Fix - Schalke holt Rechtsverteidiger Junior Caicara

Wechselt zu Schalke 04: Junior Caicara.
Wechselt zu Schalke 04: Junior Caicara.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Der Wechsel des brasilianischen Rechtsverteidigers Junior Caicara zu Schalke 04 ist in trockenen Tüchern - das bestätigte der Verein via Twitter.

Gelsenkirchen.. Bundesligist FC Schalke 04 vermeldet den nächsten Neuzugang. Der Brasilianer Junior Caicara hat einen Vertrag bis 2018 unterschrieben. Der 26-jährige Rechtsverteidiger, der vom letztjährigen Champions-League-Teilnehmer Ludogorets Razgrad aus Bulgarien kommt, weilte bereits seit Dienstag mit seinen Beratern in Gelsenkirchen und hatte schon am Mittwoch ein Foto über das Soziale Netzwerk Instagram verbreitet, auf dem er vor der Schalker Geschäftsstelle ein königsblaues Trikot mit der Nummer 3 und seinem Namen präsentiert. Nun folgte die offizielle Bestätigung.

Caicara wechselte vor drei Jahren vom brasilianischen Klub Esporte Clube Santo André nach Bulgarien und machte sich dort einen Namen – der Rechtsfuß wurde sogar in der brasilianischen Nationalmannschaft getestet, zählte aber nicht zum WM-Kader 2014. In der vergangenen Saison spielte er mit Ludogorets Razgad in der Champions League (sechs Einsätze über jeweils 90 Minuten) und zog so das Interesse mehrerer Klubs aus europäischen Top-Ligen auf sich. Als Ablösesumme wurden zuletzt fünf bis sechs Millionen Euro kolpotiert - Schalke wollte die Summe aber drücken. Der Brasilianer wäre damit der bislang teuerste Spieler der bulgarischen Liga.(we)