Das aktuelle Wetter NRW 21°C

Regionalliga

RWO besiegt Viktoria Köln mit 2:0

22.02.2013 | 21:40 Uhr

Das 2:0 von RWO über Viktoria Köln bei bitterer Kälte war wirklich herzerwärmend. Mit einer starken Leistung bezwang die Elf von Peter Kunkel die Millionentruppe aus der Domstadt. Die gelb-rote Karte für Kapitän Benjamin Weigelt war das einzige Manko aus Oberhausener Sicht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Stolperstart von RWO - Geht's für die Kleeblätter doch nicht um die vorderen Plätze?

Stolperstart von RWO - Geht's für die Kleeblätter doch nicht um die vorderen Plätze?

 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr
Aus dem Ressort
Vor dem Derby - RWO-Fans attackieren RWE-Ultras in Essen
Risikospiel
Am Samstag steht die Fußballbegegnung zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen an. Das Derby ist gleichzeitig auch ein Risikospiel: Am Mittwochabend haben gewaltbereite Anhänger von Rot-Weiß Oberhausen einen Treff von Ultras des Revier-Rivalen Rot-Weiss Essen in Essen-Steele besucht.
RWO besiegt Schlusslicht Hennef mühelos mit 3:0
4. Spieltag
Ganz so hoch wie der 8:0-Sieg des VfL Bochum II gegen das Tabellenschlusslicht FC Hennef 05 ging die Partie bei Rot-Weiß Oberhausen zwar nicht aus, dennoch überzeugte das Team mit einer souveränen Leistung. Bei besserer Chancenauswertung wäre sogar ein höhere Sieg als das 3:0 drin gewesen.
Platzek beschert Rot-Weiss ein glückliches Ende beim VfL II
4. Spieltag
Trotz Überzahl geriet Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen am vierten Spieltag beim Nachwuchs des VfL Bochum ins Straucheln. Einen zwischenzeitigen Rückstand konnte RWE nach einem Last-Minute-Treffer von Marcel Platzek am Ende noch ein einen 3:2-Sieg verwandeln.
Viele Baustellen für RWO-Trainer Andreas Zimmermann
Regionalliga
Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen empfängt Samstag das Schlusslicht FC Hennef, das zuletzt im eigenen Stadion 0:8 gegen den VfL Bochum II verloren hatte. Doch die Ausgangslage ist so klar nicht, RWO-Trainer Andreas Zimmemann plagen viele Personalsorgen gerade im defensiven Bereich.
RWO-Zugang Kreuels könnte Samstag in der Startelf stehen
Analyse
Rot-Weiß Oberhausen freute sich bei einem Treff im Metronom-Theater über den Pokalerfolg gegen Blau-Weiß Oberhausen, Neuzugang Philipp Kreuels und eine besondere Vorstellung des Muscials „Sister Act“ speziell für RWO und seine Fans.