging er in die Offensive. "Ich weiß, was zu machen ist", sagte Heldt und zählte dann seine zahlreichen Erfolge in seiner Karriere als Funktionär auf.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?