Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Rot-Weiss Essen

U19-Talent erhält keinen Profivertrag bei Rot-Weiss Essen

07.03.2016 | 16:10 Uhr
U19-Talent erhält keinen Profivertrag bei Rot-Weiss Essen
Alpay Cin wird ab dem 1. Juli nicht mehr im RWE-Trikot auflaufen.Foto: Funke FotoServices

Essen.  U19-Mittelfeldtalent Alpay Cin muss seinen Traum von der Hafenstraße begraben und wird den Regionalligisten Rot-Weiss Essen am Saisonende verlassen.

Rot-Weiss Essen hat eine starke Bundesliga-U19-Vertretung, in der es einige interessante 97er-Jahrgänge gibt, die ab dem 1. Juli ihr Glück im Seniorenfußball suchen werden. Einer, der den gleichen Weg wie Nico Lucas, der einen Vertrag für die erste Mannschaft erhalten hat, gehen wollte, ist Alpay Cin. Auch der 18-jährige gebürtige Bottroper hatte den Traum in Zukunft im Stadion Essen für RWE aufzulaufen. Seit Sonntagabend ist dieser zerplatzt. Dem offensiven Mittelfeldspieler, der zur ersten Garde der Essener U19 gehört, wurde mitgeteilt, dass er keinen Vertrag für die rot-weisse Profimannschaft erhalten wird. Unsere Redaktion sprach mit Cin.

Alpay Cin, wie haben Sie diese für Sie negative Nachricht aufgenommen?
Alpay Cin: Ich war und bin natürlich maßlos enttäuscht. Ich habe immer alles für den Klub gegeben und war vier Jahre Leistungsträger in der U17 und U19. In der vergangenen Saison habe ich auch das Jahr in der Niederrheinliga mitgemacht, obwohl ich Angebote von Bundesligisten vorliegen hatte. Aber RWE ist tief in meinem Herzen, und ich habe alles im Hinblick auf die erste Mannschaft gemacht. Mir wurde in der Vergangenheit auch immer Hoffnung gemacht. Dass ich jetzt keine Rolle in den Planungen der Verantwortlichen spiele, ist umso bitterer. Ich kann die Entscheidung nicht nachvollziehen, aber mir bleibt nichts anderes übrig, als noch mehr und härter zu arbeiten.

Dabei haben Sie ja auch schon Erfahrung in der ersten Mannschaft gesammelt...
Alpay Cin: Ja. Ich habe sowohl unter Marc Fascher als auch Jan Siewert einige Einheiten und auch Testspiele absolviert. Es ist einfach sehr schade, dass das nicht geklappt hat. Ich kenne durch die sozialen Medien viele RWE-Fans, die mir oft schreiben, dass sie mich gerne in der Ersten sehen würden. Leider wird das nicht so kommen. Jetzt muss ich noch stärker werden und mich für andere Klubs anbieten.

Gibt es schon Kontakte zu anderen Vereinen?
Alpay Cin: Nein. Ich habe mich sehr auf RWE fokussiert. Vielleicht war das auch ein Fehler. Aber die Hafenstraße ist einfach so geil. Ich wohne nur zehn Minuten vom Stadion entfernt. Aber es macht jetzt auch keinen Sinn zu trauern. Ich werde Gas geben und ab dem 1. Juli sicherlich woanders spielen.

Wie bewerten Sie die aktuelle Saison mit der U19?
Alpay Cin: Wir haben für RWE-Verhältnisse eine richtig gute Bundesligamannschaft und einen starken 97er-Jahrgang. Ich bin gespannt, wer am Ende einen Vertrag für die Erste erhält und wo wir anderen Jungs landen.

Krystian Wozniak

Kommentare
14.03.2016
13:21
U19-Talent erhält keinen Profivertrag bei Rot-Weiss Essen
von KevinBru | #5

Ab nach Gelsenkirchen mit dem Jungen! :D

Funktionen
Fotos und Videos
RWE gewinnt gegen Aue
Bildgalerie
Testspiel
RWE gewinnt 3:0 in Kray
Bildgalerie
Testspiel
Timo Brauer ist zurück bei RWE
Video
Rot-Weiss Essen
article
11630186
U19-Talent erhält keinen Profivertrag bei Rot-Weiss Essen
U19-Talent erhält keinen Profivertrag bei Rot-Weiss Essen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/rwe/u19-talent-erhaelt-keinen-profivertrag-bei-rot-weiss-essen-id11630186.html
2016-03-07 16:10
Sports, Regionalliga, RWE, Rot-Weiss Essen
RWE