Das aktuelle Wetter NRW 14°C

Schalke

Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung

26.12.2012 | 19:42 Uhr

Schalkes Mittelfeldspieler Lewis Holtby will sich bis Ende des Jahres entscheiden, wohin seine Zukunft führt. Bisher hat er keine Signale gesendet, seinen Vertrag in Schalke zu verlängern. Dafür buhlen neben englischen Klubs jetzt auch die Bayern um Holtby.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Wer soll in der Saison 2015/2016 den FC Schalke 04 trainieren?

Wer soll in der Saison 2015/2016 den FC Schalke 04 trainieren?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
LIVE! Schalke erklärt die Entlassung von Roberto di Matteo
Live-Ticker
Roberto di Matteo und der FC Schalke 04 gehen getrennte Wege. Alle Aussagen der Pressekonferenz der Königsblauen zur Trainerentlassung lesen Sie hier.
Bitter für Schalke 04: Khedira zieht wohl Juventus Turin vor
Khedira
Vor kurzem sah Schalke-Boss Tönnies "einen hohen Prozentsatz", dass Sami Khedira zu Schalke 04 wechselt. Nun hat sich Khedira wohl anders entschieden.
Schalke 04 gönnt Roberto Di Matteo einen ehrenvollen Abgang
Kommentar
Anderthalb Tage nach dem Beschluss verkündete Schalke 04 die Trennung von Roberto Di Matteo. Es ging im Abfindungspoker um viel Geld. Ein Kommentar.
Schalke 04 - Wunsch-Kandidaten sind Elgert und Wilmots
Trainerfrage
Nach der Trennung von Roberto Di Matteo sucht Schalke 04 einen Nachfolger. Wunschkandidaten sind Marc Wilmots – und U19-Coach Norbert Elgert.
Schalke 04 denkt über Rückkehr von Kevin Kuranyi nach
Kuranyi
Umbauarbeiten am Kader sind nach der desolaten Saison bei Bundesligist Schalke 04 unerlässlich. Auch die Rückkehr von Kevin Kuranyi ist im Gespräch.
article
7425426
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
Zeichen zwischen Schalke und Holtby stehen auf Trennung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/die-zeichen-stehen-auf-trennung-id7425426.html
2012-12-26 23:00
Zehn,ARD,Bayern,Die Zeit,Weihnachten,Karriere,München,Premier League,FC Liverpool,Schalke 04,Torjäger,Niederlande,Julian Draxler,Das Erste,Bayern München
S04