Das aktuelle Wetter NRW 6°C

Schalke

Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung

26.12.2012 | 19:42 Uhr

Schalkes Mittelfeldspieler Lewis Holtby will sich bis Ende des Jahres entscheiden, wohin seine Zukunft führt. Bisher hat er keine Signale gesendet, seinen Vertrag in Schalke zu verlängern. Dafür buhlen neben englischen Klubs jetzt auch die Bayern um Holtby.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Jefferson Farfan ist zurück - doch wird er wieder so stark wie vor seiner Verletzung?

Jefferson Farfan ist zurück - doch wird er wieder so stark wie vor seiner Verletzung?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
FC Schalke 04 kassiert von neuem Partner drei Millionen Euro
Sponsoring
Die R+V-Versicherung löst im Sommer Ergo als Premium-Partner ab. Der Sponsor tauft die Haupttribüne neu, bekommt aber keinen Sitz im Aufsichtsrat.
Was Schalkes Talentschmied Norbert Elgert zu denken gibt
Nachwuchsarbeit
Schalkes U19-Chefcoach Norbert Elgert muss immer mehr Spieler vorzeitig zu den Profis abstellen. Dies schwächt seine eigene Mannschaft. Eine Analyse.
Retten die Rückkehrer Schalke die Champions-League-Quali?
Pro & Contra
Fährmann, Goretzka, Draxler, Farfan: Bringen Schalkes Wiedergenesene Königsblau doch noch in die Königsklasse? Ein Pro und Contra.
Heldt über Müller-Urteil: "Das wäre der komplette Wahnsinn"
Müller-Urteil
Der Wirbel um das Heinz-Müller-Urteil hält an. Schalkes Horst Heldt denkt, dass es den Fußball kaputt machen könnte. Auch andere Sportarten betroffen.
Auch in Augsburg erwartet Schalke ein ungemütliches Spiel
Training
Sturm „Niklas“ wirbelte auch den Schalker Trainingsplan durcheinander. Sonntag muss in Augsburg ein Sieg her - sonst wird es schon wieder stürmisch.
article
7425426
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/die-zeichen-stehen-auf-trennung-id7425426.html
2012-12-26 23:00
Zehn,ARD,Bayern,Die Zeit,Weihnachten,Karriere,München,Premier League,FC Liverpool,Schalke 04,Torjäger,Niederlande,Julian Draxler,Das Erste,Bayern München
S04