RWE gewinnt ersten Test gegen Wolfsburger Reserve mit 2:1

Erzielte bei seiner Rückkehr gleich ein Tor: Samuel Limbasan.
Erzielte bei seiner Rückkehr gleich ein Tor: Samuel Limbasan.
Foto: Michael Gohl
Was wir bereits wissen
Beim Regionalligisten VfL Wolfsburg II gewann Rot-Weiss Essen mit 2:1. Samuel Limbasan meldete sich nach langer Verletzungspause mit einem Tor zurück.

Wolfsburg.. Der VfL Wolfsburg II kämpft in der Regionalliga Nord mit zwei anderen Bundesliga-Reserven um den Aufstieg. Aktuell sind die Wölfe mit 37 Punkten dritter hinter Werder Bremen II (40) und dem Hamburger SV II (45). Zum Auftakt in den Testspiel-Reigen wählte Rot-Weiss-Essen-Trainer Marc Fascher also eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe.

Schon nach vier Minuten gerieten die Essener vor knapp 80 Zuschauern in Rückstand. Die Innenverteidigung bestehend aus Kai Nakowitsch und Philipp Zeiger offenbarte Abstimmungsprobleme, die Albion Avdijaj - nicht verwandt mit Donis - ausnutzen konnte. Per Kopf traf der albanische Angreifer zum 1:0.

Kluft noch nicht im Kader

Nach der Pause wechselte Fascher munter durch. Neuzugang Leon Binder gab nun sein Debüt im rot-weissen Trikot. Björn Kluft, erst am Freitag von RWE verpflichtet, stand nach nur einer Trainingseinheit mit dem Team noch nicht im Kader.

[kein Linktext vorhanden] Die Essener, nach der Pause auf neun Positionen verändert, zeigten sich deutlich verbessert im Vergleich zum ersten Durchgang und kamen durch Samuel Limbasan zum Ausgleich. Er verlängerte eine Flanke von Max Dombrowka trickreich mit dem Fuß ins Eck (51). Daniel Grebe drehte die Partie kurz darauf durch einen abgefälschten Distanzschuss (57.).

Das nächste Testspiel steht für RWE am kommenden Dienstag auf dem Programm. Gegner im Sportpark "Am Hallo" ist dann um 18 Uhr die Reserve von Borussia Dortmund.

RWE: Heimann - Beier (46. Dombrowka), Zeiger (46. Binder), Nakowitsch (46.Weber), Huckle (46. Hermes) - Arenz (80. Demircan), Treude (46. Grebe), Baier (46. Wingerter), Grund (46. Cin) - Studtrucker (46. Platzek), Kreyer (46. Limbasan).
Tore: 1:0 Albion Avdijaj (4.), 1:1 Samuel Limbasan (51.), 1:2 Daniel Grebe (57.).
Zuschauer: 80.