Das aktuelle Wetter NRW 13°C

Schalke

Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung

26.12.2012 | 19:42 Uhr

Schalkes Mittelfeldspieler Lewis Holtby will sich bis Ende des Jahres entscheiden, wohin seine Zukunft führt. Bisher hat er keine Signale gesendet, seinen Vertrag in Schalke zu verlängern. Dafür buhlen neben englischen Klubs jetzt auch die Bayern um Holtby.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Sollte Schalke Julian Draxler zu Juventus Turin transferieren?

Sollte Schalke Julian Draxler zu Juventus Turin transferieren?

 
Fotos und Videos
Schalke gewinnt Testspiel
Bildgalerie
S04
S04 schwitzt in Velden
Bildgalerie
Schalke
Schalke legt los
Bildgalerie
S04
Mitgliederversammlung auf Schalke
Bildgalerie
Schalke 04
article
7425426
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/die-zeichen-stehen-auf-trennung-id7425426.html
2012-12-26 23:00
Zehn,ARD,Bayern,Die Zeit,Weihnachten,Karriere,München,Premier League,FC Liverpool,Schalke 04,Torjäger,Niederlande,Julian Draxler,Das Erste,Bayern München
S04