Das aktuelle Wetter NRW 5°C

Schalke

Felix Magath tritt gegen den FC Schalke 04 nach

19.03.2011 | 19:41 Uhr

Felix Magath lässt nach der Trennung vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 kein gutes Haar an seinem früheren Verein. "Leider haben mich nicht alle unterstützt", sagte der 57-Jährige einer Zeitung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Hammerlos Real Madrid für Schalke im Champions-League-Achtelfinale - war's das für S04?

Hammerlos Real Madrid für Schalke im Champions-League-Achtelfinale - war's das für S04?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Torwart Fährmann rettet Schalke gegen den HSV - Note 2
Einzelkritik
Im Spiel gegen Kellerkind HSV rettete S04 mit letzter Kraft das 0:0 über die Zeit. Klaas-Jan Huntelaar blieb gegen seinen Lieblingsgegner ohne Tor.
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar verlängert bei Schalke bis 2017
Huntelaar
Vor dem HSV-Spiel gab der Klub die Vertragsverlängerung bekannt. Nach WAZ-Informationen bleibt der "Hunter" zu weitgehend unveränderten Konditionen.
Schalke kann Chancen nicht nutzen - Nullnummer gegen den HSV
17. Spieltag
Die Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und Hamburger SV trennen sich 0:0. Die Königsblauen starteten forsch, konnten das Tempo aber nicht halten.
Dankbarer Gegner? Schalke-Manager Heldt warnt vor dem HSV
Vorschau
Gegen den Hamburger SV steht am Samstag das letzte Spiel des Jahres für den FC Schalke 04 an. Für die Winterpause zeichnen sich Veränderungen ab.
Herr Heldt, verkünden Sie Samstag Huntelaars Verlängerung?
Heldt
Wir haben vor dem letzten Hinrundenspiel gegen den Hamburger SV am Samstag Schalkes Manager Horst Heldt die wichtigsten Fragen gestellt.