Das aktuelle Wetter NRW 15°C
RWE

RWE und SSVg Velbert trennen sich 1:1 im Testspiel

15.02.2013 | 19:57 Uhr
RWE und SSVg Velbert trennen sich 1:1 im Testspiel
Torschütze Benedikt Koep (RWE) im Kopfballduell.Foto: Archiv: Michael Gohl

Essen.  Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat den schlechten Witterungsbedingungen zum Trotz kurzfristig ein Testspiel bestritten. Das Team von Trainer Waldemar Wrobel trennte sich 1:1 vom Ligarivalen SSVg Velbert. Das einzige RWE-Tor erzielte Benedikt Koep.

Das Regionalliga-Spiel gegen Fortuna Köln, das an diesem Samstag an der Hafenstraße stattfinden sollte, ist bekanntlich wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt worden. Doch so ganz ohne Wettkampf wollte Trainer Waldemar Wrobel seine Spieler doch nicht ins Wochenende entlassen.

Koep trifft für RWE zum zwischenzeitlichen 1:0

Regionalliga
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus

Das für den Samstag geplante Regionalliga-Spiel an der Hafenstraße zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln fällt aus. Nach einer Platzbesichtigung am Donnerstag hat die städtische Stadionbetriebsgesellschaft den Rasen gesperrt.

Also wurde kurzfristig am Freitagnachmittag ein Test gegen den Liga-Rivalen SSVg. Velbert vereinbart. Und zwar auf Kunstrasen in der Sportschule Duisburg-Wedau, wo die Essener derzeit ihre Übungseinheiten absolvieren. Die Partie endete 1:1 (1:1). Benedikt Koep verwandelte einen Elfmeter zum 1:0 (20.), wenig später glich der Velberter Stephan Nachtigall nach einer Ecke aus (23.).

Ein weiteres Testspiel trägt RWE am Dienstag beim SC Velbert aus (19 Uhr, Van-Böttinger-Straße). Der Landesligist belegt derzeit in der Tabelle den vierten Rang, einen Platz hinter der RWE U23.

we



Kommentare
20.02.2013
08:53
RWE und SSVg Velbert trennen sich 1:1 im Testspiel
von DaDU | #1

3:0 verloren beim SC Velbert, schämt Ihr Euch nicht?

1 Antwort
RWE und SSVg Velbert trennen sich 1:1 im Testspiel
von Timo33 | #1-1

Pfff...
n Testspiel verloren! Und nun? Wird der eine oder andere aufgerüttelt, das noch viel Arbeit ansteht! Sonst wird aus den Fehlern gelernt, die keine Auswirkungen auf die laufende Saison hat!

Aber schön, das wir mal wieder unseren Frust abbauen konnten...

Aus dem Ressort
Viktoria Köln kommt - RWE vor einfachstem Spiel der Saison
Vorbericht
Gegen Viktoria Köln, den souveränen Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga West, geht Rot-Weiss Essen ausnahmsweise mal nicht als Favorit aufs Feld. RWE-Trainer Marc Fascher hofft, "dass die Mannschaft den Vorreiter macht, damit der berühmte Funken überspringen kann".
Stillstand bei RWE - Es fügt sich nichts zusammen
Kommentar
Die bisherige Saison verläuft ernüchternd bei Rot-Weiss Essen. Die Ansprüche sind hoch, die Ergebnisse werden dem nicht gerecht. Man sieht, dass die Spieler die Konzepte des Trainers noch nicht umsetzen. Es herrscht Stillstand. Ein Kommentar.
"Fascher-Raus"-Rufe - Rot-Weiss Essen plagen Verlustängste
Analyse
Wieder einmal schafft es die Mannschaft beim 1:1 in Schalke nicht, einen Vorsprung auszubauen. Trainer Fascher rätselt nach den Gründen. Erste Fans rufen bereits "Fascher raus". Die Standortbestimmung soll nach dem neunten Spieltag erfolgen.
RWE gibt Derbysieg gegen Schalke II aus der Hand - 1:1
RL West, 8. Spieltag
Trotz einer dominanten ersten Hälfte und einem Führungstreffer durch Kai Nakowitsch schafft es Regionalligist Rot-Weiss Essen nicht, das Derby gegen die Reserve des FC Schalke 04 zu verteidigen. Am Ende folgte die Quittung einer zu passiven Spielweise, der Ausgleich und die Punkteteilung.
Fritz bestraft RWE - 1:1 zwischen Schalke II und Essen
Regionalliga West
In der Regionalliga West musste sich Rot-Weiss Essen am Samstagnachmittag bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04 mit einem 1:1 begnügen. Der FC Kray trennte sich vom 1. FC Köln II 1:1, Wattenscheid 09 sicherte sich beim 0:0 in Rödinghausen einen Zähler.
Umfrage
Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

So haben unsere Leser abgestimmt

Auf einem Aufstiegsplatz.
8%
RWE wird Erster, Zweiter oder Dritter.
9%
Nicht besser als auf Rang 5.
29%
Im Mittelfeld.
31%
In der zweiten Tabellenhälfte.
23%
1524 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Rot-Weiss Essen verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
RWE holt nur einen Punkt
Bildgalerie
Fußball