Das aktuelle Wetter NRW 9°C
RWO

RWO verpflichtet Jörn Nowak vom NRW-Ligisten Siegen

06.06.2012 | 17:13 Uhr
RWO verpflichtet Jörn Nowak vom NRW-Ligisten Siegen
RWO-Trainer Mario BaslerFoto: Udo Milbret/WAZ FotoPool

Oberhausen.  Nächster Neuer für den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen: Jörn Nowak wechselt vom NRW-Ligisten Sportfreunde Siegen nach Oberhausen. „Ich möchte dabei helfen, wieder etwas in Oberhausen aufzubauen", sagte Nowak. RWO beginnt am 27. Juni mit der Vorbereitung.

Vom NRW-Ligisten Sportfreunde Siegen kommt Jörn Nowak zu den „Kleeblättern“. Unter der Führung des Kapitän und Abwehrchefs, der zuvor für den Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt aktiv war, blieb die Abwehr der Sportfreunde Siegen in der abgelaufenen NRW-Liga-Saison 21 Mal ohne Gegentor. Der 26-jährige Nowak, der vor kurzem Vater geworden ist und mit seiner Familie ins Ruhrgebiet kommt, freut sich auf seine Aufgabe: „Ich möchte dabei helfen, wieder etwas in Oberhausen aufzubauen. Es ist eine große Herausforderung, die wir mit der neu formierten Mannschaft angehen müssen.“

Am Mittwoch, 27. Juni, startet RWO in die Vorbereitung zur Saison 2012/13. Dann bittet Cheftrainer Mario Basler die neuformierte Kleeblatt-Elf erstmals zum Training und einen Tag später zum obligatorischen Laktattest. Das erste Testspiel steigt am 30. Juni beim FC 96 Recklinghausen. Einen Tag später (1. Juli, 15 Uhr) sind die Rot-Weißen im Sterkrader Volksparkstadion beim FC Sterkrade 72 zu Gast.

Geronimo Köllner



Kommentare
09.06.2012
01:29
RWO verpflichtet Jörn Nowak vom NRW-Ligisten Siegen
von Gellermann | #2

Der Junge wird uns weiterhelfen!

07.06.2012
06:36
RWO verpflichtet Jörn Nowak vom NRW-Ligisten Siegen
von ulla66 | #1

Als erstes würde ich zum Neuanfang den Basler Entlassen.

Aus dem Ressort
Es wird eng für RWO im Niederrheinpokal gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Mittwoch wird es ganz eng rund um die Tulpenstraße. In der ersten Runde des Niederrheinpokals erwartet Bezirksligist Blau-Weiß Oberhausen den RWO. Die Tulpenstraße wird abgesperrt, Parkplätze sind Mangelware. Daher empfiehlt der Verein eine frühzeitige Anreise per Rad, zu Fuß oder mit dem Bus.
RWO-Joker Steinmetz rettet im Endspurt einen Punkt
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen bekleckerte sich bei der SG Wattenscheid 09 zwar nicht mit Ruhm, nahm beim 2:2 aber einen Punkt mit. Neuling Raphael Steinmetz traf fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum Ausgleich. Die Rot-Weißen taten sich gegen agile Gastgeber schwer.
SG 09 und RWO trennen sich nach heißem Kampf mit 2:2
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen kommt im Rennen um die vorderen Plätze der Regionalliga West noch nicht richtig ins Rollen. Bei der SG Wattenscheid 09 kam die Elf von Trainer Andreas Zimmermann nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. Reinert und Steinmetz trafen für RWO, Taskin und Schwadorf waren für 09 erfolgreich.
Auch auswärts dran bleiben
Vorbericht
Nach dem Heimsieg gegen die Sportfreunde Siegen will Regionalligist RWO am Sonntag in Wattenscheid nachlegen. Im Training wurde weiter an der Feinabstimmung gearbeitet, die dem Team zuletzt noch fehlte. Personell steht Trainer Andreas Zimmermann der gleiche Kader wie in der Vorwoche zur Verfügung.
Kein neuer Flutlicht-Mast für Rot-Weiß Oberhausens Stadion
Flutlicht
Enttäuschende Nachricht für alle Oberhausener Fußballfans: Ein neues Flutlicht ist erst einmal nicht in Sicht. Grund dafür sind die rasant angestiegenen Kosten für den Abriss des alten Mastes. Insgesamt soll das Projekt nun satte 400.000 Euro kosten und damit den Rahmen sprengen.
Umfrage
0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr