Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Derby

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert

20.10.2012 | 07:00 Uhr
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
Fällt aus: Marcel Schmelzer (l.).Foto: Oliver Lang

Dortmund/Gelsenkirchen.   Nach Mario Götze und Jakub Blaszczykowski muss Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund im Derby gegen Schalke 04 auch auf Marcel Schmelzer und Ilkay Gündogan verzichten. Auch Arsenal-Trainer Wenger kündigt sein Interesse am Bundesliga-Klassiker an.

Wer glaubt, dass das Revierderby eine eher regionale Sache ist, der ist schief gewickelt. Gestern meldete sich sogar Arsene Wenger, der Trainer des FC Arsenal, zu Wort und kündigte sein Interesse an diesem Duell an. „Ich hoffe“, sagte er lächelnd, „dass Schalke körperlich an seine Grenzen gebracht wird.“ Wenger denkt an Mittwoch, wenn Schalke in der Champions League beim FC Arsenal antreten muss. Bei Schalke meldeten vor dem Derby Jefferson Farfan und Christian Fuchs zurück. Julian Draxler legte eine Zusatzschicht ein. Möglich, dass er als Joker mitfährt, aber Huub Stevens wollte das nicht bestätigen.

Schmelzer und Gündogan nicht im Kader

Der BVB hat dagegen ganz andere Sorgen. Nach Mario Götze und Jakub Blaszczykowski fallen auch Ilkay Gündogan und Marcel Schmelzer aus. Beide Nationalspieler waren Freitag beim Abschlusstraining, klagten danach aber wieder über Beschwerden. Laut Informationen unserer Zeitung gehören sie am Samstag nicht zum Kader. Damit muss Jürgen Klopp auf vier Stammspieler verzichten. Er dürfte mit seinen Co-Trainern lange über die Startelf gegrübelt haben.

Thorsten Schabelon und Manfred Hendriock



Kommentare
20.10.2012
13:01
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von schuldenfrei | #6

@5 falo 123:

Und wem hilft das, dass Du das tippst?

20.10.2012
12:25
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von falo123 | #5

Ich tippe mal auf diese Aufstellung
Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Löwe ,Bender, Kehl - Perisic, Reus, Großkreutz - Lewandowski

SGG

3 Antworten
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von The_Cooler | #5-1

So wird es kommen, gewinnen werden wir heute leider nicht.
Es sei denn, Löwe und Kevin kriegen ne 2 von der WAZ.

The_Cooler
von falo123 | #5-2

Ich habe für heute auch kein gutes Gefühl.
Die WAZ und ihre Benotung,einzigartig.

Man man
von Kronenschmeckt | #5-3

Jetzt macht Euch mal nicht ins Hemd, für diese Rumpeltruppe aus Herne reicht auch unsere 2.
So, werde mich jetzt auf den Weg machen, wenn mich jemand treffen will, ich stehe mit ein paar Kollegen vor der Roten Erde bei Bratwurst und Bier und trage eine Jeans, ein schwarzes T- Shirt und einen Schal :-) also vielleicht bis später :-)

20.10.2012
12:00
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von horo | #4

na ist kloppo wieder am pokern ,kommen die spieler aufs spielfeld erscheint schmelzer genau so wie gündogan

20.10.2012
11:52
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von lightmyfire | #3

Regionale Sache:

Wer über den Fußball im Ruhrgebiet über eine regionale Sache spricht bringt Neid zum Ausdruck, weil es in seiner Region einen solchen schönen gelebten Fußball nicht gibt. Was anderes kann nicht gemeint sein, denn die internationale Aufmerksamkeit ist mehr als deutlich.

2 Antworten
Regionale Sache
von westfaIenborusse | #3-1

Wenn diese beiden Traditionsvereine gegeneinander antreten, ist eine weltweite Übertragung die Regel. Zwischen 175 - 200 Länder sehen die Mutter aller Derbys.

Noch 3 Stunden und 20 Minuten...Allen viel Spaß und bis heute abend mal....
Glück auf und nur der BeVauBee

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

20.10.2012
10:24
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von machtnix | #2

Wenn den Neureichen 4 Stammspieler fehlen würde,würde der Würstchenverkäufer den Spieltag absetzen wollen.

20.10.2012
09:59
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von derpfleger | #1

KG spielt von Beginn an und macht zwei Buden.

8 Antworten
BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von DrMabuse | #1-1

Mit Sicherheit - wenn nicht sogar drei ...

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von derpfleger | #1-2

...oder auch vier. Das wär dann aber viel.

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von machtnix | #1-3

Mabuse
Deutsche Sprache,schwere Sprache.

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von koenigsblaubisindentod | #1-4

Der Treckerfahrer!!!!Vieleicht schnell noch Norbert Dickel aktivieren!!!

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von Leuler | #1-5

Eine Pommesbude und eine Würstchenbude... für mehr reichts bei dem doch nicht mehr. Wann hat der das letzte mal in einem nicht-testspiel von anfang an gespielt?

Man sieht in kaum noch. Und mal ehrlich: Das ist auch gut so!

?
von westfaIenborusse | #1-6

Immer wieder faszinierend, wie schnell hier über Kevin geurteilt wird. Und wenn er dann ein gutes Spiel macht, vielleicht sogar das spielentscheidende Tor vorbereitet oder selbst macht, ist er wieder der Grösste....Ich würde es ihm wünschen!

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von machtnix | #1-7

Wenn die blassblauen nur einen Spieler wie KG hätten,würden sie diesen mit der Sänfte durch ihr kleines Dorf tragen.Der grosse Neid der Kleingeister.

BVB fehlen vier Stammspieler – Schalke pokert
von gumbel | #1-8

Schalke hatte ja mal so ein "Buerschchen". Aber der wurde mit Liebesentzug bestraft :)

Aus dem Ressort
0:5 gegen Chelsea markiert Schalkes Niedergang auf Raten
Team-Entwicklung
Schalkes Champions-League-Desaster gegen den FC Chelsea ist ein Spiegelbild der Entwicklung in dieser Saison. Die vermeintlichen Stars wie Kevin-Prince Boateng schwächeln und die Talente um Max Meyer spielen kaum noch eine Rolle. Eine Analyse.
Darf der Ex-Schalker Jones Manager Heldt so kritisieren?
Pro & Contra
Während des 0:5-Debakels des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea in der Champions League übte der Ex-Schalker Jermaine Jones via Twitter heftige Kritik an Sportdirektor Horst Heldt. Zurecht, findet DerWesten-Redakteur David Nienhaus - RevierSport-Chefredakteur Heiko Buschmann ist anderer Meinung.
Kritik an S04-Manager Heldt darf sein – aber nicht von Jones
Kommentar
Beim FC Schalke 04 ist die Wirkung des Trainerwechsels verpufft. Die Kritik konzentriert sich mehr und mehr auf Manager Horst Heldt. Nach dem 0:5 gegen Chelsea meldete sich mit Jermaine Jones aber auch jemand zu Wort, der dies besser gelassen hätte. Ein Kommentar von Peter Müller.
Die Chelsea-Pleite hinterlässt Wunden auf der Schalker Seele
Analyse
Tief enttäuschte Zuschauer geben den Profis des FC Schalke 04 unmissverständliche Signale: So lethargisch, hilflos und mutlos wie beim 0:5 im Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea darf das Team eines Malocherklubs nicht auftreten.
Blutleere Spieler beleidigen Schalker Knappen-Vergangenheit
Schalke
Früher adelte man die Schalker Spieler mit dem Beinamen Knappen. Es war eine Verbeugung vor den schwer schuftenden Bergleuten. Heute ist die Bezeichnung kaum noch gerechtfertigt. Denn dem sündhaft teuren Kader fehlen Identifikationsfiguren und Typen, die auch mal die Ärmel aufkrempeln. Ein Kommentar
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?