Das aktuelle Wetter NRW 12°C
RWO-Splitter

RWO beginnt Vorbereitung bei Hallenturnieren im Osten

08.11.2012 | 16:02 Uhr
RWO beginnt Vorbereitung bei Hallenturnieren im Osten
Trainer Peter Kunkel von Rot-Weiß OberhausenFoto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Oberhausen.  RWO beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde bei vier Hallenturnieren im Osten Deutschlands - an vier aufeinander folgenden Tagen. Zum Auftakt treten die Kleeblätter am 4. Januar ab 18 Uhr in Halle an.

Der Vorbereitungsplan der Regionalligamannschaft auf die Rückrunde nimmt langsam Formen an. Nach dem letzten Ligaspiel Mitte Dezember geht die Saison erst am 2. Februar weiter. In die Vorbereitung auf die Rückrunde startet Peter Kunkel mit seinem Team aber bereits Anfang Januar.

Unmittelbar nach Trainingsstart ist für das Trainerteam und die Mannschaft eine Fahrt gen „Osten“ mit vier Hallenturnieren an vier aufeinander folgenden Tagen angesagt. Zum Auftakt treten die Kleeblätter am Freitag, 4. Januar beim Halplus-Cup in Halle in der Sporthalle Brandberge an. Der Turnierstart dort ist für 18 Uhr angesetzt.

Einen Tag später reisen die Kleeblätter weiter nach Erfurt, wo es in der Messe Erfurt um den Erfurt-Cup geht. Beginn dort ist um 14 Uhr. Am Sonntag, 6. Januar, sind die Rot-Weißen dann in der Unstruthalle in Sömmerda beim Sonnenland-Cup zu Gast. Los geht es dort um 13.30 Uhr.

Zu guter Letzt wartet am Montag (7. Januar) noch das Ur-Krostitzer-Masters in der Ernst-Grube-Halle in Leipzig. Die erste Begegnung wird um 18 Uhr angepfiffen. Treffen werden die Spieler von Kunkel auf Traditionsteams wie den Hallescher FC, RW Erfurt, Lok Leipzig und 1. FC Magdeburg.

we



Kommentare
Aus dem Ressort
RWO fehlte gegen den KFC die letzte Entschlossenheit
12. Spieltag
Gegen harmlose Uerdinger verliert Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen im heimischen Stadion Niederrhein mit 1:2. Trotz der Führung durch David Jansen lässt sich das Team von Trainer Andreas Zimmermann das Heft aus der Hand nehmen. Zwei Standards reichen den Krefeldern dafür.
Heimpleite für RWO - 1:2-Niederlage gegen den KFC Uerdingen
12. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen wollten den Anschluss zu den oberen Tabellenplätzen rund um den Spitzenreiter Viktoria Köln halten. Doch am Samstag kassierte das Team von Trainer Andreas Zimmermann eine 1:2-Pleite. Der KFC Uerdingen hatte die Partie nach dem Treffer von Jansen noch drehen können.
RWO will mit Geduld zum Dreier gegen Uerdingen
RWO
Regionalligist RW Oberhausen trifft am Samstag um 14 Uhr im Stadion Niederrhein auf den KFC Uerdingen. Die Krefelder haben nach gutem Start in die Liga zuletzt zweimal in Meisterschaft und Pokal verloren und wollen ebenfalls wieder verlorenen Boden gut machen. Robert Fleßers kehrt vermutlich zurück.
RWO-Trainer Zimmermann ist auf der Suche nach Sicherheit
Zimmermann
Trainer Andreas Zimmermann von Rot-Weiß Oberhausen hat offenbar noch nicht seine Wunsch-Formation gefunden. Leistungsträger der Vorsaison wirken zudem verunsichert. Zumindest Raphael Steinmetz dürfte sich eine Menge Selbstvertrauen mit seinem schnellen Hattrick erspielt haben.
Steinmetz machte den Deckel drauf
Niederrheinpokal
RWO tat sich beim 5:0 gegen St. Tönis lange schwer. Erst der in der 70. Minute eingewechselte Raphael Steinmetz sorgte mit einem Hattrick für den am Ende standesgemäßen Erfolg. Christoph Caspari kam in der Schlussminute zu seinem ersten Einsatz nach langer Verletzungspause.
Umfrage
RWO ist aus dem Kreis der Verfolger gerutscht. Woran liegt's?

RWO ist aus dem Kreis der Verfolger gerutscht. Woran liegt's?

 
Fotos und Videos
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball