Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Schalke

Auch Schalke will Bochums Talent Leon Goretzka

15.11.2012 | 15:13 Uhr
Auch Schalke will Bochums Talent Leon Goretzka
Leon Goretzka nach seinem ersten Zweitligaspiel mit Bochum gegen Dresden.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Der 17-jährige Leon Goretzka vom Zweitligisten VfL Bochum ist begehrt. Auch der FC Schalke 04 will das Talent verpflichten. Das bestätigte Manager Horst Heldt am Donnerstag. "Wir haben unseren Hut in den Ring geworfen", sagte Heldt zu waz.de.

Der Terminkalender von Schalke-Manager Horst Heldt ist voll. Alle drei bis vier Tage steht ein Spiel an, zudem kümmert er sich um die Vertragsverhandlungen mit Lewis Holtby und Klaas-Jan Huntelaar. Sollten die Beiden gehen, müssen die Königsblauen gleichwertigen Ersatz verpflichten – und deshalb beobachtet Heldt auch noch sorgfältig die Fußballszene.

Ein Kandidat für die Schalker spielt direkt vor der Haustür. Auf Heldts Zettel steht Bochums Talent Leon Goretzka (17). Goretzka könnte noch in der A-Jugend spielen, ist aber trotzdem ein fester Bestandteil der Bochumer Elf. Er hat wie Holtby seine Stärken im zentralen Mittelfeld. In diesem Jahr erhielt der Bochumer die Fritz-Walter-Medaille in Gold als bester U17-Spieler Deutschlands - noch vor Schalkes Max Meyer. Kein Wunder, dass Heldt am Donnerstag gegenüber waz.de und RevierSport ein offizielles Schalker Interesse bestätigte: „Wir haben unseren Hut in den Ring geworfen.“

Mit Goretzka hat Heldt noch nicht gesprochen

Mit dem Spieler selbst gab es laut Heldt noch keinen Kontakt. Aber mit Bochums Sportdirektor Jens Todt hat Heldt schon gesprochen. Heldt und Todt spielten gemeinsam für den VfB Stuttgart. Sie kennen und schätzen sich. „Ich fand es fair, ihn zu informieren“, sagte Heldt. Dass Schalke große Konkurrenz hat – zum Beispiel ist auch der FC Bayern an Goretzka interessiert – weiß Heldt natürlich. Er sprach sogar scherzhaft von „zig Tausend anderen Vereinen“, die Goretzka holen wollen.

VfL Bochum
Bochum dementiert Gerüchte um Real Madrid und Goretzka

Leon Goretzka ist das große Talent des VfL Bochum, wurde in diesem Jahr als bester deutscher Spieler seines Jahrgangs ausgezeichnet. Nach spanischen...

Deshalb glaubt Heldt, dass sich sowohl Goretzka als auch der VfL Bochum mit einer Entscheidung nicht beeilen. Goretzka, der seit der F-Jugend für seinen Verein spielt und bis 2016 unter Vertrag steht, hat stets betont, bis zum Abitur 2014 das Trikot des VfL tragen zu wollen. Sollte der VfL allerdings in die 3. Liga absteigen, würde Goretzka natürlich trotzdem vorher wechseln. Außerdem spricht Heldt von „weiteren Möglichkeiten“. Beispiel:  Ein Verein könnte Goretzka bereits im Sommer 2013 kaufen und ihn dann für ein Jahr an den VfL Bochum ausleihen. Das würde dem finanziell angeschlagenen Zweitligisten helfen. Denn eins ist klar, wie Heldt sagt: „Irgendwann muss der VfL Bochum den Spieler verkaufen.“

Entscheidend ist natürlich, was und wohin Goretzka will. Und das weiß das Supertalent selbst noch nicht, wie Heldt von Todt erfahren hat.

Andreas Ernst

Kommentare
16.11.2012
20:03
Auch Schalke will Bochums Talent Leon Goretzka
von haruo | #25

LG soll ja ein sehr vernünftiger Junge sein. Als solcher ist ihm zu einem Zwischenschritt zu raten, anstatt gleich nach den CL-Sternen zu...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Europa League in Gefahr - Flächenbrand auf Schalke
Schalke-Talfahrt
Nach dem 0:2 in Mainz rücken auf Schalke alle in die Verantwortung. Aber die Suche nach den Gründen für die Krise beginnt bei den Spielern.
Wenn es den Schalke-Profis zu gut geht - ein Kommentar
Kommentar
Schalkes Bosse wollen mit einer härteren Gangart die Talfahrt stoppen. Die Fans fragen sich, ob die Spieler alles für den Erfolg tun. Ein Kommentar
"Scheiß Millionäre" - Schalke-Profis verstehen die Fan-Wut
Fan-Kritik
Nach der 0:2-Niederlage in Mainz sind die Fans von Schalke 04 außer sich. "Ist doch klar, dass die Fans die Schnauze voll haben", sagte Manager Heldt.
Hildebrand sorgt sich um Schalke - und schützt Jens Keller
Hildebrand
Ex-Torwart Timo Hildebrand hat sich via Facebook zur Krise des FC Schalke 04 geäußert. Er verglich die Trainer Roberto Di Matteo und Jens Keller.
Für Schalkes Marco Höger ist die Saison beendet
Verletzung
Schalkes Mittelfeldspieler Marco Höger zog sich beim 0:2 in Mainz einen Syndesmosebandriss im Knöchel zu. Sein Vertrag wird trotzdem verlängert.
Fotos und Videos
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Schwache Schalker bei 0:0
Bildgalerie
Schalke
article
7295811
Auch Schalke will Bochums Talent Leon Goretzka
Auch Schalke will Bochums Talent Leon Goretzka
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/auch-schalke-will-bochums-talent-leon-goretzka-id7295811.html
2012-11-15 15:13
Bochum,VfL Bochum,Schalke,Schalke 04,FC Schalke 04,Goretzka,Leon Goretzka
S04