Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Regionalliga

1:1 - Schalkes U23 entführt einen Punkt aus Dortmund

16.03.2016 | 14:31 Uhr
1:1 - Schalkes U23 entführt einen Punkt aus Dortmund
Tor für Schalke: Aleksei Gasilin freut sich über den Ausgleich für Schalke.Foto: Christopher Neundorf / firo Sportphoto

Dortmund.  1:1 endete das U23-Derby in der Regionalliga zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Patrick Mainka traf für den BVB, Aleksei Gasilin glich aus.

Die U23 von Borussia Dortmund und des FC Schalke 04 trennten sich im kleinen Revierderby am Mittwochnachmittag 1:1. 1662 Zuschauer kamen zur Regionalliga-Partie ins alte Stadion Rote Erde. Die Führung der Dortmunder durch Patrick Mainka glich Schalkes Aleksei Gasilin postwendend aus.

Die erste gute Szene des Spiels hatte Christian Mauersberger nach sechs Minuten. Der Mittelfeldspieler hielt aus 35 Metern einfach mal drauf, der Ball tropfte an die Latte. Das wäre ein Start nach Maß für die Königsblauen gewesen. Nach 13 Minuten ging aber der BVB in Führung. Nach einem Eckball parierte Schalkes Torwart Alexander Nübel aus kurzer Distanz zunächst noch stark, beim Nachschuss von Patrick Mainka war der 19-Jährige aber chancenlos und es stand 1:0 für die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Farke.

Die Schalker fanden allerdings sofort die richtige Antwort. Keine Minute nach dem Gegentor traf Aleksei Gasilin zum Ausgleich. Nach einem Angriff über die rechte Seite ließ Bernhard Tekpetey nach Zuspiel von Dario Schumacher den Ball durch die Beine laufen und Gasilin schob aus zehn Metern ein. Bis zur Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit leichten spielerischen Vorteilen für Dortmund. Schiedsrichter Jörn Schäfer hatte die Partie im Griff, er pfiff allerdings sehr kleinlich, sodass kaum Spielfluss aufkam.

Starke Leistung von Schalke-Torwart Alexander Nübel

BVB-Kapitän Jon Gorenc Stankovic bekam die Intensität dieses U23-Revierderbys kurz vor der Pause zu spüren. Nach einem Zweikampf mit Tekpetey ging der Verteidiger zu Boden und musste mit stark blutender Nase ausgewechselt werden. Eine Absicht ist Tekpetey aber nicht zu unterstellen. 

Nach der Pause waren die Dortmunder spielbestimmend, ohne sich allerdings zwingenden Torchancen zu erspielen. Wie schon im ersten Durchgang lief viel über Stürmer Marvin Ducksch, der in der vergangenen Saison unter Trainer Andrè Breitenreiter zum Profikader des SC Paderborn gehörte und im Sommer zurück nach Dortmund kam.

Nach 67 Minuten nahm Schalkes Trainer Jürgen Luginger einen Doppelwechsel vor. Für Christian Mauersberger und Dario Schumacher kamen Thomas Rathgeber und Dominik Oehlers. Aber die Schalker tauchten überhaupt nicht mehr gefährlich vor dem Tor von BVB-Keeper Hendrik Bonmann auf. Auf der anderen Seite hatte Philipp Hanke nach 85 Minuten die große Chance zum Dortmunder Siegtreffer, doch Nübel wehrte den Ball erneut bärenstark ab. Auch Marvin Duksch scheiterte noch einmal an Nübel, sodass es beim 1:1 blieb.

Der Derby-Ticker zum Nachlesen

BVB U23 - Schalke U23 1:1 

Christoph Winkel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
11657798
1:1 - Schalkes U23 entführt einen Punkt aus Dortmund
1:1 - Schalkes U23 entführt einen Punkt aus Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/1-1-schalkes-u23-entfuehrt-einen-punkt-aus-dortmund-id11657798.html
2016-03-16 14:31
Sport,Fußball,Regionalliga,BVB,Schalke
S04