Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Schalke

Klaas-Jan Huntelaar steht auf Schalke jetzt in der Pflicht

23.12.2012 | 18:43 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar steht auf Schalke jetzt in der Pflicht
Klaas-Jan Huntelaar hat weiterhin ein Ziel fest im Blick: Er möchte mit Schalke Titel holen.Foto: AP

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat seinen Vertrag auf Schalke bis 2015 verlängert. Für Schalke ist das ein gutes Signal, gerade in der gegenwärtigen Krise des Klubs. Aber Huntelaar steht jetzt auch noch mehr als bisher in der Verantwortung. Ein Kommentar.

Schalke ist für Klaas-Jan Huntelaar nicht irgendein Verein: Wenn er seinen bis 2015 verlängerten Vertrag erfüllt, wird er fünf Jahre hier gespielt haben – länger als bei jedem anderen Verein in seiner Profi-Karriere. Huntelaar war bei Ajax Amsterdam, bei Real Madrid und beim AC Mailand. Dass er nun vor seiner Unterschrift den Markt auf Alternativen überprüft hat, ist für einen Spieler in seiner Position legitim. Jetzt ist er zu dem Schluss gekommen, dass Schalke für ihn die beste aller Möglichkeiten ist – besser als etwa der FC Arsenal, zu dem Huntelaar hätte wechseln können, wenn man den Berichten aus England Glauben schenken darf. Für Schalke ist das ein gutes Signal, gerade in der gegenwärtigen Krise.

Für Schalke jedoch ist der Vertrag mit Huntelaar auch nicht irgendein Vertrag: Der 29-Jährige soll künftig sieben Millionen Euro pro Jahr verdienen (bisher sechs Millionen). Das heißt, Schalke dreht beim Gehaltsvolumen weiter an der großen Schraube. Mit entsprechendem Risiko: Wenn die Champions League nicht erreicht wird, muss sich der Klub wieder strecken. Schalke ist damit in Vorleistung getreten gegenüber seinem am besten bezahlten Spieler. Und der steht nun auch in der Verantwortung, dies zurückzuzahlen. Mit vielen Toren, damit die Champions League erreicht wird.

Manfred Hendriock

Kommentare
24.12.2012
14:49
Klaas-Jan Huntelaar steht auf Schalke jetzt in der Pflicht
von renibert | #4

Bestimmt mit einer Ausstiegsklausel für Sommer 2013, für eine bestimmte Ablösesumme gehen zu können. Ein Placebo für die Fans.

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke 04 momentan zu schlecht für die Europa League
Kommentar
Der Schalker Niedergang setzte sich in Mainz fort. Vier Spiele bleiben Roberto Di Matteo jetzt noch, um die Notbremse zu ziehen. Ein Kommentar
Schwache Schalker unterliegen in Mainz verdient 0:2
Spielbericht
Eine Viertelstunde spielte Schalke in Mainz ordentlich mit – doch nach Doppelschlag der Gastgeber war es mit der königsblauen Herrlichkeit vorbei.
Schalke patzt bei Standards - Huntelaar weiter glücklos
Einzelkritik
Schalke muss um die Europa League bangen. Beim 0:2 in Mainz blieben die Stürmer glücklos - und die Abwehr patzte bei Standards. Die Einzelkritik.
Tönnies sicher: Benedikt Höwedes bleibt bei Schalke 04
Höwedes
Zuletzt wurde viel über einen Wechsel von Benedikt Höwedes ins Ausland geredet. Schalke-Boss Tönnies legt jetzt ein Veto ein.
Schalke 04 wirft ein Auge auf den Mainzer Johannes Geis
Kaderplanung
Der Mainzer Mittelfeldspieler könnte die Schalker verstärken. An diesem Freitagabend wollen sie beim FSV zunächst ihren Europa-League-Platz festigen.
Fotos und Videos
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Schwache Schalker bei 0:0
Bildgalerie
Schalke
article
7421768
Klaas-Jan Huntelaar steht auf Schalke jetzt in der Pflicht
Klaas-Jan Huntelaar steht auf Schalke jetzt in der Pflicht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/huntelaar-steht-jetzt-in-der-pflicht-id7421768.html
2012-12-23 18:43
S04