Das aktuelle Wetter NRW 6°C
RWO

RWO muss länger auf Marvin Grumann verzichten

19.12.2012 | 16:29 Uhr
Funktionen
RWO muss länger auf Marvin Grumann verzichten
Marvin Grumann fällt unbestimmte Zeit aus.Foto: Kerstin Bögeholz

Oberhausen  Marvin Grumann vom Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen musste sich einer Meniskusoperation unterziehen und fällt länger aus. Das RWO-Eingewächs hatte sich im Spiel gegen die Schalker U23 verletzt.

Das Verletzungspech bleibt Fußball-Regionalligist RWO auch kurz vor Weihnachten treu. Bei Eigengewächs Marvin Grumann, der beim Spiel gegen die Schalker U 23 eingewechselt wurde, bestand nach der Partie Verdacht auf eine Knieverletzung. RWO-Mannschaftsarzt Volker Röttgen bestätigte dies und überwies Grumann an dem Knieexperten Dr. Kai Russe. Die Arthroskopie ergab einen Meniskuseinriss, der bereits am gestrigen Mittwoch operativ behoben wurde. Über die Ausfallzeit von Grumann kann vorerst keine Angabe gemacht werden.

RWO-Training beginnt am 2. Januar

Der Rest des Kaders befindet sich momentan im kurzen Weihnachtsurlaub, da am 2. Januar wieder mit dem Training begonnen wird. Trainer Peter Kunkel hat seinen Schützlingen geraten, die Zeit zu nutzen, um „unter dem Tannenbaum einmal in sich zu gehen.“ Dabei wäre er vermutlich nicht böse, wenn der eine oder andere Spieler zu dem Entschluss käme, sich nach einem anderen Klub umzusehen. Denn Kunkels Wunsch nach zwei bis drei neuen Spielern lässt sich nur dann erfüllen, wenn andere dafür von der Gehaltsliste verschwinden. Vorrangig aber hofft der Coach, dass einige der Verletzten in der Vorbereitung wieder zum Team stoßen und so für größeren Konkurrenzdruck und frischen Geist innerhalb der Mannschaft sorgen.

Ralf Bögeholz

Kommentare
Aus dem Ressort
Rot-Weiß Oberhausen holt Thorben Krol vorzeitig zurück
Krol
Ursprünglich sollte der Torwart bis kommenden Sommer Spielpraxis beim Ligarivalen Rödinghausen sammeln. Krol freut sich über die schnelle Rückkehr.
Der Kampf der kleinen Klubs - Hut ab vor RWO und Co.
Kommentar
Der Fall Rot-Weiß Oberhausen zeigt: Die Sorgen in den unteren Fußball-Ligen sind groß - genau wie der Kampf ums Weitermachen. Ein Kommentar.
„Solidarbündnis“ beschlossen - RWO-Fans zahlen fürs Stadion
Fans
Über höhere Eintrittspreise soll ab der kommenden Saison das Stadion Niederrhein aufgehübscht werden. Das beschlossen die RWO-Fans am Mittwoch.
RWO gliedert Profis aus, um sich vor Insolvenz zu schützen
Mitglieder-Versammlung
Die große Mehrheit der RWO-Mitglieder beschloss die Ausgliederung der Profi-Abteilung in eine eigenständige GmbH - zum Schutz vor einer Insolvenz.
Spiel in Siegen fällt aus - RWO hat schon Pause
Spielabsage
Die für Montag angesetzte Partie bei den SF Siegen wurde wegen Unbespielbarkeit des Platze abgesagt. So bleibt als letzter Termin des Jahres am...
Fotos und Videos
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball