Christian Fuchs wechselt vom FC Schalke zu Leicester City

Christian Fuchs verlässt den FC Schalke in Richtung England. Der österreichische Nationalspieler trägt ab der kommenden Saison das Trikot von Leicester City.
Christian Fuchs verlässt den FC Schalke in Richtung England. Der österreichische Nationalspieler trägt ab der kommenden Saison das Trikot von Leicester City.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Schalkes Christian Fuchs wechselt in die Premier League. Der österreichische Nationalspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Leicester City.

Gelsenkirchen.. Fußball-Profi Christian Fuchs vom FC Schalke 04 wechselt zum englischen Premier-League-Club Leicester City. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft unterschrieb am Mittwoch einen Dreijahresvertrag.

"Es war immer ein Ziel für mich, in der Premier League zu spielen. Ich bin glücklich, dass der Traum wahr geworden ist", erklärte Fuchs. Sein Kontrakt bei Schalke war nach Saisonende ausgelaufen. (dpa)