Barnetta dankt Schalke-Fans - Goretzka sagt U21-EM ab

Verlässt Schalke: Tranquillo Barnetta.
Verlässt Schalke: Tranquillo Barnetta.
Foto: imago
Via Facebook verabschiedete sich Tranquillo Barnetta von den Schalke-Fans. In unseren Splittern geht es zudem um Goretzka und das Turnier des SFCV.

Gelsenkirchen.. GORETZKA SAGT U21 AB: Leon Goretzka hat die Teilnahme an der U21-Europameisterschaft abgesagt. Der Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 hat nach seiner langen Verletzung noch nicht die nötige Fitness für das Turnier. Goretzka wird sich ab Sonntag, 28. Juni, mit dem S04-Team auf die kommende Saison vorbereiten. Beim Trainingsauftakt fehlen werden der verletzte Benedikt Höwedes sowie etliche Nationalspieler wie Jefferson Farfan (mit Peru bei der Copa America), Timon Wellenreuther (mit der U20 bei der WM in Neuseeland) und Max Meyer (mit der U21 bei der EM in Tschechien).

BARNETTA BEDANKT SICH: Tranquillo Barnetta hat sich über Facebook von den Schalker Fans verabschiedet und für die Unterstützung während der vergangenen drei Jahre bedankt. „Ich werde die Schalker-Fans und die Gänsehaut-Stimmung in der Veltins-Arena definitiv vermissen und in bester Erinnerung behalten“, schreibt Barnetta. „Auch wenn die letzten drei Jahre für mich persönlich oft nicht so gelaufen sind, wie ich es mir vorgestellt habe, war es unter dem Strich doch eine schöne und lehrreiche Zeit. Nicht vielen Profis ist es vergönnt, bei einem so traditionsreichen und hoch anerkannten Verein, vor allem aber vor so tollem Heimpublikum in einem derart fantastischen Stadion zu spielen.“

TURNIER DES SFCV: Beim Fan-Cup-Turnier des Schalker Fan-Club Verbandes (SFCV) in Coesfeld hat das Team „Knappensturm“ am Samstag seinen Titel verteidigt. Im Finale bezwangen die Kicker von „Knappensturm“ Blau Weiß Borghorst mit 3:0. Insgesamt 19 Mannschaften hatten am Turnier teilgenommen. Ausrichter war in diesem Jahr der Fan-Club „Schalker Knappen Coesfeld“, der das Fan-Cup-Turnier im Rahmen seines 30-jährigen Jubiläums ausrichtete. Nach dem Fußballturnier wurde in einer Sporthalle noch gefeiert.