Das müssen Sie über Schalke-Gegner Galatasaray wissen

Beeindruckendes Debüt von Didier Drogba im Galatasaray-Trikot: Ein Tor nach 3 Minuten - sowie einen weiteren Assist
Beeindruckendes Debüt von Didier Drogba im Galatasaray-Trikot: Ein Tor nach 3 Minuten - sowie einen weiteren Assist
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Am Mittwoch reist Schalke in die "Hölle der Löwen" nach Istanbul. Gegner Galatasaray hat auch in der Champions League Großes vor und verpflichtete im Januar mit Didier Drogba und Wesley Sneijder jüngst zwei Superstars, die die Königsklasse beide schon einmal gewonnen haben. WAZ.de stellt den Gegner der Knappen vor.

[kein Linktext vorhanden] Mit Galatasaray trifft der FC Schalke 04 am Mittwoch der Champions League auf den erfolgreichsten Fußballklub der Türkei. Stadtrivale Fenerbahce gewann zwar ebenfalls 18 Mal die Meisterschaft, allerdings waren „die Löwen“ (türkisch: „Aslanlar“) häufiger im türkischen Pokal erfolgreich (14 Mal). Als bisher einzige Mannschaft vom Bosporus konnte „Gala“ einen internationalen Titel gewinnen: 2000 holten sie unter dem jetzigen Trainer Fatih Terim den UEFA-Cup.

Wiedersehen mit Altintop

Schalke 04 Im Achtelfinale trifft "Königsblau" auf einen alten Bekannten: Nach den Stationen Bayern München und Real Madrid ist der gebürtige Gelsenkirchener Hamit Altintop mittlerweile am Bosporus gelandet. Im Mittelpunkt stehen jedoch zwei andere Stars, die im Winter verpflichtet wurden: Wesley Sneijder und Didier Drogba. Beide haben schon einmal die Königsklasse gewonnen - mit ihnen träumt Istanbul nun vom ganz großen Coup.