Das aktuelle Wetter NRW 10°C
RWO-Splitter

RWO beginnt Vorbereitung bei Hallenturnieren im Osten

08.11.2012 | 16:02 Uhr
RWO beginnt Vorbereitung bei Hallenturnieren im Osten
Trainer Peter Kunkel von Rot-Weiß OberhausenFoto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Oberhausen.  RWO beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde bei vier Hallenturnieren im Osten Deutschlands - an vier aufeinander folgenden Tagen. Zum Auftakt treten die Kleeblätter am 4. Januar ab 18 Uhr in Halle an.

Der Vorbereitungsplan der Regionalligamannschaft auf die Rückrunde nimmt langsam Formen an. Nach dem letzten Ligaspiel Mitte Dezember geht die Saison erst am 2. Februar weiter. In die Vorbereitung auf die Rückrunde startet Peter Kunkel mit seinem Team aber bereits Anfang Januar.

Unmittelbar nach Trainingsstart ist für das Trainerteam und die Mannschaft eine Fahrt gen „Osten“ mit vier Hallenturnieren an vier aufeinander folgenden Tagen angesagt. Zum Auftakt treten die Kleeblätter am Freitag, 4. Januar beim Halplus-Cup in Halle in der Sporthalle Brandberge an. Der Turnierstart dort ist für 18 Uhr angesetzt.

Einen Tag später reisen die Kleeblätter weiter nach Erfurt, wo es in der Messe Erfurt um den Erfurt-Cup geht. Beginn dort ist um 14 Uhr. Am Sonntag, 6. Januar, sind die Rot-Weißen dann in der Unstruthalle in Sömmerda beim Sonnenland-Cup zu Gast. Los geht es dort um 13.30 Uhr.

Zu guter Letzt wartet am Montag (7. Januar) noch das Ur-Krostitzer-Masters in der Ernst-Grube-Halle in Leipzig. Die erste Begegnung wird um 18 Uhr angepfiffen. Treffen werden die Spieler von Kunkel auf Traditionsteams wie den Hallescher FC, RW Erfurt, Lok Leipzig und 1. FC Magdeburg.

we



Kommentare
Aus dem Ressort
RWO-Zugang Kreuels könnte Samstag in der Startelf stehen
Analyse
Rot-Weiß Oberhausen freute sich bei einem Treff im Metronom-Theater über den Pokalerfolg gegen Blau-Weiß Oberhausen, Neuzugang Philipp Kreuels und eine besondere Vorstellung des Muscials „Sister Act“ speziell für RWO und seine Fans.
RWO lässt im Pokal nichts anbrennen - 6:0 gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Das Erstrundenderby zwischen Blau-Weiß und Rot-Weiß Oberhausen war eine klare Sache für den Regionalligisten. Nach drei Treffern in der ersten Viertelstunde war der Drops gelutscht, danach schalteten die Gäste vor 1500 Zuschauern einen Gang zurück, gewannen aber noch mit 6:0.
Es wird eng für RWO im Niederrheinpokal gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Mittwoch wird es ganz eng rund um die Tulpenstraße. In der ersten Runde des Niederrheinpokals erwartet Bezirksligist Blau-Weiß Oberhausen den RWO. Die Tulpenstraße wird abgesperrt, Parkplätze sind Mangelware. Daher empfiehlt der Verein eine frühzeitige Anreise per Rad, zu Fuß oder mit dem Bus.
RWO-Joker Steinmetz rettet im Endspurt einen Punkt
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen bekleckerte sich bei der SG Wattenscheid 09 zwar nicht mit Ruhm, nahm beim 2:2 aber einen Punkt mit. Neuling Raphael Steinmetz traf fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum Ausgleich. Die Rot-Weißen taten sich gegen agile Gastgeber schwer.
SG 09 und RWO trennen sich nach heißem Kampf mit 2:2
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen kommt im Rennen um die vorderen Plätze der Regionalliga West noch nicht richtig ins Rollen. Bei der SG Wattenscheid 09 kam die Elf von Trainer Andreas Zimmermann nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. Reinert und Steinmetz trafen für RWO, Taskin und Schwadorf waren für 09 erfolgreich.
Umfrage
0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr