Das aktuelle Wetter NRW 16°C
RWO

RWO-Spiel in Verl am Samstag ist arg gefährdet

13.02.2013 | 21:53 Uhr
RWO-Spiel in Verl am Samstag ist arg gefährdet
Trainer Peter Kunkel von Rot-Weiß OberhausenFoto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Oberhausen.  Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen muss möglicherweise noch eine Woche auf das erste Punktspiel in diesem Jahr warten. Das für Samstag vorgesehene Spiel beim SC Verl ist arg gefährdet. „Wir bereiten uns so vor, als ob gespielt wird“, sagt RWO-Trainer Peter Kunkel.

Gut möglich, dass sich die Regionalliga-Kicker des SC Rot-Weiß eine weitere Woche auf das erste Meisterschaftsspiel des Jahres gedulden müssen. Die für Samstag, 14 Uhr, vorgesehene Partie beim SC Verl jedenfalls ist jetzigem Stand akut gefährdet, wie es aus Verl verkündet wird. Heute und morgen sind Platzbesichtigungen geplant, nach denen eine endgültige Entscheidung fallen soll.

*

RWO-Trainer Peter Kunkel sieht der Entscheidung gelassen entgegen. „Wir bereiten uns so vor, als ob gespielt wird“, so der Coach, der die Angelegenheit jedoch realistisch einschätzt. „Wenn es jetzt nicht schnell wärmer wird, sind die Chancen vermutlich gering.“

*

Auf den Plätzen an der Lindnerstraße ist derzeit weder ein Trainings-, noch ein Spielbetrieb möglich. Daher sind die Kleeblätter gestern nach Duisburg ausgewichen, wo auf einem Platz der Sportschule Wedau trainiert wurde. „Dort ist es zumindest möglich, beispielsweise Standards zu üben“, freut sich Kunkel, der trotz des langen Wartens auf das erste Spiel bei seinen Kickern noch keinen Lagerkoller ausgemacht hat.

*

RWO-Splitter
Thorben Krol bleibt bis 2015 bei RWO

Torwart Thorben Krol hat bei Rot-Weiß Oberhausen seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Am Wochenende hat Krol wohl frei, denn die Regionalliga-Mannschaft sucht ganz kurzfristig nach einem Testgegner.

Bereits gestern wurde das erste Regionalligaspiel des Wochenendes abgesagt. In Wuppertal wurden alle Plätze gesperrt, so dass aus der Partie zwischen dem WSV und dem VfB Hüls erst einmal nichts wird.

*

Arg gefährdet ist auch das Oberliga-Spiel der U 23 von RWO am kommenden Sonntag. Das Team von Thomas Thiel trifft dann um 15 Uhr auf den TV Jahn Hiesfeld, wenn es die Platzverhältnisse im Leistungszentrum zulassen.

Ralf Bögeholz



Kommentare
Aus dem Ressort
Trainer Fascher vermisste in einer Szene die Zielstrebigkeit
Stimmen
Acht Tore und eine Rote Karte: Beim 4:4 zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen war alles dabei. RWE-Trainer Marc Fascher war nicht unzufrieden, vermisste aber in einer Szene die Zielstrebigkeit. RWO-Coach Andreas Zimmermann hingegen machte seinem Team ein großes Kompliment. Die Stimmen.
Spektakel in Essen - Derby zwischen RWE und RWO endet 4:4
Derby
Viel Spektakel, wenig Ertrag: Auch nach dem dritten Heimspiel der Saison wartet Rot-Weiss Essen immer noch auf den ersten Heimsieg. 4:4 (2:2) trennten sich die beiden Nachbarn RWE und RWO nach einem nervenaufreibenden Revierderby, nach einem wahren Fehlerfestival der Abwehrreihen.
Derby gegen RWE? RWO-Präsident schaut lieber nicht zu
RWE/RWO
Derbyfieber in der Fußball-Regionalliga West: Am Samstag treffen die ewigen Rivalen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen aufeinander. Mehr als 12.000 Fans sollen an die Hafenstraße pilgern. RWO-Präsident Hajo Sommers hat sich dagegen selbst ein "Stadionverbot" auferlegt - aus Aberglaube.
RWO fährt zuversichtlich nach Essen
Vor dem Derby
Rot-Weiß Oberhausen tritt Samstag zum Derby beim Fast-Namensvetter Rot-Weiss Essen an. Einige Verletzte haben sich zurück gemeldet, so dass Trainer Andreas Zimmermann aus dem Vollen schöpfen kann. Die Truppe reist zuversichtlich in die Nachbarstadt.
Vor dem Derby - RWO-Fans attackieren RWE-Ultras in Essen
Risikospiel
Am Samstag steht die Fußballbegegnung zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen an. Das Derby ist gleichzeitig auch ein Risikospiel: Am Mittwochabend haben gewaltbereite Anhänger von Rot-Weiß Oberhausen einen Treff von Ultras des Revier-Rivalen Rot-Weiss Essen in Essen-Steele besucht.
Umfrage
Stolperstart von RWO - Geht's für die Kleeblätter doch nicht um die vorderen Plätze?

Stolperstart von RWO - Geht's für die Kleeblätter doch nicht um die vorderen Plätze?

 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr