Zugang Emre Yesilova fällt bei RWE den Rest der Saison aus

Verletzt: RWE-Zugang Emre Yesilova.
Verletzt: RWE-Zugang Emre Yesilova.
Foto: imago
  • Hiobsbotschaft für den Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen.
  • Neuzugang Emre Yesilova fällt für den Rest der Saison aus.
  • Yesilova war erst vor zwei Wochen vom FC Kray verpflichtet worden.

Essen.. Rot-Weiss Essen muss für den Rest der Saison auf Emre Yesilova verzichten: Beim 22-jährigen Offensivspieler wurde ein Anriss des Syndesmosebandes, ein Ermüdungsbruch und ein Knorpelschaden diagnostiziert.

Niederrheinpokal Dies ergaben die Untersuchungen des RWE-Mannschaftsarztes Dr. Martin Mosen und eines weiteren Spezialisten. "Es sieht nach einer Operation aus. Das ist die beste Lösung, um seine Karriere fortzusetzen. In der Rückrunde wird er uns definitiv fehlen", berichtet RWE-Sportchef Andreas Winkler.

Handlungsbedarf in der Offensive

Durch Yesilovas langfristigen Ausfall besteht im Offensivbereich wieder akuter Handlungsbedarf. Der Verein werde sich kurzfristig nach einem Ersatz umschauen. "Das Buch war nach Emres Verpflichtung eigentlich geschlossen. Nun werden wir uns für den linken Flügel noch einmal umsehen." (RS)