RWE verpflichtet Verteidiger Tolga Cokkosan vom VfL Bochum

Demnächst im RWE-Trikot: Tolga Cokkosan (l.).
Demnächst im RWE-Trikot: Tolga Cokkosan (l.).
Foto: Klaus Pollkläsener
Was wir bereits wissen
Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Essen hat sich mit Defensivspieler Tolga Cokkosan verstärkt. Der 20-Jährige wechselt aus Bochum an die Hafenstraße.

Essen.. Allmählich trudeln die Neuzugänge bei RWE ein: Tolga Cokkosan wird in der kommenden Saison das Trikot von Rot-Weiss Essen tragen. Der 20-jährige Außenverteidiger wechselt von der Zweitvertretung des VfL Bochum an die Hafenstraße. „Wir wollten für die linke Außenverteidigerposition noch einen jungen, entwicklungsfähigen Spieler verpflichten – das ist uns mit Tolga nun gelungen. Er ist uns bereits bei Spielbeobachtungen aufgefallen, daher haben wir ihn in der vorvergangenen Woche zum Probetraining eingeladen, wo er uns dann noch einmal absolut überzeugt hat“, so Andreas Winkler über die Neuverpflichtung.

Klage Aus der U19 des VfL Bochum stieß Cokkosan Anfang der Saison zur Regionalliga-Mannschaft des VfL. Dort konnte sich der Linksfuß innerhalb kürzester Zeit einen Stammplatz erarbeiten, der ihm gleich in seinem ersten Seniorenjahr 21 Regionalligaeinsätze bescherte, in denen er fünf Treffer vorbereitete.

„Es freut mich sehr, dass ich die Verantwortlichen im Probetraining überzeugen konnte. RWE ist mir als Kind des Ruhrpotts natürlich immer ein Begriff gewesen und es ist ein gutes Gefühl, bald ein Teil dieses Vereins zu sein“, zeigt sich Cokkosan zufrieden.